Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Impulsfolge speichern und verzögert ausgeben

  1. #11
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Bitte lese nochmal genau nach, was Du da geschrieben hast und korrigiere es bitte. Sonst mache ich das

    6, setzen..

    Gruss

    Question_mark
    Hi QM,
    wenn er von DW spricht und im nächsten Satz von "diesem Doppelwort" ist doch alles in 32-facher Butter, oder? Oder habe ich jetzt Tomaten auf den Augen?

    Flinn

  2. #12
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Flinn
    Hi QM,
    wenn er von DW spricht und im nächsten Satz von "diesem Doppelwort" ist doch alles in 32-facher Butter, oder? Oder habe ich jetzt Tomaten auf den Augen?
    In 16-facher oder 32-facher Butter ???
    Meine Notation dazu ist :
    DW = 16 Bit
    DD = 32 Bit

    Egal, ob wir hier von S5 oder S7 schreiben. Kannst Dich neben eNDe setzen.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Neue Definitionen ???  

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Heut nimmt ers aber mal wieder Siemensianisch ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von MSB
    Heut nimmt ers aber mal wieder Siemensianisch ...
    MSB, Du meinst natürlich mich
    Vielleicht war ich da ein bisschen kleinlich bei der Definition. Aber wer sich hier als Lehrer für SPS outet und schon vorher in einem anderen Beitrag den kürzest möglichen Impuls so völlig daneben definiert hat, der muss auch mal ein bisschen Kritik einstecken können....
    Nur um wenigstens seine didaktischen und fachlichen Fähigkeiten überdenken zu können. Der muss schliesslich für eine gute Ausbildung des Nachwuchses sorgen, wer bezahlt sonst meine Rente, wenn ich dann in 20 Jahren mit 70 in den Ruhestand gehen kann ??? Also reiner Egoismus hinter meinem Sarkasmus.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Ich bin sonst kein Erbsenzähler ..  

  5. #15
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Sandkrug
    Beiträge
    147
    Danke
    7
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo
    ich glaube, mich noch einmal melden zu müssen.
    1. Wenn in einer Klasse Typen wie Question_mark sitzen, ist das die Hölle, denn sie wissen immer alles besser. Geht es aber an konkrete Fragen, hört und sieht man nichts mehr von ihnen.
    2. In dem von Question_mark erwähnten Beitrag geht es nicht schlechthin um den kürzest möglichen Impuls einer SPS sondern um den Begriff Zykluswischer und der ist nun mal genau einen Zyklus lang, nicht länger und nicht kürzer. Alles Andere fällt meiner Meinung nach nicht unter diesen Begriff. Aber es könnte ja sein, dass Question_mark zusätzlich sein Wissen im Forum einbringt.
    3. Auch hier geht es wieder um Begriffe und deren Abkürzung, insbesondere um die Begriffe Wort und Doppelwort. Question_mark kennt hier nur
    DW=16Bit
    DD=32 Bit
    Dann sollte er mal die folgenden Befehle in S7 eintippen:
    L W#16#ABCD // das sind 16Bit
    L DW#16#ABCDEFAB // das sind 32 Bit
    L DD#16#0 // das ist ein Fehler
    Au Weia! Das tut dann aber doch weh oder?

    Ergebnis: Wer seine Forumsbeiträge vor der Veröffentlichung nicht von fehlerfreien Menschen analysieren lässt läuft Gefahr, als unqualifiziert hingestellt zu werden. Das heisst nicht, dass Falsches nicht als solches fair zurückgewiesen wird.

    Aus meiner Sicht ist nun Schluss mit dieser letzten Endes unqualifizierten Auseinandersetzung.

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    @eNDe

    Dein Vergleich hinkt etwas, aber das ist wirklich auch nicht so wichtig.
    Trotzdem mal zur Klarstellung.

    Code:
     L DW#16#ABCDEFAB // das sind 32 Bit
    L DD#16#0 // das ist ein Fehler
    Man muß natürlich immer genau angeben wovon man spricht, Siemens hat hier nicht gerade zum Verständnis beigetragen. (Könnte auch sein, daß das nicht Siemens, sondern irgendein Standardisierungsgremium war.)

    L B#16#0 ist ein Bytetyp (8Bit)
    L W#16#0 ist ein Wordtyp (16Bit)
    L DW#16#0 ist ein DWordtyp (32Bit) #16 steht für Hexadezimales Format

    Das hat im Grunde nichts mit L DB10.DBB0 L DB10.DBW0 und LDB10.DBD0 zu tun, dort können dann außer Hexadezimalen Typen auch andere drin stecken. Außerdem wird damit kein Typ, sondern der Speicherort beschrieben.

    Es gibt also kein DD#16#0, der Typ ist einfach nicht definiert.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #17
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von eNDe
    Dann sollte er mal die folgenden Befehle in S7 eintippen:
    Ich kann mich jetzt wirklich nicht daran erinnern, irgendein Wort über Adressierung geschrieben zu haben. Geh doch mal zu Deinem Friseur, der hat immer ein offenes Ohr für Dich ....

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Krümel und Kuchen  

  8. #18
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo QM,

    ich schätze dich, aber lass doch bitte deine Haarspalterei, oder grenze es wenigstens ein bisschen ein!

    Die wirklich interessanten Beiträge in diesen Forum zu finden, ist mittlerweile schon schwierig genug. Meine Tageszeitung habe ich aus ähnlichen Gründen bereits seit Jahren abbestellt.

    @all
    Um den Zykluswischer ging's hier:
    http://sps-forum.de/showthread.php?t...=Zykluswischer


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Entschuldigung, off topic  

Ähnliche Themen

  1. Programme verzögert aufrufen
    Von gloeru im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 18:48
  2. Verzögert in DB schreiben
    Von bastler im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 17:41
  3. Eingänge verzögert einlesen???
    Von Ollypse im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 22:44
  4. Analogwert verzögert in mw speichern
    Von Kaih im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 10:59
  5. Impulsfolge auswerten
    Von SPS Andi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 14:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •