Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ET200s - Modbus

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    45
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen!

    Hat schon einmal jemand eine Modbus-Kopplung über die ET200 1Si realisiert?

    Im Gegensatz zum Einsatz einer CP341 sind dabei die FB's kostenlos und die Kosten der ET200 1Si sind auch geringer.

    Der eigentliche Programmieraufwand müsste eigentlich der gleiche sein (S7 = Modbus-Master), oder?

    DS
    Zitieren Zitieren ET200s - Modbus  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Koslovski Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen!

    Hat schon einmal jemand eine Modbus-Kopplung über die ET200 1Si realisiert?

    Im Gegensatz zum Einsatz einer CP341 sind dabei die FB's kostenlos und die Kosten der ET200 1Si sind auch geringer.

    Der eigentliche Programmieraufwand müsste eigentlich der gleiche sein (S7 = Modbus-Master), oder?

    DS
    Wieso sollte jemand Modbus anstelle von DP einsetzen?
    Oder was genau hast du jetzt gemeint ?

  3. #3
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Wieso sollte jemand Modbus anstelle von DP einsetzen?
    Oder was genau hast du jetzt gemeint ?
    Über eine serielle Klemme in der ET200S will er Modbus sprechen. Die ET200S wird weiterhin über DP betrieben, geht ja nicht anders.

  4. #4
    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    45
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Über eine serielle Klemme in der ET200S will er Modbus sprechen. Die ET200S wird weiterhin über DP betrieben, geht ja nicht anders.
    Genau so ist es. Ich habe Geräte, die nur Modbus können, und möchte diese evtl. über die serielle Schnittstelle der ET200S ansprechen, da diese Lösung (HW + SW) günstiger ist als der Einsatz einer CP341 inkl. der nötigen Software.

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Koslovski Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Ich habe Geräte, die nur Modbus können, und möchte diese evtl. über die serielle Schnittstelle der ET200S ansprechen, da diese Lösung (HW + SW) günstiger ist als der Einsatz einer CP341 inkl. der nötigen Software.
    Ich glaube nicht, dass es einen Siemens-Treiber oder -Baustein dafür gibt, aber irgendwo im Forum ist mal ein 3rd-Party-Baustein vorgestellt worden. Vielleicht lässt sich mit dem etwas anfangen.

    Und hier der Link: http://www.holgerbischoff.homepage.t...ml/modbus.html

    Vielleicht ist der Autor ja bereit ihn auch für die ET200S Schnittstelle zur Verfügung zu stellen. Ich weiß aber nicht, ob es mit einem Austausch der Sende- und Empfangsbausteine getan wäre.
    Geändert von seeba (11.01.2007 um 09:02 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Ach so ist das.

    Vielleicht hilft folgender link:

    http://www.emmesys.net

    Dann "Produkte" -> "Modbus"

  7. #7
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Alternativ:

    http://www.hms-networks.de/products/abx_config.shtml

    Kombination kann selbst zusammengestellt werden.
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  8. #8
    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    45
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es einen Siemens-Treiber oder -Baustein dafür gibt, aber irgendwo im Forum ist mal ein 3rd-Party-Baustein vorgestellt worden. Vielleicht lässt sich mit dem etwas anfangen.
    Es gibt diese Siemens Bausteine:

    Für CP341:
    6ES7870-1AA01-0YA0
    SIMATIC S7, MODBUS MASTER V3.1 SINGLE LICENSE F.1 INSTALLATION R-SW, SW UND DOKU. AUF CD, HW-DONGLE, KLASSE A, 3-SPRACHIG (D,E,F), ABLAUFFAEHIG U. STEP7 AB V4.02, REFERENZ-HW:CP 341 UND CP 441-2

    1.119,- EUR/brutto pro CP314

    Für ET200S 1SI:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/21090030

    KOSTENLOS!!

    Daher meine Frage, ob schon jemand damit gearbeitet hat, das es diese Bausteine gibt, weiß ich.
    Geändert von Koslovski (11.01.2007 um 09:56 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Koslovski Beitrag anzeigen
    Für ET200S 1SI:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/21090030

    KOSTENLOS!!

    Daher meine Frage, ob schon jemand damit gearbeitet hat, das es diese Bausteine gibt, weiß ich.
    Ui, dann käuft man doch lieber das kleine billige Klemmchen als diesen großen teuren Kommunikationsprozessor. Ich hab bisher nur die 1SI ASCII eingesetzt.

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Alternativ:

    http://www.hms-networks.de/products/abx_config.shtml

    Kombination kann selbst zusammengestellt werden.
    So ein Gerät wurde mir auch empfohlen (Profibus-DP/Modbus-RTU), z.Z. wartet es auf den Test bei mir auf dem Schreibtisch. Es wurde behauptet, es wäre die beste Lösung.

    http://www.hms-networks.de/products/abc_profibus.shtml


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. ET200S Modbus
    Von Dr.SPS im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 02:25
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 08:14
  3. ET200S bei Not Aus
    Von rerdma3s im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 12:20
  4. Modbus - CP341 oder ET200s 1SI
    Von scrolllkock im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 08:03
  5. ET200S Modbus Slave
    Von Tito im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 11:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •