Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rechenoperation mit S7-315 DP2

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    bei mir tritt folgendes Problem auf:

    Ich möchte von meinem Analogeingang gelesen Signal, das ich als WORD erhalte in ein REAL verschieben um damit Rechenschritte machen zu können(z.B. 16#6C00, welches dem Dezimalwert 27648 entspricht). Diesen in REAL verschobenen Wert möchte ich dann mit einer Konstante multiplizieren, die dann natürlich auch den Datentyp REAL hat.

    (Die Konstante hat den Dezimalwert 0,0904 )

    Wenn ich den eingelesen Wert, der nach REAL verschoben wurde, mit der Konstante multipliziere, erhalte ich am Ausgang der Rechenoperation immer 0.

    (Also z.B. 0,0904 * 27648 )

    Worin liegt mein Fehler?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Rechenoperation mit S7-315 DP2  

  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Du musst den Wert erst in Real umwandeln!
    Nur durch verschieben wird aus einem Word kein Real
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jazar Beitrag anzeigen
    Hi,

    bei mir tritt folgendes Problem auf:

    Ich möchte von meinem Analogeingang gelesen Signal, das ich als WORD erhalte in ein REAL verschieben um damit Rechenschritte machen zu können(z.B. 16#6C00, welches dem Dezimalwert 27648 entspricht). Diesen in REAL verschobenen Wert möchte ich dann mit einer Konstante multiplizieren, die dann natürlich auch den Datentyp REAL hat.

    (Die Konstante hat den Dezimalwert 0,0904 )

    Wenn ich den eingelesen Wert, der nach REAL verschoben wurde, mit der Konstante multipliziere, erhalte ich am Ausgang der Rechenoperation immer 0.

    (Also z.B. 0,0904 * 27648 )

    Worin liegt mein Fehler?
    Code:
    L AnalogIn
    ITD
    DTR
    T RealWert  // Ab jetzt ist rechnen erlaubt
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jazar Beitrag anzeigen
    Hi,


    Worin liegt mein Fehler?
    Dein Fehler liegt im ersten Bild, wie Jazar schon sagte.

    Eine Ganzzhal (INT, DIN) muss nach real UMFORMATIERT werden.

    Der Befehl lautet dazu DTR = Doppelinteger nach real.

    Das Ganze sieht dann so aus:

    L AI_Word_1

    itd // 16 Bit Ganzzahl nach 32 Bit Ganzzahl
    dtr // 32 Bit Ganzzahl nach Gleitpunkt

    T realzahl // da isser !

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Sieht so aus, als wenn das in FUP gesucht wird, das geht auch.

    Siehe Bild.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Sieht so aus, als wenn das in FUP gesucht wird, das geht auch.

    Siehe Bild.
    Geht das auch in KOP ?

  7. #7
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Geht das auch in KOP ?
    Hallo,

    probiers doch mal aus, oder gibt´s diese Funktion bei dir nicht?


    Nur Mut, KOP beißt nicht

    *DuckUndWeg*

    MfG

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Geht das auch in KOP ?
    Keine Ahnung ug, ich mach nur Bitverknüpfungen in KOP! Doppel
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Jazar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Leutz !

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Rechenoperation
    Von -ASDF- im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 16:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •