Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Operation beim Öffner?

  1. #11
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Sandkrug
    Beiträge
    147
    Danke
    7
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo TommyG,
    ich denke, du solltest dir mal das Übungsbeispiel vornehmen und eigenständig durcharbeiten. Glaub mir, es gibt für jede der 4 Varianten eine eindeutige Lösung. Wäre schön, wenn du im Forum deine Lösungen vorstellen würdest.

  2. #12
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Dann

    MUSS ich was falsch verstehen. 2 Schalter macht 2^2 Möglickeiten, aber nur 2^1 mögliche Zustände, passt net, wenn die Kontakte elektrisch, also vor der SPS in Reihe/ parallel geschaltet werden..

    erklär mal plz...

    DOC:
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von TommyG (05.02.2007 um 21:40 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Sandkrug
    Beiträge
    147
    Danke
    7
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo TommyG,
    fangen wir mal ganz am Anfang an:
    Früher gab es nur Relaisschaltungen (auch heute noch). Da spielten die Begriffe Öffner und Schließer natürlich eine entscheidende Rolle. Diese waren in der Schaltung mit Draht verbunden, entweder "in Reihe" oder eben parallel. Das nennt man VPS, verbindungsprogrammierte Steuerung.
    Heute gibt es SPS - speicherprogrammierte Steuerung. Bei dieser werden die Kontakte (du merkst, ich vermeide bewusst Öffner/Schließer) auf die Eingänge der SPS geführt und zwar in der Regel jeder Kontakt für sich! Ergo, jetzt kann die SPS an ihren Eingängen verfolgen, welche Pegel an den Eingängen anliegen.
    Wenn "draußen" also ein Schließer am Eingang angeschlossen ist, dann liefert der Eingang bei Nichtbetätigung ein 0-Signal und bei Betätigung ein 1-Signal.
    Ist draußen ein Öffner angeschlossen, dann liefert dieser bei Betätigung ein 0- und bei Nichtbetätigung ein 1-Signal. Da die SPS deinen Daumen auf dem Taster nicht sieht sondern nur die Eingangssignale, kann sie auch nur diese abfragen.
    So und nun kommts:
    z.B. Übungsbeispiel 3:
    Der Schließer ist nicht betätigt, der Öffner ist betätigt. Dann und nur dann soll der Ausgang 1-Signal erhalten.
    In dieser Betätigungssituation liefert der Eingang des Schließers ein 0-Signal und der Eingang des Öffners auch ein 0-Signal und genau diese Situation musst du abfragen mit folgender Fragestellung:
    Hat der Eingang des Schließers 0-Signal (Abfrage auf 0) UN E0.0
    UND hat der Eingang des Öffners 0-Signal (nochmal Abfrage auf 0) UN E0.1
    dann soll der Ausgang 1-Signal erhalten = A4.0
    So, mit diesem Hintergrund solltest du nun auch die anderen Kombinationen hinkriegen. Du siehst, Lehrer zu sein ist doch was Feines oder?

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    du kannst das jetzt erklären wie du willst.

    fakt ist, dass es öffner und schliesser gibt.
    wichtig ist imho die korrekte bescheibung im kommentar.
    ich halte es immer so, dass sich der text auf den 1-signalzustand des eingangs (natürlich auch bei a/m/d) bezieht.

    z.b. ein schliesser-taster würde z.b. 'steuerung_ein' heissen, da er beim
    betätigen 1-signal liefert.
    ein öffner-kontakt vom not-aus würde heissen 'not-aus_ok', da er ja im nicht betätigtem zustand 1-signal hat.

    in der steuerung ist es mir egal ob das ein öffner oder schliesser ist.
    der kommentar ist hier das entscheidende.
    aufbauend auf dieser logik lässt sich das dann auch im programm einfach verarbeiten

    z.b.
    u #steuerung_ein
    s m 1.0
    un #not-aus_ok
    r m 1.0
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    in der steuerung ist es mir egal ob das ein öffner oder schliesser ist.
    der kommentar ist hier das entscheidende.
    Eben.
    SPS hat auch was mit LOGIK zu tun.

    Wenn man die LOGIK konsequent berücksichtigt, klappts auch mit der 0en und 1sen...

    Da braucht man keine 20 Jahre alten "VPS/SPS" Vergleiche herbeizuzerren, um einen "Öffner" auf "1" abzufragen...

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @ug

    Nana ug, die Erklärung von eNDe ist doch ganz gut verständlich, besonders für einen Anfänger. Du brauchst so eine Erkärung natürlich nicht mehr, aber denk mal an deine Anfänge als Programmierer. Obwohl, wer kann sich schon an die ersten zwei Jahre seines Lebens erinnern? Bzw. Katastrophen geraten schneller in Vergessenheit, gelle!

    @Volker

    Ich halte es genauso mit den Kommentaren (Wie übrigens die meisten die ich kenne, alles andere ist irgenwie widersinnig, oder?), allerdings passieren auch hier immer wieder die lustigsten Fehler .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #17
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich halte es genauso mit den Kommentaren (Wie übrigens die meisten die ich kenne, alles andere ist irgenwie widersinnig, oder?), allerdings passieren auch hier immer wieder die lustigsten Fehler .
    ja, meistens ist das so. aber leider nicht immer. habe schon etliche fremdanlagen gehabt wo das nicht konsequent durchgezogen wird.
    bei einem text wie 'not-aus betätigt' am öffener vom not-aus ist das ja noch relativ schnell zu erkennen, aber wenn dann etliche merker falschrum betextet sind führt einen das schon schnell mal in die irre. vor allem das servicepersonal, die ja dann doch nicht so hyperfit sind.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #18
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von msg
    Wir sollten einen Öffner und einen Schließer in einer Reihenschaltung verknüpfen.
    Zuerst mal ist die Fragestellung völlig unklar. Sollen der Ö und S hardwaremässig realisiert werden oder in der SPS verknüpft sein ?

    Zitat Zitat von msg
    Ich würde das mit
    NU E0.0
    U E0.1
    = A2.0
    machen.
    Nehme jetzt mal an, es soll vielleicht in der SPS verknüpft werden, ist aber nur eine Annahme (wobei natürlich NU E0.0 nicht in jeder SPS im Befehlsvorrat vorhanden ist ).
    Geht dann der Öffner oder der Schliesser auf den Eingang E0.0 ?
    Geht dann der Öffner oder der Schliesser auf den Eingang E0.1 ?
    Dann sehen wir mal weiter, hier ist schon einiger Sche.. aufgrund unklarer Fragestellung geschrieben worden.
    Ich mag KOP, es stellt alle Gesetze der Logik auf den Kopf, aber ich kann ja immer auf AWL umschalten

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Mal die Fragestellung überdenken ???  

  9. #19
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Ich mag KOP, es stellt alle Gesetze der Logik auf den Kopf, aber ich kann ja immer auf AWL umschalten
    und deswegen bin ich bei grundoperationen ehr ein FU(P)(mm)ler.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #20
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Volker,

    Zitat Zitat von Volker
    und deswegen bin ich bei grundoperationen ehr ein FU(P)(mm)ler.
    Ja, und spätestens bei der dritten Klammerebene schalte ich auch schon mal auf FUP um. Aber einen Status und VKE sehe ich am schnellsten in AWL, da brauch ich nur mal senkrecht von oben nach unten zu schauen und sehe gleich, wo es kneift beim VKE.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Ja, aber ..  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 14:13
  2. ProTool Schaltfläche als Öffner
    Von neon im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 17:09
  3. Moeller Öffner Taster
    Von Peter_AUT im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 15:03
  4. Öffner Schliesserfunktion
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 09:44
  5. Öffner - Schließer Problem
    Von MatMer im Forum Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 07:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •