Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: WINLC 3.0 DP-Treiber

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    479
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Wer kann mir helfen. Ich habe WINLC 3.0 auf Rechner mit NT4 installiert(läuft ohne Peripherie).
    Schnittstellenkarte CP5611 eingebaut und funktioniert offensichtlich( kann im Testmodus der Karte Profibusteilnehmer 0 und Slave 2 finden).
    Jetzt will ich mit WINLC auf externe DP-Slave zugreifen da kommt immer folgende Meldung " DP-Treiber kann nicht initialisiert werden" und WINLC geht mit BF in Stop. Wer hat einen Hinweis für mich. Ist außer Step7, WinLC noch andere Software notwendig ??
    Projektierung erfolgte nach Schulungsunterlagen von Siemens und ist meiner Meinung nach ok.
    Woher kommt der Treiber für den Zugriff von WINLC auf Profibus DP über CP5611? Geht das so überhaupt. Bei Siemens steht immer CP5613.
    Zitieren Zitieren WINLC 3.0 DP-Treiber  

  2. #2
    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    100
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

  3. #3
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    120
    Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    WinLC 3.0 und CP5611 habe ich schon mit "externer Profibushardware" betrieben. Ist der CP5611 Treiber installiert und konfiguriert? Siehe unter PG Schnittstelle und beobachte einmal Deinen Profibus.

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    in Schulungsunterlagen von Siemens S28 steht, wie der ‚Zugriffsweg’ des ‚CP_L2_1’ eingestellt werden kann. Dort sollte der CP5611 eingestellt werden. Der Treiber für den CP 5611 wird mit Step7 bzw. WINLC installiert.


  5. #5
    Rudi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    479
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Bin wieder mal zu Hause. Danke an IFATD und Rayk.
    Hallo IFATD,
    Treiber CP5611 ist installiert und konfiguriert. Profibus kann ich sehen Teilnehmer 0 (ich denke das ist der CP) und 3 passiv ist mein ET200B.
    WinLC hat keine Verbindung zum Profibus.
    Mein nächstes Problem: wie komme ich zur Schnittstelle PC internal ( local )? Welche Software bringt die mit?

    Hallo Rayk,
    Das in den Schulungsunterlagen (seite 29) dargestellte Fenster für den Zugriffsweg (FMS/DP-Protokoll) erscheint bei mir nicht.
    Bin für alle Hinweise dankbar. Brauche ich eine extra SimaticNet-CD ??
    Zitieren Zitieren winlc  

  6. #6
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das Fenster S29 benötigst du beim CP 5611 nicht.
    Die Schnittstelle PC internal muss in Step7 und WINLC eingestellt werden, sie sollte mit WINLC installiert werden. Ich hatte auch mal ein Problem mit der internen Schnittstelle eine De- und Neuinstallation von WINLC hat geholfen.
    Das Problem " DP-Treiber kann nicht initialisiert werden" kann nur mit einer Neuinstallation von WINLC beseitigt werden.
    ist halt Siemens

    Gruß

  7. #7
    Rudi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    479
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Hallo Rayk,
    Danke. Habe WINLC mehrmals neu installiert. Leider ohne Erfolg.
    Funktioniert WINLC 3.0 überhaupt mit Win 2000 ?

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    120
    Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    WinLC V3.0 arbeitet garantiert mit Windows 2000. Aber nicht mehr mit WindowsXP.

  9. #9
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    120
    Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ich habe noch einen Softwareeintrag im Simaticmanager :

    WinAC Basis CP 5611 DP Driver V1.0+Servicepack1 R1.0.1.3 K1.0.1.0

    ich glaube der Treiber war mit auf der WinAC CD.

  10. #10
    Rudi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    479
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo IFATD,
    Danke, ich denke der Treiber fehlt mir.
    MfG Rudi

Ähnliche Themen

  1. SPS Simulation mit WinLC und ODK
    Von Marc_Quark im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 11:38
  2. Datenremanenz mit WinLC RTX
    Von Philip im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 14:30
  3. WinLC per Iso-On-Tcp
    Von mappi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 10:42
  4. Verbindung S7 V5.1 -->WinLC 3.0
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 20:07
  5. Kommunikation S5 <---> WINLC
    Von Rayk im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2004, 12:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •