Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Kommunikation zwischen zwei S7-200 CPUs

  1. #11
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    31
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Der Multimasterbetrieb sagt nur aus, dass an einem PPI-Netz mehrere Master sein können. Also ein PG und z.B. ein TD. Wenn dies der Fall ist, dann muss der Zugriff der Master synchronisiert werden. D.h. über den Token wird der Zugriff erlaubt. Dieses Verhalten ist identisch mit MPI/PB. Im Singlemasterbetrieb ist ein Token absolut überflüssig da er nur an sich selbst weitergegeben werden könnte. Und das kann man auch gleich bleibenlassen.

    Der Datenaustausch zwischen den CPUs muss doch auch ohne dieses Kabel PC-SPS funktionieren, oder nicht?
    Er gibt ihn immer wieder an sich selbst weiter weil er ihn an den nächsten Master weitergeben will, der Schlingel. Sonst könnte man ja mit einem PG nicht dazwischen.

    Ja das geht auch ohne dieses Kabel PC-SPS.

  2. #12
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    31
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Ist diese CPU dann bei der Diagnosefunktion z.B. über 5611/5511/5512 immer noch als Slave am Bus?

    ja mit meinem 5511 geht das, allerdings nicht auf dem sog. Master.
    der machte Zicken . Warum weiß ich nicht (mehr )

    Wenn ich ihm ans Leder wollte, habe ich in auf Stop gesetzt

  3. #13
    defacto ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,
    danke für eure kompetenten Antworten, das PPI-Netwerk und die Funktionen NETR und NETW sind die ideale Lösung für mein Problem.
    Im aktuellen S7-200 Systemhandbuch auf den Seiten 230 bis 233 gibt es dazu auch Erläuterungen, wenn auch recht oberflächlich.

  4. #14
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von defacto Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    danke für eure kompetenten Antworten, das PPI-Netwerk und die Funktionen NETR und NETW sind die ideale Lösung für mein Problem.
    Im aktuellen S7-200 Systemhandbuch auf den Seiten 230 bis 233 gibt es dazu auch Erläuterungen, wenn auch recht oberflächlich.
    Super, habe in der Doku zum Teil die Antwort auf meine Fragen gefunden. Die restlichen Unklarheiten kann sicher nur noch ein Protokollanalyser beseitigen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #15
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Der Datenaustausch zwischen den CPUs muss doch auch ohne dieses Kabel PC-SPS funktionieren, oder nicht?
    Das USB-PPI Kabel ist zur Komunikation mit dem PG notwendig. Mir dem "normalem" RS232 PC-PPI Wandler geht das dann nicht mehr, ohne die CPU auf STOP schalten zu müssen wenn man mit dem PG drauf will. War bei mir bis jetzt immer so. Ich glaub MICROWIN sagt das sogar wenn man "MULTIMASTER Netzwerk" anwählt ...

    Das mit dem anderen Technischen, da habt Ihr besseres Hintergrundwissen. Ich bin nur ein USER.
    So long MR.

  6. #16
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    [quote=mr__mines;65073]Das USB-PPI Kabel ist zur Komunikation mit dem PG notwendig. Mir dem "normalem" RS232 PC-PPI Wandler geht das dann nicht mehr, ohne die CPU auf STOP schalten zu müssen wenn man mit dem PG drauf will. War bei mir bis jetzt immer so. Ich glaub MICROWIN sagt das sogar wenn man "MULTIMASTER Netzwerk" anwählt ...

    Hallo Freunde!
    Ist es wirklich so?
    Ich würde gerne zwei CPU224 untereinander verbinden und kommunizieren lassen (vermutlich mit NETR/NETW) und ich möchte gerne evtl. folgendene Vernetzung beibehalten :
    Laptop mit STEP7/MicroWin V4.?? --> USB-Anschluß --> Konverter von USB auf seriell (RS232) --> PC/PPI MultiMasterCable 6ES7-901-3CB30-0XA0 --> CPU224 (Rel1.22,Adresse2) --> Verbindungskabel --> CPU224 (Rel2.01,Adresse3)
    Mir ist wichtig, dass ich ständig Zugriff von STEP7/MW auf das Netz habe.
    Ist das möglich?


    Gruß
    Holgi

  7. #17
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das RS232 PC/PPI Kabel unterstützt Multimaster, aber nicht mit dem RS232/USB Umsetzer.

    Gruss

    Helmut

  8. #18
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe 2x CPUs (224XP und 226). Die habe ich über Profibus-Stecker (als MPI-Bus) untereinander verbunden. Ein Touch Panel ist auch noch dabei, das als Master läuft.

    Nachdem ich mit dem Assisteten NETR/NETW eingerichtet habe und meine V-Speicher deklariert habe, kann ich trotzdem keine Daten versenden.

    Muss ich auf PPI umschalten? Wenn ja, wie mache ich das bei einer S7-200??
    Zum einloggen habe ich das RS232/PPI-Kabel. So wie ich das gelesen habe, benötige ich dazu nun den USB/PPI-Kabel?

    Gruß
    Syny

  9. #19
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    versuchs mal nur zwischen den CPU's
    (unterschiedliche Stationsadressen beachten
    z.B. PC = 0 (default), Panel = 1 (default) , CPU 1 = 2 (default), CPU 2 = 3 (muß geändert werden). Baudraten überall gleich!)
    Wenns läuft, das PPI-Kabel mit reinhängen (vorher PPI Advanced aktivieren)
    Dann das Panel dazu (Panel ist dann aber nicht mehr der einzige Master am Bus).

    Das sollte helfen.

    Gruss

    Helmut

  10. #20
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Helmut,

    die unterschiedlichen Adresse und Baudrathe muss gleich sein, ist mir bekannt und hatte ich eingestellt (Panel Adr.10, CPU224 Adr.11, CPU226 Adr.12). Ich habe es mit PPI Advanced aktivieren versucht, da kam die Fehlermeldung (siehe Screenshot) das es nur über RS232/USB Mulit-Master Kabel funktioniert.
    Auch mit abgeklemmten (Buskabel) Panel , sprich nur die 2 CPUs über Bus funktioniert auch nicht.

    Was fehlt noch an Einstellungen? Ich habe mal Screenshots gemacht. Muss man das PPI-Protokoll noch irgendwo aktivieren?

    Gruß
    Syny
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:59
  2. Kommunikation zwischen zwei CPU´s
    Von Masticore666 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 09:30
  3. Kommunikation zwischen 2 S7-300 CPUs
    Von baumert im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:09
  4. Kommunikation zwischen zwei CPU's
    Von Bernd27 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 19:14
  5. Kommunikation zwischen zwei LOGO! mit AS-I Bus
    Von margral2 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 07:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •