Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: temperaturmessung ungenau

  1. #1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi, ich habe eine c7 - 635 und lese die temperatur mit einem pt 100 wiederstand direkt am pt 100 eingang ein, und übernehme dann den wert von pew 760 ( type word ) direkt auf das tp170b funktioniert einwandfrei, allerdings springt der wert um ca. 0,4°C bis 0,8°C( also von 25,6°C auf 26,4C).
    Wie bekomme ich es genauer hin?
    gruß
    Zitieren Zitieren temperaturmessung ungenau  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.412
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Mit dem onboard-RTD-Eingang wird es nicht genauer gehen. Es hängt mit der Auflösung des Eingangs und mit dem großen Temperaturbereich des Standrad-PT100 (bzw. des Eingangs) zusammen. Du könntest einen preiswerten Messumformer (http://www.rinck-electronic.de/) in Verbindung mit einem Spannungseingang verwenden, oder eine andere Peripherie, event. eine Busanschaltung von Beckhoff {BK3150 / KL3202-0028}.

    Gruß, Onkel


    /edit/
    link korrigiert, danke Kai!
    Geändert von Onkel Dagobert (21.02.2007 um 20:27 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hier ist der richtige Link von Rinck:

    http://www.rinck-electronic.de/

    Gruß Kai

  4. #4
    xinory ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hey danke für die schnellen antworten!
    schade das es nicht einfacher geht!
    mit so einem messwertumformer geht es dann aber sicher genauer, oder?
    gruß

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.412
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xinory Beitrag anzeigen
    ..mit so einem messwertumformer geht es dann aber sicher genauer, oder?..
    Es dürfte um ein Vielfaches genauer werden, bzw. die Auflösung wird um ein Vielfaches höher. Dein Analogeingang ist im Handbuch mit 11Bit angegeben, incl. Übersteuerungsbereich. Dieser Bereich entspricht bei Standard-PT100 einem Messbereich von -243°C bis 1000°C. Zu dieser unbrauchbaren Auflösung kommt noch ein relativ großer Grundfehler bei Widerstandsmessung hinzu, siehe Handbuch.
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/18230904

    Bei der Bestellung des Messwandlers gibst du den Temperaturbereich an, den du benötigst. Bei 0..100°C z.Bsp. erreichst du locker die zehnfache Auflösung gegenüber Standard-PT100.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #6
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Bei der Bestellung des Messwandlers gibst du den Temperaturbereich an, den du benötigst. Bei 0..100°C z.Bsp. erreichst du locker die zehnfache Auflösung gegenüber Standard-PT100.
    Bei den Messumformern von PR electronics, z.B. PRetop 5333A, brauchste Dir im Vorfeld noch nicht mal Gedanken über den Temperaturbereich zu machen. Mittels separater Software und Adapter kannste die Dinger individuell einstellen. Enstprechende Datenbätter etc. sind dort auch zu finden.
    Nobody is perfect ... so don't call me Nobody
    Wer glaubt, dass Abteilungsleiter Abteilungen leiten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Ähnliche Themen

  1. Temperaturmessung
    Von erick_wick im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 10:44
  2. KL2521 - Fahrwegsteuerung ist sehr ungenau...
    Von funkandreas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:41
  3. WinCCflexible 2007 skaliert ungenau
    Von Earny im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 07:10
  4. 0-10V Signal zu ungenau
    Von TimoK im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:55
  5. Temperaturmessung S7- 300
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 13:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •