Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Variablenwert über OPC Server abfragen

  1. #11
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    das Problem ist, ich habe 0 Ahnung vom Matlab. Aber: Egal welche
    Anwendung, dort sollte es die Möglichkeit geben, den WinCC OPC
    Server zu initialisieren(Objekt), zu verbinden, dann über seine Methoden
    und Eigenschaften Gruppe anlegen, Item hinzufügen, Item lesen
    oder schreiben. Das wäre selbst gemachter Client.
    Oder man bindet ein fremder Client(ActiveX z.B., OCX) ein, der dann den
    Server abfragen kann. So funktioniert das.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren OPC/Matlab  

  2. #12
    OPC_Einsteiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also: die Matlabversion hat keine OPC Toolbox, weil die zu teuer ist. Alternativ kann man eine Software aufspielen, so dass man aus Matlab aus OPC Server aufrufen kann. Wenn ich in Matlab die Zeile

    hr = mxOPC('open','OPCServer.WinCc','localhost')

    eintippe, bekomme ich die Nachricht, "connecting to server OPCServer.WinCc success". Das klingt doch schon mal gut. Jetzt muss ich dem Server doch sagen, auf welche Daten ich zugreifen möchte, denn der Client (Matlab) hat nicht die Möglichkeit, Gruppen und Variablen zu definieren.

    Naja, falls dem so sein sollte: ich habe über den OPC item manager die Variablen rausgepickt, die er doch bitte zur Verfügung stellen soll. Diese lassen sich aber dummerweise nicht aktualisieren bzw. zeigen überhaupt einen Wert an. Im Scout werden sie hingegen aktualisiert. Leider habe ich die klare Abgrenzung zwischen Server und Client nicht drauf, aber in meinem Fall ist doch WinCC der OPC Server und Matlab der Client oder? Und wie kann ich die oben beschriebenen Probleme des nicht-Anzeigens von Daten nach Zuweisung übder den Item Manager lösen? Die Fehlerquelle, dass das Prozessleitsystem (da wo die Messdaten erzeugt werden) gar nicht über OPC kommuniziert, kann ich doch ausschließen, weil es mit dem Scout klappt. Liege ich wenigstens in dieser Annahme richtig??? Oh mann! Vielen Dank!

  3. #13
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Frage

    Hi,
    was ist das "mxOPC('open','OPCServer.WinCc','localhost')"?
    Das ist eben der Client.
    Ich denke dieses Objekt hat auch andere Komponenten ausser "open".
    Z.B. "AddGroup", "AddItem", "ReadItem" oder sowas? Gibt es Doku dafür?

    Gruss: Vladi

    P.S. Und nicht verzweifeln..es gibt noch Schlimmeres.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Matlab  

  4. #14
    OPC_Einsteiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Vladi, ich muss noch was hinzufügen:

    man kann in Matlab abfragen, welche Daten auf dem Server zur Verfügung stehen. Es gibt da einen ähnlichen Befehl, der das erzeugt, was man bei DOS mit dem Befehl DIR schafft. Da gibt er bei mir nix aus, d.h. es sind keine Variablen auf dem Server. Das würde sich ja mit der Beobachtung decken, dass die über den OPC item Manager angewählten Variablen, die nicht aktualisiert werden, wenn sich die Messgröße ändert bzw. gar keinen Wert aufweisen, falsch sind. Bzw. das da der Wurm drin ist. Naja, hoffe der Zusatz macht das Problem klarer... Danke!

  5. #15
    OPC_Einsteiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi, da hat sich das ja ein wenig überschnitten . Ja, solche Befehle gibt es, besonders die read und write scheinen mir wichtig. Und dennoch: nach Eintippen so einen sch... Readdouble kommt nix! Bzw. die Fehlermeldung: read conversation failed: server type = 0x0, requested type = 0x5 unable to read item (error = 0x080020005-Typkonflikt). Und das in roter Schrift....

  6. #16
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    es gibt ja auch keine Variablen, wenn kein Client welche eingetragen hat!
    Das musst du dir überlegen und suchen. So etwas muss es geben in dem
    Client.Test-z.B.:
    -wenn du mit OPC Scout eine Variable definierst, zum lesen, und lässt das Ganze laufen(die aktualisiert sich..)
    -müsste diese in deinem Programm auch erscheinen, weil dann wurde sie schon eingetragen, nämmlich vom OPC Scout. Probieren!

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Variablen  

  7. #17
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Lächeln

    Hi,
    ja, da hat sich was überschnitten. Ja, ja, solche Befehle MUSS es geben, aber nicht nur READ und WRITE, sondern auch irgendwie für Gruppe anlegen und Items hinzufügen. Erst dann kannste was Lesen. Wie gesagt,
    falls der OPC Scout etwas eingetragen hat und liest, müsstest du in dem
    Moment auch lesen können.

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Opc  

  8. #18
    OPC_Einsteiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Vladi,

    sorry, ich habe Deine Antwort mehrmals gelesen und nicht ganz kapiert.
    Meinst Du, dass die Variable, die beim OPC Scout aktualisiert wird, auch von einem anderen Client (ohne dies nochmal zu 'projektieren' zu müssen?) abgefragt werden kann, weil der WinCC Server sie zur Verfügung stellt? Das hieße also, ich müsste diese Variable mit einem read Befehl ansprechen können und sie würde angezeigt... Oder was meinst Du mit "wenn kein Client welche eingetragen hat"? Ist eintragen=read Befehl ausüben?
    Ich weiß die Fragen sind bestimmt total dämlich, aber was will man machen???

    Danke!

  9. #19
    OPC_Einsteiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh, schon wieder Überschneidung! Jetzt hab ich es glaube ich kapiert... Danke vielmals! Leider bin ich gerade aus dem Programm geworfen worden, so dass ich Seine Tipps erst morgen ausprobieren kann, aber ich werde berichten!! Schönen Abend noch!!

  10. #20
    OPC_Einsteiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag zusammen, hallo Vladi,

    leider habe ich die bisherigen Tipps nicht mit Erfolg umsetzen können. Ich möchte vielleicht nochmal schreiben, wo ich im Moment stehe:

    als ersters habe ich einen OPC Kanal eingefügt. Seitdem ist unter Variablenhaushalt ein OPC Symbol.
    Danach habe ich versucht, über den Item Manager Variablen zu bestimmen, auf die nacher ein Client zugreifen soll. Diese werden aber nicht aktualisiert. Danach habe ich mit Hilfe des OPC Scouts auch ne Variable ausgesucht; diese wird aktualisiert! (aktualisiert== den Messwert aus dem Prozessleitsystem übernehmen).

    Wie schaffe ich es nun, dass auch der OPC Server mir, nachdem ich eine Variable benannt habe, diese aktualisiert??? Im beigefügten sreenshot (sorry für die Qualität) sieht man im Hintergrund, welche Variablen (bzw. eine Gruppe) ich ausgewählt habe und dass dort ein Kasten ist mit der Meldung "Prozesswert 0; keine Verbindung zum AG" (kam als ich mit der Maus drüberfuht und den Zeiger auf der Variablen hielt). Im Vordergrund sieht man den OPC Scout und bei der Momentaufnahme auch den aktuellen Wert der Variablen. Was kann ich also machen, damit der Wert auch auf dem Server aktualisiert wird (weiß nicht, ob ich mich richtig ausgedrückt habe, aber ich meine halt auf dem Bild im Hintergrund). Vielen, vielen Dank!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:28
  2. Variablenwert immer aktualisieren...
    Von schnecke im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 10:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 10:21
  4. WinCC-Server Status abfragen
    Von Elton_500 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 14:14
  5. Merkerwort über Profibus DP abfragen
    Von jpbetker im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 21:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •