Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Millisekunden abschneiden

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Variable "a" in einem S5#Time Format. Möchte aber in der Visu die Millisekunden nicht angezeigt bekommen. Wie kann ich nun die Millisekunden von Variable "a" abschneiden und in diese dann in die Variable "b", ebenfalls ein S5#Time Format, schreiben? Mit meiner Visu ist das leider nicht möglich.

    Danke für Eure Hilfe!
    delacasa
    Zitieren Zitieren Millisekunden abschneiden  

  2. #2
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Variante 1: für Anzeige in VISU Time Format wählen
    S5#Time Format mit FC 33 (S5TI_TIM) [Bibliotheken > IEC_Function_Blocks] in Time wandeln und durch 1000 dividieren.


    Varinate2: man beachte den Aufbau S5Time Zeitbasis_hunderter_zehner_einer,
    z.B.: Zeitwert 78,9 Sekunden 16#0789 --> 4 stellen nach links schieben und die Millisekunden sind weg….


  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    186
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Variante 2 könnte aber in die Hose gehen falls sich die Zeitbasis ändert
    Ciao

    Antonio
    ________________________________
    nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    darum benutze ich meistens Variante 1: oder benutze gleich IEC-Timer, welche mit Datentyp Time arbeiten...

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von delacasa Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Variable "a" in einem S5#Time Format. Möchte aber in der Visu die Millisekunden nicht angezeigt bekommen. Wie kann ich nun die Millisekunden von Variable "a" abschneiden und in diese dann in die Variable "b", ebenfalls ein S5#Time Format, schreiben? Mit meiner Visu ist das leider nicht möglich.

    Danke für Eure Hilfe!
    delacasa
    Guten Morgen

    Nachsehen was in denn letzten 4 bits steht

    0 = 10 ms
    1 = 100 ms
    2 = 1 s
    3 = 10 s

    wenn eine 0 drinnen steht kannst du es nicht umwandeln da kleiner 1 s
    wenn eine 1 drinnen steht das ganze 4 mal nach links dann ganze 12 mal nach rechts schieben
    und noch in die letzten 4 bits eine 2 schreiben und du hast keine ms mehr
    wenn eine 2 drinnen steht kannst du es ja lassen dann gibts keine ms
    wenn eine 3 drinnen steht must du es wohl auch lassen


    zur info beim schieben nach links ( 4 x ) löscht du denn faktor beim schieben nach rechts ( 12 x ) löscht du die ms

  6. #6
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Stop! Erstmal Danke für Eure Antworten, doch leider ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. Die Variable ist nicht vom Typ S5'Time, sondern vom Typ time. Wie kann ich hier die Millisekunden abschneiden?

    Danke!
    delacasa

  7. #7
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    Format "Time" sind reine Millisekunden! Also die Variable durch 1000 und in eine andere Transferieren: da hast Sekunden.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Millisekunden  

  8. #8
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nutze die Funktion "lineare Umrechnung" der HMI. Bei ProTool kann man beispielsweise in den Variablen-Eigenschaften im Kartereiter "Umrechnung" eine lineare Umrechnung aktivieren.

    Wertebereich Bediengerät: 0 - 1
    Wertebereich Steuerung: 0 - 1000

    Gibst Du nun im Bediengerät den Wert "2" ein, wird "2000" zur SPS geschrieben.



    Wenn Du Zeiten mit z.B. 1 Nachkommastelle eingeben willst, dann läuft die lineare Umrechnung 0-1 --> 0-100

    Funktioniert bei TIME und S5TIME


    mfg
    Maxl
    Geändert von Maxl (10.01.2007 um 21:18 Uhr) Grund: noch ein bisschen verständlicher machen
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Kabelbinder abschneiden...
    Von PeterEF im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 18:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 19:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •