Mahlzeit.
So, vorne weg poste ich erstmal die vorhanden Hardware, danach erst meine Frage.

Ich habe einen Analogen Druckmesser ( 0 - 1000 Bar Öldruck = 4 - 20mA), der an einer SM 331 (4 mal 4 bis 20mA, EX) angeschlossen ist. Diese SM 331 hängt über eine CP (glaube ich zumindest) an einem DP Netz, welches auf eine 155U geht (Glaube 948B, oder 948, IM irgendwas).

Wir hatten folgendes Problem. Im Zyklus brach der Öldruck schlagartig von 490 Bar auf 0 ein und kam dann später wieder schlagartig auf 490 Bar zurück.
Jetzt war die Frage, wo der Fehler her kommt. 1. Möglichkeit Drucksensor, 2. Leitung von Sensor zur SM, 3. SM hat ne Macke, 4. Bus ist gestört, 5. Programmierfehler, 6. Ventil im Eimer, schaltet falsch, aber das ist nicht so wichtig.
Jetzt aber zu der eigentlich Frage:
Wenn die SM an einer S7 hängen würde, wäre es ja möglich die SM so zu parametrieren, daß wenn ein Drahtbruch festgestellt wird, ein Diagnose OB aufgerufen wird, der dann eine Meldung bringt, oder zumindest einen Eintrag in den CPU internen Meldungslogger. Nun haben wir aber keine S7, sondern ne alte S5. Gibt es auch bei der S5 eine Möglichkeit einen Drahtbruch fest zu stellen, sprich das sowas wie ein Alarm OB aufgerufen wird?
Also, ich will jetzt nicht wissen, wie man mittels Abfrage und Vergleich des Analogwerts sowas erreichen kann, sondern ganz explizit ob man die S5 so parametrieren kann, daß sie im Fehlerfalle einen Alarmbaustein öffnet.

Zur Erklärung, ich bin ein S7 Kind und hab daher noch nicht viel, bis gar nichts mit ändern der S5 Systembausteine, oder gar Eeprom flashen gemacht.
Mir geht es einfach nur darum, ob ich da auf die schnelle was machen kann, oder erst ewig auf unsere Spezialisten warten muss...