Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mal ne kleine Frage zu Positionsmessung eines Pneumatik Zylinders über Analog

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich hab die Ne 313 IFM CPU Baugruppe und da sind ja ein par analog eingänge mit Onboard die sind bis jetzt nicht genutzt!
    Da wir die Maschine Jetzt erweitern möchten hab ich mir so überlegt das man auch einen Pneumatikzylinder mit Messweg nehmen könnte damit wir gleichzeitig ne QS masnahme machen können und messen wie weit der zylinder Fahren kann, Quasi ob der Vorgang i.O. abgelaufen ist, en Zylinderschalter kann ich ja nicht sehr genau einstellen.

    Das Problem ist das ich den Zylinder nicht hab und auch noch nie mit Analogenauswertungen zu tuen hatte.

    1. denke ich da richtig das die 10 V von der SPS ausgegeben werden und dann durch den Zylinder gehen, Quasi wie ein Poti und die SPS dann auslesen kann wieviel V zurück kommen???
    oder brauche ich da noch mehr??

    2. Wenn ich dann einen Wert auf meinem Analogen Eingang habe wie schaue ich mir den in der SPS an? Ich programmiere eigentlich mit FUP, hab hier aber meist nur einen AWL befehl gelesen mit L PEW ... (je nachdem wie Eingestellt)

    Naja wenn ich soweit wäre das ich den Wert in der Steurung hab dann denke ich mal bin ich schonmal viel weiter und bekomme den rest mit skalieren und Positionen festlegen schon hin...

    Ich könnte ja zum test erstemal en Poti anschließen und schauen was so passiert und das mal probieren mit dem Auslesen und Verarbeiten...

    müste halt nur erstemal wissen ob ich da auch nix zerstören kann
    sonst wäre der chef ziemlich böse

    Wäre wie immer für eure Hilfe sehr Dankbar
    Zitieren Zitieren Mal ne kleine Frage zu Positionsmessung eines Pneumatik Zylinders über Analog  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    hallo,

    CPU313IFM ist mit unbekannt, entweder 312IFM oder 314IFM oder 313C

    zu 1.
    ja, wobei ich mir nicht sicher bin, ob da ein 10V Ausgang vorhanden ist, ausser du missbrauchst einen Analogausgang und steuerst den auf konstant auf 10V (27648 an Ausganswort).

    zu 2.
    0-100% (0-10V) am Analogeingang ergibt im Eingangswort 0-27648. kannst du dann entsprechend dividieren.
    es gibt aber auch Skalierungsbausteine (FC105), die das automatisch auf die gewünschte Prozessgrösse umwandeln

    gruss, o.s.t.
    Geändert von o.s.t. (15.01.2007 um 09:58 Uhr)

  3. #3
    Schenker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    MHHH kann auch 313 C seien, hatte nur was mit IFM noch in Gedanken, bin nämlich gard auf studium und bin nur Freitagsabends Nebenbei am Jobben und progge halt da soweit es mir möglich ist, Quasi um den praktischen Bezug nicht ganz zu verlieren

    Das mit dem Ausgang und 10 V meine ich so...

    Das messgerät der CPU hat ja 2 Anschlüsse und damit wird ja die Spannung gemessen ... ich dachte jetzt das an der einen seite 10 V raus gehen und auf der anderen gemessen wird wieviel noch ankommt, also quasi was durch den Poti geht. weil wo soll ich denn sonst die 10 V her bekommen, sry kann seien das ich jetzt viel zu Kompliziert denke aber hab wie gesagt das noch nie gemacht und würde gerne erstemal die Funktionsweise verstehen.
    Aber was du gesgat hast mit dem Analogen Ausgang geht natürlich auch...

    zu 2. also lese ich dann mit L PEW ... den wert ein und Vergleiche Dividiere oder wandel um je nachdem wie ich es brauche!?

    Mit den FB´s kann ich mich ja dann auseinander setzen wenn ich es soweit verstanden und aufgebaut habe das ich erstemal was messen kann an meinem Analogeingang
    Zitieren Zitieren Kann auch 313 c seien...  

  4. #4
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von Schenker Beitrag anzeigen
    Das mit dem Ausgang und 10 V meine ich so...

    Das messgerät der CPU hat ja 2 Anschlüsse und damit wird ja die Spannung gemessen ... ich dachte jetzt das an der einen seite 10 V raus gehen und auf der anderen gemessen wird wieviel noch ankommt, also quasi was durch den Poti geht. weil wo soll ich denn sonst die 10 V her bekommen, sry kann seien das ich jetzt viel zu Kompliziert denke aber hab wie gesagt das noch nie gemacht und würde gerne erstemal die Funktionsweise verstehen.
    Wenn Du einen Analogeingang als Spannungseingang verwendest, muss der Geber aktiv sein, sprich er liefert die (Mess-)Spannung. Was wiederum bedeutet, dass der Geber eine (externe) Spannungsversorgung benötigt, die grösser als die Maximale Signalspannung sein muss, i.d.R. werden solche Geber mit 15 oder 24VDC oder auch bei aufwendigen Mess- und Auswertesystemen mit 230VAC versorgt.

    Ein Geber, der Deiner Beschreibung bzw. Deinem Gedankengang entspricht, wäre ein passiver 0[4]-20mA Geber. Für diesen benutzt man dann einen "Stromeingang". Bei der 313C weiss ich jetzt aber nicht, ob an die OnBoard-AIs passive mA-Geber angeschlossen werden können. Wenn ich da so ins Handbuch schaue (Kap. 7.6.2), denke ich eher nicht.


    Gruss,
    Jörg
    Nobody is perfect ... so don't call me Nobody
    Wer glaubt, dass Abteilungsleiter Abteilungen leiten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Ansprechen eines Antriebes über den DB
    Von Carsten81 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 19:52
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 18:06
  3. pointer, kleine Frage?
    Von rumpelix im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 20:21
  4. Laufüberwachung über Positionsmessung
    Von Nicknight im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 12:47
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 15:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •