Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Teleservice über eine Handyverbindung

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage ob einer von euch schon einmal Erfahrungen mit dem Simatic Teleservice über ein Mobiltelefon gemacht hat.

    Bei uns in der Firma hatten wir (leider haben wir ihn nicht mehr) einen Kollegen, der die Kommunikation über einen Nokia Communicator mit einem TS Adapter Typ V5.1 und einem Datenkabel gemacht hat.

    Ich habe nun schon etliches ausprobiert, doch leider scheitere ich immer an dem gleichen Problem. Das Telefon erkennt zwar den ankommenden Datenanruf, ist allerdings nicht in der Lage den Anruf der Schnittstelle zuzuordnen.

    Das gleiche Problem hatte ich auch bei dem Endgerät MDA – Pro von T-Mobile.

    Mir Fehlt in beiden Fällen die Weiterleitung an den angeschlossenen TS Adapter. Das Handy soll „nur“ als mobiles Bindeglied für ankommende Datenverbindung gelten.

    Hat hiermit jemand schon Erfahrungen gemacht und kann mir eventuell helfen?

    Vielen Dank für eure Bemühungen
    Mit freundlichen Grüßen
    Tim
    Zitieren Zitieren Teleservice über eine Handyverbindung  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Abhängig vom Netzbetreiber kann es sein, dass eine separate Datenfreischaltung und somit eine separate Datennummer beantragt werden muss (kostet natürlich extra). Ist diese Nummer vorhanden oder geht der Anruf auf der normalen Telefonnummer ein?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hatten wir schon ein paar mal, z. B. hier:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=8627

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Hilfe.

    Also unter dem angegebenen Link, wird zwar bestätigt, das es wohl möglich ist, aber leider nicht darauf eingegangen.

    Ich benutze eine Karte von T-Mobile für die alle rechte freigegeben sind also auch für Datenverbindungen (ein und ausgehend). Allerdings habe ich keine eigene Nummer für Datenverbindungen.

    Das Handy weiss bei der ankommenden Verbindung nicht, was es mit dem Datenanruf machen soll.

    Was bewirkt eine eigene Nummer für Datenanrufe?

    Gruß
    T. Hamer

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Woher weißt du das alle Rechte freigegeben sind?
    Das mit der gesonderten Nummer kenne ich so bisher eigentlich nur von Vodafone.

    Ich habe auch eine T-Mobile Karte, kann damit Datenverbindungen von Handy zu Handy machen,
    und auch von meinem Handy auf ein Analogmodem.
    Was allerdings nicht geht, ist eine Verbindung von einem Analogmodem auf mein Handy (was bei dir falls ich das richtig verstehe auch der Fall ist).

    Einfach mal dumm stellen und die 2828 anrufen, mit Glück hast du jemand kompetenten an der Strippe.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Die Datennummer ist notwendig, um eingehende Datenanrufe anzunehmen. Diese ist soweit ich weiß bei D1 und D2 notwendig. Und nur wenn dort der Postmann dreimal klingelt (oder so ähnlich), gibt das Handy die Verbindung an die Datenendeinrichtung weiter.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich werde dies mal bei T-Mobile erfragen. Mal sehen was die dazu sagen.
    Wenn dies der Schlüssel zur Lösung ist soll die 2. Nummer kein Problem sein!

    Ich melde mich, wenn ich weitergekommen bin.

    Gruß
    T.Hamer

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo Tim,

    das kann man auch recht einfach testen.

    Dazu brauchst du:
    dein Handy natürlich mit SIM-Carte
    zwei Rechner
    einen analogen Telefonanschluß

    Aufbau:
    Ein Rechner mit analog Modem an analogen Anschluß
    Handy mit entsprechenden Kabel mit zweiten PC verbinden.

    Test:
    Rechner mit Handy, Hyperterminal starten und auf den entsprechenden Port (an dem dein Handy angeschlossen ist) einstellen.
    Auf deinem Rechner (analoger Anschluß) Hyperterminal starten und Verbindung einrichten. Mit dem Kommando ATDTxxxxx eingeben (xxx = die Nummer deiner SIM-KArte).
    Wenn die Verbindung steht, und du auf einem Rechner Tasten auf der Tastatur betätigst, so sollten die Zeichen auf dem anderen Rechner in Hyperterminal zu sehen sein.
    Um sicher zu gehen das gleiche ausgehend vom Rechner mit deinem Handy wiederholen.

    Werden die Zeichen dargestellt, funktioniert der Datentransfer. Dann kann es eigenetlich nur die Einstellung oder die Verbindung zwischen Modem und TSA oder TSA zur CPU sein.

    Ich hoffe das hilft.

    Gruss

    Helmut

  9. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Woher weißt du das alle Rechte freigegeben sind?
    Das mit der gesonderten Nummer kenne ich so bisher eigentlich nur von Vodafone.
    Das ist bei T-Mobile auch so.

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich habe auch eine T-Mobile Karte, kann damit Datenverbindungen von Handy zu Handy machen,
    und auch von meinem Handy auf ein Analogmodem.
    Was allerdings nicht geht, ist eine Verbindung von einem Analogmodem auf mein Handy (was bei dir falls ich das richtig verstehe auch der Fall ist).
    Zum letzte Fall gibt es natürlich keine vernünftige Doku. Die
    Mobilfunker kennen sich in den Wirren von GSM, HSMD, UMTS,
    GRPS und was sonst noch alles oft selbst nicht mehr aus.

    Vor 10 Jahren hat mir das mal ein D2-Techniker so erklärt:

    Ein mobiles Endgerät kann bei einem eingehenden Anruf
    nicht unterscheiden, ob es Fax, Daten oder Telefonie ist.
    Früher gabe es deshalb bis zu fünf Nummern für ein Handy:

    - Telefonie
    - Daten 2400 bps
    - Daten 4800
    - Daten 9600
    - Fax (auch 2400)

    Nun wird ja nicht das Handy direkt angerufen, sondern
    das Gateway des Providers. Und anhand der unterschied-
    lichen Nummern erkennt das Gateway, welcher Dienst bzw.
    Protokoll erforderlich ist und baut dann die "richtige"
    Verbindung zum Endgerät (Handy oder GSM-Modem) auf.

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Einfach mal dumm stellen und die 2828 anrufen, mit Glück hast du jemand kompetenten an der Strippe.
    Die sind voll auf Vertragsverlängerungen programmiert -
    oder anders: so viel Glück kann man nicht haben.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. #10
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    den Ausführungen von Hr. Bäurle kann ich nur zustimmen.

    Hab mal vor ein paar Jahren mit einem Handy versucht eine Teleserviceverbindung aufzubauen, hat auch mit einigen Einschränkungen geklapt.

    Mal eine ganz simple Frage, hast du denn in deinem Kommunkator den Service Fax/Daten aktiviert?

    Müßte irgenwo bei den Einstellungen Datenverbindungen zu finden sein. Ich denke wenn das nicht aktiviert ist, wird jeder Anruf als "Sprachanruf" weiterbearbeitet.

    Ich persönlich kenne auch nur eine getrennte Nummer für die Datenübertragung. Aber einmal erfolgreich, immer erfolgreich und über GSM wird nur die Verbindungszeit verrechnet.

    Über GPRS, UMTS, 3G, Edge und was es da sonst noch gibt wirds komplizierter, da die Profider einen Zugriff von "Aussen" nicht zulassen.
    Für solche Fälle gibts aber spezielle Anbieter die solche Dienste ermöglichen. Meist werden Daten an eine Leistation übertragen (Fernwirken).
    Teleservice ist meist an spezielle HW gebunden (Tixi, Siemens MD720-3, ...)
    Was ohne spezielle HW funktionieren müsste ist die Lösung der Fa. mdex. Mdex bietet feste IP-Adressen im GPRS-Netz an und über den mdex-Server kannst du auch übers Internet mit deiner Anlage komunizieren. Auch Teleservice sollte darüber funktionieren. Infos unter www.mdex.eu

    Gruss

    Helmut

    Gruss

    Helmut

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 10:10
  2. DCF-77 über eine Eingangsklemme
    Von malibu-tg im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 13:01
  3. PING Zugriff über Simatic Teleservice IE?
    Von OWLer im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 08:35
  4. Teleservice über Tim 3v-ie
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 10:06
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 22:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •