Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Bausteineschützen ohne "Know How Schutz"

  1. #1
    Elch Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie wir alle wissen, kann man Bausteine mit Know How Protect öffnen. Ich wollte mich erkunden, ob vielleicht jemand eine Idee hat Bausteine anders zu schützen. Bei FB habe ich selber schon eine Idee, ob die Funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert. Nur bei FC fällt mir nichts ein.
    Zitieren Zitieren Gelöst: Bausteineschützen ohne "Know How Schutz"  

  2. "wieso den schützen?
    derjenige ders nicht kappiert kann auch mit dem inhalt deines bausteins nichts anfangen, und jeder ders kappiert schreibt sich die dinger selbst... "


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Was seid ihr nur alles für tolle Programmierer. Alle wollen nur ihre großartigen Ideen schützen.

  4. #3
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.825
    Danke
    1.254
    Erhielt 1.110 Danke für 531 Beiträge

    Standard

    wieso den schützen?
    derjenige ders nicht kappiert kann auch mit dem inhalt deines bausteins nichts anfangen, und jeder ders kappiert schreibt sich die dinger selbst...

  5. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.205
    Danke
    85
    Erhielt 267 Danke für 179 Beiträge

    Standard

    Dem möchte ich beipflichten. Allerdings verschwendet man Zeit beim selbst schreiben...

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.205
    Danke
    85
    Erhielt 267 Danke für 179 Beiträge

    Standard

    Oh, bei der Lektüre der vorangegagenen Beiträge kommt mir noch eine andere Idee:
    Hier und da verbirgt ein lausiger Programmierer sein Werk unter dem know-how-Schutz....

  7. #6
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 179 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    hmm, zum Schützen fällt mir nichts ein

    aber wenn man las Lesen eines Bausteins so schwer wie möglich machen will hilft folgendes:
    - AG-Abzug des Bausteines machen (sodass kein Kommentar lesbar ist)
    - Baustein in AWL wandeln
    - Alle Befehle in 1 Netzwerk zusammenfassen
    - alle NOP 0 löschen


    und jetzt viel Spaß beim nachvollziehen!

  8. #7
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ich mache sehr viel über UDTs (teilweise mehrfach ineinander verschachtelt).
    Und wenn es sein muss, behalte ich sie für mich.

    Jemand der Ahnung hat, braucht meine Algorithmen sowieso nicht, jemand der "klauen" will, hat es ohne Datenstrukturen sehr schwer.

  9. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.558
    Danke
    523
    Erhielt 1.168 Danke für 754 Beiträge

    Standard


    Ich versuche so übersichtlich wie möglich zu programmieren... das hat den Vorteil das ich auch nach Jahren noch durchfinde und auch mal ein Betriebselektriker was versteht
    Und wenn einer meint er müsste meine Bausteine benutzen.. nur zu.... Ich persönlich hab da kein Problem mit.

    Grüsse aus dem Lipperland

    Axel
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. #9
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    180
    Danke
    39
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    ich finds gut wenn einer meine Bausteine verwendet
    nur manchmal will der Kunde das nicht

    schöne Grüße
    Michael

  11. #10
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich arbeite seit fast 20 Jahren als Instandhalter in einem der größten Industrieunternehmen in Deutschland. Ich kann euch nur davon abraten eure Programe so zu verhunzen damit sie keiner versteht!!
    Wodurch zeichnet sich den ein guter Programierer aus?
    Bei Störungen kommt fast jeder schnell mit dem Program klar, und die Stillstandszeiten werden dadurch gesenkt.
    Steigt man nicht durch, wird der Programierer angezweifelt und Folgeaufträge wird es nicht mehr geben, weil Stillstandzeiten in die höhe gehen.
    Wenn jemand den vorschlag hier macht seine Bausteine nicht zu kommentieren, den sollte man die Lizenz entziehen.
    Ich kenne viele Programierer ( auch von Siemens), und die guten haben es wirklich nicht nötig was zu verheimlichen .
    Letzendlich ist es mir egal was ihr macht, aber denkt daran man sieht sich im Leben immer zweimal und fusch zahlt sich nicht aus.
    Denn einzigen Grund einen Baustein zu schützen besteht darin das keine Änderungen in diesen gemacht werden sollen.
    Aber gerade diese Bausteine müssen eine einwandfreie Doku haben.

Ähnliche Themen

  1. Aufbau einer Zuhaltung der Kat.3 ohne Fehlerausschluss "Betätigerbruch"
    Von nikraym im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 20:50
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 17:16
  3. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 15:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •