Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Thema: CP 343 -1 OPC-Server

  1. #21
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    ... gemäss der von AFK so geschmähten Spezifikation implementiert haben ...
    ... Voraussetzung sind natürlich die korrekten DCOM-Einstellungen und ein OPC-Client gemäss OPC-Spezifikation (das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen ), dann klappt das auch remote.
    Das hast Du falsch verstanden, die Spec verschmähe ich nicht, ich hab sie sehr wohl gelesen, ich halte sie nur nicht für empfehlenswert als erste Lektüre für einen Einsteiger in Sachen OPC.

    Der Zugriff über PC-Grenzen hinweg funktioniert mit meinem OPC-Client übrigens genauso (wenig) problemlos, wie mit jedem Anderen, den ich bisher getestet habe (konnte ich mir jetzt auch nicht verkneifen ), richtig problematisch wird es immer erst im Zusammenhang mit einer Windows-Domäne, und das was die OPC-Foundation für die DCOM-Einstellungen empfiehlt, das ist für die meisten Admins der reinste Horror !

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Bisher hatte ich immer Probleme, wenn die Tags nicht in der Datei "s7core.txt" auf irgendeine Art definiert waren (Sei es durch händischen Eintrag oder durch den OPC-Scout).
    Diese Vorgehensweise hat ausserdem den Vorteil, dass ich über "Alias" symbolische Namen vergeben kann und später aus meiner Anwendung über die Symbolik das Tag ansprechen kann.
    Das funktioniert definitiv, wir haben bestimmt über 100 Maschinen so ausgeliefert, bevor wir auf meinen selbstgeschriebenen OPC-Server umgestiegen sind.

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Soll die Anwendung (b.z.w. der Client) wirklich für jeden denkbar möglichen OPC_Server jedes x-beliebigen Herstellers einer SPS funktionieren und durch korrekte Reaktionen im Fehlerfall den OPC-Server nicht aus dem Tritt bringen, ist ein Studium dieser Spezifikation unumgänglich. Will man nur eine bestimmte Anwendung erstellen, die nur für die eigenen Zwecke erstellt und getestet wird, sind die Beispiele bei Siemens ganz gut zum Einstieg. Aber wir hatten das Thema schon mal, lassen wir das, wir reden da immer noch aneinander vorbei
    So unterschiedlich sind unsere Meinungen da gar nicht (siehe oben), ich finde nur, das Du einen Anfänger in Sachen OPC nicht gleich mit einer Spec von mehreren hundert Seiten "totschlagen" solltest, die ihn zudem wahrscheinlich zu keinem einzigen Erfolgserlebnis führen wird. Die Beschreibung in den Siemens-Handbüchern ist zwar nicht gerade umfassend, aber wenn man Schritt für Schritt danach vorgeht, dann bekommt man schon mal einen grundlegenden Einblick darin, wie es funktioniert, und hat auch schon ein erstes (kleines) Erfolgserlebnis, das zum Weitermachen (z.B. Spec lesen ) ermuntert.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!
    Zitieren Zitieren Einigen wir uns auf ein Unentschieden ...  

  2. #22
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von afk
    Einigen wir uns auf ein Unentschieden
    Einverstanden, 1:1 für Dich und mich. Wir sind uns ja einig, es kommt immer darauf an, was man erreichen will. Und je nach Ziel wird der eine oder andere Weg richtig sein...

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Das Endergebnis  

  3. #23
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zum erstellen von OPC Clients und Servern gibt es von Softing die OPC Toolbox .Net oder Toolbox C++, http://www.softing.com/home/de/indus...anchor=3010172
    Dabei sind Beispiele für alle möglichen Dienste (DA, AE....). Die .NET Toolbox habe ich schon genutzt da waren Beispiele in VB.NET und C# dabei.
    Die Toolbox C++ soll auch nicht schlecht sein falls C++ besser liegt. Du kannst eine DEMO downloaden. Es gibt auch einen Demo OPC Server und Demo Client. Damit kann man bisl "spielen" um mit OPC vertrauter zu werden.

  4. #24
    troedi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so, hab mich jetzt mal etwas mit dem OPC Scout gespielt...
    Das ganze sieht so aus:

    (QTA3 heißt die Maschine, die von der Steuerung gesteuert werden soll).

    Sieht ja nicht so aus wie es sollte, oder? Müsste ich hier die bereits vorhandenen Datenblöcke sehen?

  5. #25
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von troedi Beitrag anzeigen
    Sieht ja nicht so aus wie es sollte, oder? Müsste ich hier die bereits vorhandenen Datenblöcke sehen?
    Ja, den Inhalt der DBs kennen zwar weder OPC-Server noch -Client, bevor sie im OPC-Scout oder direkt in der Konfigurationsdatei eingetragen wurden, aber die DBs sollten hier eigentlich aufgelistet werden, sofern der PC mit der SPS verbunden ist und die Projektierung korrekt eingespielt wurde.

    Die Items &statepath() bzw. &statepathval() geben übrigens den Verbindungsstatus zurück, die Bedeutung von &vfdstate() weiß ich nicht mehr. Schau Dir die mal an, müsste nach dem was da zu sehen ist eigentlich "DOWN" in &statepath() liefern, wenn ich mich richtig entsinne ...


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  6. #26
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von afk
    was da zu sehen ist eigentlich "DOWN" in &statepath() liefern, wenn ich mich richtig entsinne ...
    Stimmt, und die anderen Zustände sind "UP" für eine aufgebaute Verbindung und "Recovery" beim Verbindungsaufbau.
    Aber die vielen roten Kreuze, ist da überhaupt eine Verbindung projektiert ???

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  7. #27
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Question_mark
    ist da überhaupt eine Verbindung projektiert ???
    Musste mich jetzt mal selbst zitieren. Also die Verbindungsprojektierung scheint vorhanden zu sein, sonst würde "QTA3" nicht im OPC-Scout erscheinen. Die Projektierung ist jedoch fehlerhaft, sonst würden zumindest die Bereiche E/A/M ohne Kreuz erscheinen. Die DB's tauchen meiner Erinnerung nach erst nach erfolgtem Verbindungsaufbau in der Itemliste auf.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  8. #28
    troedi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    tja, was soll ich sagen,... hab gestern noch eine weile "herumprojektiert", und nun komme ich nicht mal mehr zu obigen ergebnis! irgendwas kapier ich bei der Projektierung überhaupt nicht (habs jetzt so gut als möglich nach einer Anleitung in den Siemens-PDFs gemacht).

    Kann mir mal einer sagen was im Komponenten Konfigurator alles zu sehen sein soll? und warum lässt sich "IE Allgemein" nicht starten?

    Im Komponenten-Konfigurator steht unter Diagnose folgendes:
    75 ! 09.01.2007 08:20:00 Proxy Die Komponente mit dem Index 2 konnte einen SDB nicht konvertieren.
    74 ! 09.01.2007 08:20:00 IE-Konverter Index 2: Die MAC-Adresse der Baugruppe entspricht nicht der Projektierung und kann als Hardware-Eigenschaft nicht geändert werden.
    Wie kann ich dieses Problem lösen?



    Die Verbindungsprojektierung sieht so aus: (ich hoffe dass stimmt einigermaßen)


  9. #29
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von troedi Beitrag anzeigen
    Im Komponenten-Konfigurator steht unter Diagnose folgendes:
    75 ! 09.01.2007 08:20:00 Proxy Die Komponente mit dem Index 2 konnte einen SDB nicht konvertieren.
    74 ! 09.01.2007 08:20:00 IE-Konverter Index 2: Die MAC-Adresse der Baugruppe entspricht nicht der Projektierung und kann als Hardware-Eigenschaft nicht geändert werden.
    Wie kann ich dieses Problem lösen?
    Steht alles da, die MAC-Adresse der Netzwerkkarte kann nicht geändert werden. In der Hardware-Projektierung darf keine MAC-Adresse für die Bauguppe IE-Allgemein vergeben werden (in Eigenschaften->Parameter darf die Option MAC-Adresse einstellen nicht aktiviert sein) !


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  10. #30
    troedi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    irgendwas stimmt einfach gewaltig nicht. Den Fehler hab ich wieder wegbekommen. Bin also wieder auf dem Status wie im ersten Bild. Egal ob ich eine S7-Verbindung oder eine TCP-IP Verbindung projektiere.... im OPC-Scout sieht alles so aus wie oben.
    Muss ich die Steuerung selbst, und den Cp343-1 auch in das Projekt aufnehmen, oder reicht es wenn ich im "Net Pro" auf OPC-Server klicke, und da eine Verbindung anlege und dabei die IP der Steuerung angebe?

Ähnliche Themen

  1. WinCC Server-Server Verbindung
    Von Rdata im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 15:08
  2. OPC Server ohne Server PC?
    Von birdracoon im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 15:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 15:08
  4. CPU 315 mit CP 343 an SQL Server!?
    Von Cyberlipper im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 19:11
  5. S7/S5-OPC-Server 3.0 jetzt mit XML und integrier. Web-Server
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •