Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: VIPA 214 und schneller PID

  1. #11
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von olitheis Beitrag anzeigen
    Danke,
    wie kann ich denn den 2. (S)FB41 einfügen bzw. programmieren?

    Ich habe im OB35 nun ein NW mit folgendem Aufruf:
    call SFB41,DB41
    und ein 2. NW mit diesem Aufruf:
    call SFB41,DB42
    ist das so in Ordnung für zwei PID's?
    Kann ich mein komplettes Programm in den OB35 schreiben, oder macht es aus einen Geschwindigkeits-Standpunkt keinen Sinn?
    Danke nochmal
    Oli
    Hi, ja, die Aufrufe sind so OK. Relevante Reglerwerte sollen entspr.
    eingetragen werden(Gain, TI, TD, Deadzone usw.). Als CYCLE soll die
    Aufrufzeit des OB35 eingetragen werden.
    Kompl. Programm im OB35 ist nicht OK. Man nimmt OB1 oder besser
    FCs, damit ein wenig Übersicht da ist.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Ob35  

  2. #12
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    Kompl. Programm im OB35 ist nicht OK. Man nimmt OB1 oder besser
    FCs, damit ein wenig Übersicht da ist.

    Gruss: Vladi
    Das Auslesen der Analogeingänge und der Transfer in den Analogausgang sollte aber schon im OB35 passieren (falls schneller als Zykluszeit), sonst nutzt auch der schnelle Regler wenig.

  3. #13
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    da ich ja wirklich nur einen der beiden Regler "sehr schnell" (<10ms) benötige, macht es da Sinn, die "cycle time" des einen PID auf 10ms und die andere auf z.B. 100ms. Dann die Weckzeit des OB35 auf die kleinste, also 10ms, einzustellen?

    Eventuell könnte es erforderlich werden, beim nicht aktiven Regler den Integral-Anteil einzufrieren.
    das müsste der INT_HOLD Parameter sein? Aus welchem Grud wäre das erforderlich?

    Danke nochmal an alle, die so geduldig mit mir sind.
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  4. #14
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    habe gerade versucht den OB35 samt Aufruf für den sfb41 in die VIPA CPU 214 zu laden. Die Anweisung:
    call SFB41, DB41
    verursacht einen SF auf der CPU.
    Fehler: SFC nicht vorhanden (Diagnosepuffer) ???

    Edit: hab dieses "Problem" mit dem SF gefunden. Ich hatte den FB41 nicht aus der Stand. Libary eingefügt, und mit call SFB41 gings nätülich nicht.
    Geändert von olitheis (14.02.2007 um 17:03 Uhr)
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  5. #15
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von olitheis Beitrag anzeigen
    Fehler: SFC nicht vorhanden (Diagnosepuffer) ???
    Hallo,
    der entsprechende (S)FC41 (und die DB's) muß natürlich vorher in die CPU kopiert werden. Integralwerte laufen bei offenen Reglerkreisen immer ins Unendliche, entsprechend lange dauert es nach dem Umschalten, bis wieder vernünftige Werte kommen. Warum gibt es keine Möglichkeit, mit einem Regler zu arbeiten und die Parameter während des Betriebs jeweils anzupassen?
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Learning by doing  

  6. #16
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    natürlich könnten die Parameter auch angepasst werden.

    Du meinst verschiedene Paramter je nach Verwendung umschalten? Wie kann man das realisieren?
    Danke
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  7. #17
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von olitheis Beitrag anzeigen
    Du meinst verschiedene Paramter je nach Verwendung umschalten? Wie kann man das realisieren?
    @oli,
    wie wärs damit, die Werte für GAIN, TI und TD jeweils an die passende Stelle im Datenbaustein zu schreiben, z.B. mit MOVE. Eventuell muß beim Abspeichern die "Typüberprüfung von Operanden" mal kurz ausgeschaltet werden, weil in den Instanz-DB direkt geschrieben wird und das meckert der Editor an.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Parameter ändern  

  8. #18
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    könntest Du mir evtl. ein kleines Beispiel geben, wie Du das meinst?
    Vielleicht ein Teil eines Programms, denn so genau wüsste ich jetzt nicht, wie ich das mit dem Move realisieren soll. Ich müsste ja eigentlich im DB zwischen zwei Werten umschalten können:
    Danke
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  9. #19
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo oli,

    eigentlich genügt es schon, an den Variablen am FB41 links dranzuschreiben, wo der jeweilige Wert herkommt.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Wechselnde Parameter zum Regeln  

  10. #20
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Werner,
    danke nochmal für die Hilfe.
    Wie kann ich denn z.B. in den DB41 reinschreiben. Jeder Parameter hat doch eine Adresse. Ich dachte, dass ich aus dem Programm heraus irgendwie auf diese Adressen schreiben kann (z.B. DB41.DBX16.0 oder so ähnlich)
    Ich müsste ja auf verschiedene Parameter mit verschiedenen Datentypen schreiben (s. Screenshot, Time-Real-Bool usw). Könntest Du mir evtl. mal anhand des "manual value" (Adresse 16.0/Real im DB) kurz erleutern, wie ich aus dem Programm heraus in diesen Wert schreiben kann.
    Später möchte ich möglicherweise der Wert auch über ein HMI ändern können.
    Danke nochmal
    Oli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 06:22
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 13:49
  3. CPU ist schneller als externer CP
    Von begoproductions im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 23:18
  4. Motor schneller mit FU
    Von Zimbo30 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 17:57
  5. Schneller Zähler an S7-200
    Von Züttu im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 21:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •