Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Regelung mit FB41

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie bring ich meiner Regelung bei, dass das Ventil langsam öffnet, aber schnell schliesst ?
    Vielleicht ne etwas komische Frage aber ich hab ne Dampfregelung die übermässig reagiert.

    HW+Soft:
    CPU315-2DP
    FB41 mit Analogausgang 4-20mA auf ein Stellventil.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Regelung mit FB41  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    ja, das ist eine interessante Sache. Mögliche Lösungen:
    1. Je nach dem, wo der Regler ist, extern den Gain verändern.
    2. Je nach dem, wo der Regler ist, extern den LMN Faktor ändern.
    3. Je nach dem, wo der Regler ist, extern TI(evtl. Gain) ändern.

    "Je nach dem, wo der Regler ist" bedeutet für mich: Istwert, Regeldiferenz auswerten.

    Ohne Probiererei wird es nicht gehen.. .

    P.S. Auch FB58 TCONT_CP gesehen/probiert, ist speziell für Temp. Regelungen?

    Gruss: Vladi
    Geändert von vladi (23.01.2007 um 16:58 Uhr)
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Regler  

  3. #3
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was heist schnell bei "schnell schliesst"?
    Ich würde versuchen den I-Anteil (TI) von der Regeldifferenz abhängig zu machen. Um den I-Anteil neu zu setzen kann man den Eingang "I_ITL_ON" (I-Anteil setzen) benutzen. D.h, wenn Regeldifferenz <=0 dann wird der I-Anteil = 0 und es sollte nur der P-Anteil wirken, welcher dann ja auch 0 ist.
    gruß Rayk

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der schnellste Weg zur Beinflussung des Reglerausgang ist Störgrößenaufschaltung: Einen entsprechenden Wert auf den DISV geben.
    eine andere Möglichkeit wäre ein einseitig nachgeschalteter Rampengenerator, der die Änderung der Stellgröße begrenzt, bevor damit das Ventil gesteuert wird. Dann braucht der Regler nicht manipuliert zu werden.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Störgrößenaufschaltung  

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Waelder Beitrag anzeigen
    Wie bring ich meiner Regelung bei, dass das Ventil langsam öffnet, aber schnell schliesst ?
    Vielleicht ne etwas komische Frage aber ich hab ne Dampfregelung die übermässig reagiert.

    HW+Soft:
    CPU315-2DP
    FB41 mit Analogausgang 4-20mA auf ein Stellventil.
    Eine etwas wilde Methode wäre noch, zwischen Reglerausgang (LMN) und dem Ventil noch ein kleines Programm dazwischenzuschalten, welches bei steigende LMN-Werte verschleift, fallende aber sofort weitergibt.

    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 13:32
  2. Fb41 com_rst
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:53
  3. FB41 enablen
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 10:11
  4. Beispiel für Regelung mit dem FB41
    Von BTDA im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 23:58
  5. Drehzahhlregelung mit FB41
    Von Buh im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 08:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •