Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Palettenwechsel kontrollieren

  1. #11
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das gleiche denke ich auch wird eine sehr aufregende Inbetriebnahme.

    Frage mich nur wer von den beiden die Probleme hat der "Otto oder der Paul"

  2. #12
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Man kann das auch mit einer kleinen Schrittkette machen. Aber ich finde die Lichtschranke immer noch am besten.

    Code:
    Schritt 0
      |
      +----------| U  E x.x  //Kran meldet = voll
      |
      |
    Schritt 1    |N| Ax.x //Blicklampe (nicht speichernd)
      |
      +----------| UN E x.y  //Endschalter Palette = frei
      |
      |
    Schritt 2    |N| Ax.x //Blicklampe (nicht speichernd)
      |  
      +----------| U  E x.z  //Quittierungstaster Palette gewechselt
      |          | U  E x.y  //Endschalter Palette = begelgt
      |
    Schritt 3     //Warte schritt falls die Kommunikation mit dem Kran das benötigt
      |
      +----------| UN E x.x  //Kran meldet = nicht voll
      |
      |
    Spring zu 0
    Jetzt komm keiner und schreibt das, dass Blinken der Lampe fehlt. Statt den ausgang einfach einen Merker nehmen und das mit einem Taktmerker und-verknüpft auf den Ausgang führen.
    Geändert von zotos (07.01.2007 um 14:55 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #13
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Man kann auch einfach ein S/R- Glied nehmen, das von der steigenden Flanke des Endschalters eingeschaltet wird und von der Rückmeldung des Krans ausgeschaltet wird. Das nennt man dann "Palette leer" und fertig ist der Lack. Wenn der Kran abgelegt hat, muss der Endschalter neu betätigt werden. Wenn man will, kann man noch eine Einschaltverzögerung vor den Eingang des Flankenmerkers setzen, dann ist auch gewährleistet, dass ein kurzer Ruck (oops, ich hatte jetzt "Rock" getippt ) dich nicht durcheinanderbringt.
    Wenn man keine Lichtschranke haben will, funktioniert das schon so. Die würde ich aber unbedingt empfehlen, sonst knallt's früher oder später.

    Konkret in AWL, weil zu faul, Bildchen anzuhängen (übersetzen kannst du es ja dann eh):

    Erstes Netzwerk:
    Code:
    U E 0.0
    L s5t#2s
    SE T 1
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T1
    = M63.0
    Zweites Netzwerk:
    Code:
    U(
    U M63.0
    BLD 100
    FP M63.1
    )
    S M63.2
    U E 0.1
    R M63.1
    Darin sind:
    E0.0 = Endschalter
    E0.1 = Meldung Kran hat aufgestapelt
    M63.0 = Hilfsmerker für Timer
    M63.1 = Hilfsmerker für Flanke
    M63.2 = Merker "Palette leer"

    Müsste so gehen, wenn du das in AWL einträgst, kann man es sogar nach FUP übersetzen.

    Gruß, Tobias
    Zitieren Zitieren Flankenmerker  

  4. #14
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Anlage ein...
    prüfen ob Palette leer... (das kann in Deiner Sparversion ja nur der Bediener)
    qüttieren das Palette leer ist... (mit dem Taster)


    ....

    Was ich denke was wichtig ist:

    1. Die Signale vom Endschalter "Palette in Position" und vom dem Quittierungs Taster "Palette leer" müssen gleichzeigig abgefragt werden.

    2. Wenn ich ein Zeitglied verwenden würde dann auf Palette nicht in Position.

    3. Auch bei meiner Schrittkette ist der Anlagen anlauf nicht berücksichtigt. Ich denke das man den bediener dazu nötigen kann beim Einschalten der Anlage die Palette zu konrolieren (ob diese leer ist) und dies zu Quittieren. Dazu müsste man nur die Reihenfolge ewas anpassen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Weggeber kontrollieren
    Von Michael85 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 15:56
  2. Ebenheit kontrollieren
    Von oOSnugglezOo im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 13:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •