Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Abluftregelung FB41

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    habe ein Problem mit einer Abluftregelung.

    Mein Stellventil hat einen Bereich von 0-100%

    Während des Betriebes der Maschine wird der Behälter mal mit einer großen Menge gespült, mal mit einer kleinen Menge.

    Der Druck im Behälter soll konstant auf 20mbar gehalten werden.

    Wenn der Behälter mit der kleinen Menge begast wird beginnt der Druck erst bei 97% geschlossen zu steigen. Ich habe also nur 3% Bereich in dem eine Regelung möglich ist.

    Bei der Umschaltung zur großen Menge ist mein Bereich gleich um ein vielfaches höher. Außerdem kann ich den Fluss nicht langsam erhöhen, sonder er steigt schlagartig.

    Ich bekomme einfach keine gute Regelung hin. Entweder er schwankt total, erreicht seinen Sollwert nicht oder ist viel zu langsam während der Umschaltung hoher Durchfluss auf kleinen Durchfluss und umgekehrt.

    Hat jemand einen Vorschlag wie man das Problem angehen kann?
    Zitieren Zitieren Abluftregelung FB41  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von scrolllkock Beitrag anzeigen
    Hat jemand einen Vorschlag wie man das Problem angehen kann?
    Stichwort: Regelbereich.

    Da wird der Regler erst aktiv. wenn sich Soll/Ist auf einem bestimmten Wert angenähert hat. Ist die Differenz größer, wird mit 100% Stellwert gefahren, mehr dazu in der Onlinehilfe.

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Ohne die Anlage zu kennen, würde ich auf ein ungeeignetes Stellglied tippen.
    Wenn der Unterschied zwischen den beiden Volumenströmen zu groß wird (wie ist denn das Verhältnis großer zu kleiner Menge?) arbeitet das Stellglied bei einer von beiden Mengen in einem ungeeigneten Bereich seiner Kennlinie.
    Auswege:
    -zweite Leitung parallel mit anderem Querschnitt und anderem Stellglied
    -oder mal richtig rechnen (Rohrlänge, Querschnitte, Strömungswiderstände, Druckdifferenzen) und schauen, obs ein Stellgleid mit passenderer Kennlinie gibt
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  4. #4
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Sauerstoffregelungen im Abwasserbereich sind auch komplizierte Regelstrecken. Da benutzen wir kaskadierte Regler, oder Regler die bei bestimmten Ereignissen mit verschiedenen Parametern beschaltet werden.

    Vielleicht hilft das ja...

    MfG

    Verena
    Gut dass man mal drüber gesprochen hat!
    Zitieren Zitieren Sauerstoffregelung bei Belebungsbecken  

Ähnliche Themen

  1. FB41 und INT Hold
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 01:27
  2. PWM-Baugruppe für den FB41
    Von Johannes F im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 15:32
  3. Drehzahlregelung mit FB41
    Von SteveBarcode im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 13:06
  4. Ausgabewert am fb41
    Von stephan282 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 19:20
  5. Hysterese am Fb41
    Von stephan282 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 20:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •