Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: CPU gekauft, welche Ein- und Ausgangskarten passen

  1. #11
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von pippo Beitrag anzeigen
    Aber die 314 hat doch garkeinen Profibus und somit ist der MPI-Adapter hinfällig, oder versteh ich da was falsch?
    richtig die 314 hat keinen Profibus aber eine MPI-schnittstelle.

  2. #12
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pippo Beitrag anzeigen
    Aber die 314 hat doch garkeinen Profibus und somit ist der MPI-Adapter hinfällig, oder versteh ich da was falsch?

    Ja, du verstehst was falsch.

    MPI hat jede CPU. Profibus hat nicht jede CPU.

    Also ist MPI - Adapter für jede CPU !

  3. #13
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen!

    Ich war mir zu 99,99999% sicher, dass nach der Frage mit den ein-ausgangskarten die frage mit dem Adapter kommt...
    Warum kauft sich eigendlich jemand was, wo er keinerlei
    ahnung von hat?

    Du brauchst einen RS232 oder USB auf MPI-Adapter.
    Gibt´s günstig bei e-Bäh.(ca. 100-300 Euro)
    Mit dem PPI-Adapter von deinem kumpel kannst du devinitiv NIX anfangen.

    Dann brauchst du noch die passende Software Step 7.
    Kostet bei siemens meines wissens ca. 2500 Euro.
    Mit der Software von deinem kumpel Step 7 Micro/Win kannst du hier NIX anfangen.

    Lade dir wie weiter oben schon beschrieben die Betriebsanleitungen runter,
    Da steht eigentlich alles drin.
    Die Suchfunktion des Forums hier ist auch sehr hilfreich.

    Gruß
    Timo

  4. #14
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Dann brauchst du noch die passende Software Step 7.
    Kostet bei siemens meines wissens ca. 2500 Euro.

    Oder alternativ das wesentlich günstigere WinSPS von MHJ für knapp 2000€ weniger. Wenn man sich nur hobbymässig mit SPS beschäftigen will, reicht das fürs erste aus.


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  5. #15
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    oder lad dir von der Siemensseite S7 lite wenn es nur die 314 mit E/A Karten ist und keine CPs oder dergleichen dranhängen.
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 09:36
  2. Suche Ein- /Ausgangskarten für S7 300
    Von Neo_Cube im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 09:14
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 19:25
  4. Problem S7-400 mit Ausgangskarten
    Von o.s.t. im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 16:05
  5. Wieviel Gleitpunktzahlen 32bit passen rein?
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 04:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •