Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: Kommunikation zwischen zwei S7-200 CPUs

  1. #21
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hier mal ein Beispiel für deine beide CPU's.

    Es werden die Eingänge der einen CPU auf die Ausgänge der anderen CPU übertragen. Also von
    CPU224XP Eingänge auf CPU226 Ausgänge und
    CPU226 Eingänge auf CPU224XP Ausgänge.
    Folgende Kom-Parameter sind eingestellt:

    CPU224XP SS0, PPI-Adr. 11, Baudrate 9600
    CPU226 SS0, PPI-Adr. 12, Baudrate 9600

    Also spiel mal die Progs in die jeweilige CPU, Verbinde die Schnittstellen 0 mit einem Profibus-Kabel, Abschlußwiderstände EIN!

    Dann müsstest du die Eingänge von einer CPU auf den Ausgängen der anderen übertragen können.

    PC mit ins Netz:
    1. RS232 PC-PPI Kabel, Alle DIP aus bis auf DIP 5 = 1 (PPI-Multimaster Einstellung)
    2. USB PC/PPI-Kabel, keine Einstellung notwendig
    3. Für beide in MW in Kommunikation für das PPI-Kabel PPI-Advanced aktivieren
    *****************************************************
    Solltest du dein RS232 PC-PPI-Kabel über USB-Adapter verwenden (weil dein PC keine RS232 SS mehr hat und du kein USB-Kabel hast), dann geht das nicht, da über einen USB-Adapter Multimaster nicht funktioniert!!
    *****************************************************
    Wenn daß funktioniert, dann dein Panel dazu. Vorher im HB des Panels nachlesen, ob das Netzwerkfähig ist und ob die Kommunikation zu einem PPI-Master möglich ist (CPU224XP). Das Panel ist dann nicht mehr der einzige Master im Netzwerk.

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Gruss Helmut
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Helmut für den nützlichen Beitrag:

    Syntaxfehler (06.11.2008)

  3. #22
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    *****************************************************
    Solltest du dein RS232 PC-PPI-Kabel über USB-Adapter verwenden (weil dein PC keine RS232 SS mehr hat und du kein USB-Kabel hast), dann geht das nicht, da über einen USB-Adapter Multimaster nicht funktioniert!!
    *****************************************************




    Das hätte ich vor einem Jahr wissen müssen.....
    naja möglicherweise habe ich damals nicht ausreichend nachgefragt.

  4. #23
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo Holgi,

    trosssssssssst. Da hab ich mir auch einen Wolf gesucht.

    Gruss

    Helmut

  5. #24
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    naja was solls?
    Danke trotzdem...auch für dein Mitgefühl

  6. #25
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey Leute (Helmut), ich bins wieder .. lang ists her...
    seit ca. 1Jahr läuft der Bus einwandfrei mit NETR und NETW und sogar mit nem TD200 dran.
    Dummerweise habe ich den OP-Assistenten damals zu spärlich konfiguriert !
    Jeweils ein Byte in die "Slave"-CPU schreiben und lesen..
    Die acht Schreib-Bits genügen mir aber jetzt nicht mehr. Hab den Assistenten schon öfter geändert (aus einem Byte zwei gemacht z.B.) bzw. gelöscht und neu benutzt aber was ich auch mache, wenn der Einstellungen nicht so übernommen werden, wie es jetzt ist, läuft der Bus einfach nicht mehr. Hat jemand einen Rat für mich?

  7. #26
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo Holgi,

    das einzige Problem was ich in dem Zusammenhang kenne sind evtl. Speicherüberschneidungen.

    Oftmals passiert das bei dem TD-Assi. Am Ende wird, abhängig von der aktuellen Speicherbelegung ein Bereich für den TD-Assi >vb0 als Startadresse vorgeschlagen. Das funktioniert ohne Probleme, aber am Ende wird noch gefragt, ob der Versatz in VW0 eingetragen werden soll. Und hier wird wenn du mit Ja antwortest VW 0 mit dem Versatz zur Startadresse der TD-Konfig überschrieben.

    Da der NETW/NETR Assi aber immer die ersten 4 Bytes verwendet und dann evtl. vom TD assi mit dem Versatz überschreiben wird funktioniert NETW/NETR dann nicht mehr.

    Kannst das ja mal testen, dann wird es klarer.

    Wenn das das Problem ist, dann die Fragen nach dem Eintrag des Versatz beim TD-Assi mit NEIN beantworten. Dies hat aber dann zur Folge, daß du die Startadresse für den Parameterbaustein des TD im TD-Setup von Hand eingeben mußt.
    Mußt du dannach das TD tauschen, dann wird das neue ohne diese Änderung aber nicht funktionieren.

    !!! Docu ist sehr wichtig in dem Fall !!!

    Hoffe das hilft dir.

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

    Helmut

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Helmut für den nützlichen Beitrag:

    Automatik-Holgi (23.12.2009)

  9. #27
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dankeschön...
    Ich werd das demnächst mal untersuchen.
    Dir auch schöne Feiertage.
    Gruß
    Holgi

  10. #28
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Helmut (und alle anderen),
    mein o.a. Problem besteht weiterhin.
    Ich habe in den letzten Monaten immer wieder einiges versucht, aber alles ohne Erfolg.
    Beim jüngsten Versuch habe ich im TD200-Assi den ganzen TD-Block gelöscht (nur zum Testen, ob die Speicherüberschneidungen, die von Helmut angesprochen wurden, weg sind)
    Dann habe ich im NETR/NETW-Assistenten die Operationen von 2 auf 4 Byte aufgestockt (jeweils noch einmal NETW und einmal NETR)
    Aber selbst ohne TD funktioniert das nicht.
    Was habe ich falsch gemacht? Wer hat eine Idee? Könnte mir jemand besser helfen, wenn ich ihm meine aktuellen Programme zusende?
    Vielen Dank im voraus.
    Schöne Grüße
    Holger

  11. #29
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    setz es doch einfach rein, wenn ich langeweile hab schau ich´s mal an... also spätestens wenn´s wieder regnet und ich zuhause nix zu tun hab^^

  12. #30
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    äääh danke erstmal.. ich könnte Dir es per E-Mail (privat) schicken, anders wüsste ich nicht, wie ich meine Progs hier einstellen könnte.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:59
  2. Kommunikation zwischen zwei CPU´s
    Von Masticore666 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 09:30
  3. Kommunikation zwischen 2 S7-300 CPUs
    Von baumert im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:09
  4. Kommunikation zwischen zwei CPU's
    Von Bernd27 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 19:14
  5. Kommunikation zwischen zwei LOGO! mit AS-I Bus
    Von margral2 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 07:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •