Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: PC Adapter

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    66
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    Was für Alternativen gibt es zu PCMCIA MPI Adapter CP5512?
    Muss das unbedingt Siemens seit?
    oder ist alles andere schlecher / langsamer?

    Hat jemand erfahrung mit ACCON-NetLink-PRO?
    oder ACCON-NetLink-USB?

    Gruß, RN
    Zitieren Zitieren PC Adapter  

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Schau mal:
    http://www.deltalogic.de/index.php?t...dapter/mpi.htm
    http://www.cdelectronic.de/products/...i-adapter.html
    und ..
    und...
    und.

    Bei der Umsetzung auf RS232 haben sie sogar den Vorteil das sie auf 115 kb. umsetzen.

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hubbl-e Beitrag anzeigen
    Schau mal:
    http://www.deltalogic.de/index.php?t...dapter/mpi.htm
    http://www.cdelectronic.de/products/...i-adapter.html
    und ..
    und...
    und.

    Bei der Umsetzung auf RS232 haben sie sogar den Vorteil das sie auf 115 kb. umsetzen.
    Achtung: der folgende Beitrag kann Teile enthalten, die als Werbung interpretiert werden können.
    Nicht nur der USB-Adapter setzt auf 115 kBaud um. Für den normalen seriellen Adapter gibt es auch einen etntsprechenden Zusatztreiber. Allerdings würde ich die ganzen seriellen PC-Adapter bzw. die USB-PC-Adapter egal von welchem Hersteller nicht als Alternative zur CP 5511 bzw. CP 5512 sehen. Als Alternative kommt schon eher ein NetLink Pro oder NetLink USB in Frage. Was eher zu empfehlen ist, hängt vom Anwendungsfall ab. Auf den NL Pro kann von verschiedenen PCs gleichzeitig zugegriffen werden. Der NL USB wird dafür von der USB-Schnittstelle aus mit Spannung versorgt. Dies ist für diverse Profibus-Geräte von Vorteil (man erspart sich dadurch die separate Spannungsversorgung).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    66
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Achtung: der folgende Beitrag kann Teile enthalten, die als Werbung interpretiert werden können.
    Nicht nur der USB-Adapter setzt auf 115 kBaud um. Für den normalen seriellen Adapter gibt es auch einen etntsprechenden Zusatztreiber. Allerdings würde ich die ganzen seriellen PC-Adapter bzw. die USB-PC-Adapter egal von welchem Hersteller nicht als Alternative zur CP 5511 bzw. CP 5512 sehen. Als Alternative kommt schon eher ein NetLink Pro oder NetLink USB in Frage. Was eher zu empfehlen ist, hängt vom Anwendungsfall ab. Auf den NL Pro kann von verschiedenen PCs gleichzeitig zugegriffen werden. Der NL USB wird dafür von der USB-Schnittstelle aus mit Spannung versorgt. Dies ist für diverse Profibus-Geräte von Vorteil (man erspart sich dadurch die separate Spannungsversorgung).
    Hallo Zusammen

    Danke für die schnellen Reaktionen

    @Rainer Hönle

    Im welchem Fall muss der ACCON-NetLink-PRO mit 24V Versorg werden?
    Was soll der Satz
    "Bei Bedarf ist auch eine externe Versorgung mit 24 VDC möglich"
    auf eurer Homeopage aussagen?
    Kann mann auf ein Micromaster 440 mit Profibusanschaltung zugreifen?
    Können wir den Adapter zu Tastzwecken erhalten?

    Gruß, RN

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.084
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von russkinemez Beitrag anzeigen
    Was soll der Satz
    "Bei Bedarf ist auch eine externe Versorgung mit 24 VDC möglich"
    auf eurer Homeopage aussagen?"
    Hallo,

    sorry für diese unpräzise Formulierung. Nach der heutigen
    Änderung heißt es nun folgt:

    ACCON-NetLink-PRO:
    Standardmäßig erfolgt die Spannungsversorgung über die
    Busschnittstelle der Steuerung. Nur wenn diese nicht
    verfügbar ist (z. B. bei vernetzten Steuerungen), muss
    der Adapter extern mit 24 VDC versorgt werden.

    ACCON-NetLink-USB:
    Standardmäßig erfolgt die Spannungsversorgung über die
    USB-Schnittstelle des PCs oder Notebooks (5 VDC) . Nur
    wenn diese nicht ausreichend oder nicht verfügbar ist,
    muss der der Adapter extern mit 24 VDC versorgt werden.

    Vielen Dank.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ich benutze den net-link von ibh, kann mpi,profibus,ppi, wird recht warm im dauereinsatz, aber bisher kein ausfall, recht guter support.Delta logic hat sowas auch im angebot, gleicher preis.
    also ich bin recht zufrieden mit dem ibh net link, ist wohl fast baugleich mit dem von delta.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    ich benutze den net-link von ibh, kann mpi,profibus,ppi, wird recht warm im dauereinsatz, aber bisher kein ausfall, recht guter support.Delta logic hat sowas auch im angebot, gleicher preis.
    also ich bin recht zufrieden mit dem ibh net link, ist wohl fast baugleich mit dem von delta.
    Die Hardware entspricht der unseres NetLink S7. Der Unterschied liegt im Treiber für die Integration in die Siemens-Softwareumgebung. Und da gehen ibh und DELTALOGIC getrennte Wege
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #8
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    66
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Achtung: der folgende Beitrag kann Teile enthalten, die als Werbung interpretiert werden können.
    Nicht nur der USB-Adapter setzt auf 115 kBaud um. Für den normalen seriellen Adapter gibt es auch einen etntsprechenden Zusatztreiber. Allerdings würde ich die ganzen seriellen PC-Adapter bzw. die USB-PC-Adapter egal von welchem Hersteller nicht als Alternative zur CP 5511 bzw. CP 5512 sehen. Als Alternative kommt schon eher ein NetLink Pro oder NetLink USB in Frage. Was eher zu empfehlen ist, hängt vom Anwendungsfall ab. Auf den NL Pro kann von verschiedenen PCs gleichzeitig zugegriffen werden. Der NL USB wird dafür von der USB-Schnittstelle aus mit Spannung versorgt. Dies ist für diverse Profibus-Geräte von Vorteil (man erspart sich dadurch die separate Spannungsversorgung).
    Hallo Zusammen

    Danke für die schnellen Reaktionen

    @Rainer Hönle

    Im welchem Fall muss der ACCON-NetLink-PRO mit 24V Versorg werden?
    Was soll der Satz
    "Bei Bedarf ist auch eine externe Versorgung mit 24 VDC möglich"
    auf eurer Homeopage aussagen?
    Kann mann auf ein Micromaster 440 mit Profibusanschaltung zugreifen?
    Können wir den Adapter zu Tastzwecken erhalten?

    Gruß, RN

  9. #9
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    66
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo

    @Rainer Hönle
    @deltalogc

    Hatte noch zwei Fragen an euch gestellt, bitte um eine Antwort.

    Hier nochmal die selben Fragen
    Kann mann auf ein Micromaster 440 mit Profibusanschaltung zugreifen?
    Können wir den Adapter zu Tastzwecken erhalten?

    Etwas is bei mir schiefgelaufen und der vorheriger Beitrag ist nochmal reingerutscht.

    Gruß, RN
    Zitieren Zitieren PC-Adapter  

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von russkinemez Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Danke für die schnellen Reaktionen

    @Rainer Hönle

    Im welchem Fall muss der ACCON-NetLink-PRO mit 24V Versorg werden?
    Was soll der Satz
    "Bei Bedarf ist auch eine externe Versorgung mit 24 VDC möglich"
    auf eurer Homeopage aussagen?
    Kann mann auf ein Micromaster 440 mit Profibusanschaltung zugreifen?
    Können wir den Adapter zu Tastzwecken erhalten?

    Gruß, RN
    In der Regel ist bei Profibusgeräten keine Spannungsversorgung auf der Buchse. Dann muss der NetLink Pro fremdversorgt werden. Und genau dafür ist bereits ein Stecker dabei, dass das anschließen der 24 Volt genügt. Der NetLink USB wird über die USB-Schnittstelle versorgt. Mir ist bis heute kein Gerätz untergekommen, das nicht ausreichend Strom an der USB-Schnittstelle zur Verfügung gestellt hat. Trotzdem ist auch beim NetLink USB eine Fremdversorgung möglich. Siehe auch ergänzende bzw. geänderte Erläuterungen von Gerhard Bäurle.
    Micromaster 440 sollte gehen. Testgeräte sind prinzipiell möglich. Einfach mal unseren Vertrieb kontaktieren.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. MPI-Adapter
    Von abccba97 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 07:46
  2. GSM-Adapter
    Von Bender25 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 10:44
  3. RS232-MPI Adapter an USB/COM-Adapter?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 13:52
  4. PC Adapter USB
    Von Flori im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 19:12
  5. Neu: S7-Adapter mit Modem bzw. S7-Adapter für USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2003, 23:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •