Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Analogwert ausgeben

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab da ein Problem mit der Ausgabe von Analogwerten.

    Ich will einmal 50% und einmal 100% an einer Analogbaugruppe ausgeben.
    Bloß wie stell ich das am besten an? Und geht das ebenso zum setzen eines Merkerwortes auf 50 bzw. 100%?
    Wert ist als Integer deklariert.

    Danke im Vorraus
    Zitieren Zitieren Gelöst: Analogwert ausgeben  

  2. "[quote="Ronny"]Hab da ein Problem mit der Ausgabe von Analogwerten.

    Hallo Ronny,

    habe einen kleinen Baustein um werte von 0 - 100 % an Analogausgänge zu geben. Habe leider noch keine Möglichkeit gesehen, das ich einen FB uploden kann. daher sende mir eine mail und du bekommst inhn dann zugesandt.

    gruß Martin"


  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    [quote="Ronny"]Hab da ein Problem mit der Ausgabe von Analogwerten.

    Hallo Ronny,

    habe einen kleinen Baustein um werte von 0 - 100 % an Analogausgänge zu geben. Habe leider noch keine Möglichkeit gesehen, das ich einen FB uploden kann. daher sende mir eine mail und du bekommst inhn dann zugesandt.

    gruß Martin
    Zitieren Zitieren Re: Analogwert ausgeben  

  4. #3
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    was hast du den für eine analogausgangskarte?

    0-10V?

    naja ist eigentlih auch eagal, bei analogkarten wird der wert von 0-32768 ausgegeben.

    0=0%
    32768=100%

    50% sind also so ca 16000...

    einfach diesen wert als int auf das paw schreiben...

  5. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Also, wenn es eine S7 ist, dann gehts von 0 - 27648 für 0 - 10V.

    Gruß pt

  6. #5
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von plc_tippser
    Also, wenn es eine S7 ist, dann gehts von 0 - 27648 für 0 - 10V.

    Gruß pt
    ups jo ich war falsch, 27648 ist richtig!

    (das merk ich mir nie...)

Ähnliche Themen

  1. Analogwert ausgeben mit Fc106
    Von adi5 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 17:59
  2. Analogwert ausgeben TwinCAT
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 10:25
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 14:01
  4. Analogwert in Impulse ausgeben 4-20mA
    Von Gucky_av im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 23:44
  5. RLG_AA2 Analogwert ausgeben FC109
    Von nonguru im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 09:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •