Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Indirekete Bearbeitung S5 nach S7

  1. #11
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.813
    Danke
    1.235
    Erhielt 1.102 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mit analogen werten gibt es auch probleme da die bei s5 noch anders normiert wurden, mit speziellen fb´s.

  2. #12
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    @marc_3,
    die FB's muss man per Hand umsetzen
    Einspruch Euer Ehren, hier könnte der Eindruck enstehen, alle FB's müssen per Hand umgesetzt werden. Dies ist nur bei indirekter Adressierung notwendig, ansonsten kann der Konverter schon damit umgehen. Dies nur zur Klarstellung, damit das keiner falsch versteht..
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren Konverter  

  3. #13
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 277 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus
    mit analogen werten gibt es auch probleme da die bei s5 noch anders normiert wurden, mit speziellen fb´s.
    Aber dafür gibt es doch extra die Standard-Library mit S5-S7 ConvertingBlocks, oder? Soweit Siemens das hinbekommen hat, werden die Standardsachen mit diesen Bausteinen abgedeckt.

    pt

  4. #14
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    98
    Danke
    24
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Marc_3,
    ich habe mal versucht deinen FB5 von S5 nach S7 umzuwandeln.
    Der neue FB5 benötigt einen "Instanz"-DB welchen ich DB5 genannt habe.
    Hier ein Beisiel wie der FB5 aussehen könnte. (Ohne Garantie )

    Code:
    0.0	in	PRNR	WORD	W#16#0		
    2.0	in	P2	  WORD	W#16#0		
    4.0	in	DWAD	WORD	W#16#0		
    6.0	in	D2	  WORD	W#16#0
    ===============================
    
    FB5 : D-Tausch
    Netzwerk 1:Titel
          UN    M     14.2
          UN    M     63.0
          SPB   M001
          S     M     63.0
          R     M     63.2
    
    //=Vorbereiten der Adress-Pointer=
          L     #DWAD
          L     #D2
          +I 
    // T MW 178   
          T     MW   180                    // MW178 & MW180 = MD178
    
          L     #PRNR
          L     #P2
          +I    
          INC   20
          T     MW   176
    //===============================
    
          AUF   DB [MW   176]
    
          L     DBW [MD   178]              // [Muss ein Doppelwort sein] !!
          AUF   DB     2
          T     DBW    6
    
          L     MW   176
          L     B#16#14                     // L KH 0014
          ==I   
          =     M    234.0
          UN    M    234.0
          SPB   M002
    
          AUF   DB    10
    // B MW 178 
          L     DBW [MD   178]              // [Muss ein Doppelwort sein] !!
          AUF   DB     2
          T     DBW   16
    
          AUF   DB    11
    // B MW 178 
          L     DBW [MD   178]              // [Muss ein Doppelwort sein] !!
          AUF   DB     2
    
          T     DBW    8
          SPA   M003
    
    M002: AUF   DB    12
    
    // B MW 178 
          L     DBW [MD   178]              // [Muss ein Doppelwort sein] !!
          AUF   DB     2
          T     DBW   16
    
          AUF   DB    13
    // B MW 178 
          L     DBW [MD   178]              // [Muss ein Doppelwort sein] !!
          AUF   DB     2
          T     DBW    8
    
    M003: NOP   0
    M001: O     M     63.2
          O     M     14.2
          ON    M     63.0
          SPB   M004
    
          S     M     63.2
          R     M     63.0
    
          AUF   DB     2
          L     DBW   21
    
          AUF   DB [MW   176]
    
    // B MW 178 
          T     DBW [MD   178]              // [Muss ein Doppelwort sein] !!
    
          UC    FB    14
    //    Call FB14 , DB14                  // Alternativ
    M004: BE
    Habe hier mal eine Datei "Fb5_db5.zip" angehängt die den FB5/DB5 als Bibliothek enthält.
    Die ZIP-Datei kannst du in das Verzeichniss "C:\Siemens\Step7\S7libs" entpacken.
    Danach kannst du in STEP7 die Bausteine in dein Projekt kopieren.
    Melde dich falls noch Fragen offen sind.

    Gruss
    Guido
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #15
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    79
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Guido

    Hallo Guido,

    eine kleine Korrektur sei mir erlaubt

    Das MD178 muß für die indirekte Adressierung im Pointerformat vorliegen, außerdem müsste, unter der Voraussetzung, daß S5-Datenwortnummern übergeben werden, das Ganze mit 2 (Bytes pro DW) multipliziert werden.

    Die Sequenz müsste also lauten:

    Code:
    //=Vorbereiten der Adress-Pointer= 
          L     #DWAD 
          L     #D2 
          +I 
    // T MW 178    
          SLD   4                        //  * 2 und in Pointer wandeln, Bitadresse = 0
          T     MD   178                 // MW178 & MW180 = MD178
    Gruß Jörg

  6. #16
    Marc_3 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    30
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    schönen Dank für die schnellen Antworten, werde den Baustein morgen gleich mal meiner S7 zum Frühstück geben


    gruß Marc

Ähnliche Themen

  1. C-Norm für die Bearbeitung von Gläser
    Von Wignatz im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 08:11
  2. Sinn von indirekter Bearbeitung (BI)?
    Von msg im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 22:23
  3. SCL Beispiel für ANY Pointer Bearbeitung
    Von clweb im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:38
  4. String-Bearbeitung
    Von Anna im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 06:16
  5. WinCC Bearbeitung von Strings!!!
    Von hugolee im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 21:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •