Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Graph7 - Befehl "D"

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was bedeutet bei Graph7 der Befehl "D"? Wie z.B. "N" für nicht Speichern oder "S" für Speichernd?
    Danke für eure Hilfe
    Zitieren Zitieren Graph7 - Befehl "D"  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von parA Beitrag anzeigen
    Was bedeutet bei Graph7 der Befehl "D"? Wie z.B. "N" für nicht Speichern oder "S" für Speichernd?
    Danke für eure Hilfe
    D: time Delayed

    Die Aktion wird nach einer bestimmten Zeit aktiv, sofern der Schritt noch aktiv ist und dann solange der Schritt aktiv ist und dann solange der Schritt aktiv ist.

    Wie man das bei der S7 handelt keine Ahnung ;o(

    Zitat Zitat von CoDeSys
    Qualifier
    Zum Assoziieren der Aktionen zu IEC-Schritten stehen folgende Qualifier (Bestimmungszeichen) zur Verfügung:

    N: Non-stored die Aktion ist solange aktiv wie der Schritt

    R: Reset (Stored)
    die Aktion wird deaktiviert

    S: Set (Stored)
    die Aktion wird aktiviert und bleibt bis zu einem Reset aktiv

    L: time Limited
    die Aktion wird für eine bestimmte Zeit aktiviert, maximal solange der Schritt aktiv ist

    D: time Delayed
    die Aktion wird nach einer bestimmten Zeit aktiv, sofern der Schritt noch aktiv ist und dann solange der Schritt aktiv ist

    P: Pulse
    die Aktion wird genau einmal ausgeführt, wenn der Schritt aktiv wird

    SD: Stored and time Delayed
    die Aktion wird nach einer bestimmten Zeit aktiviert und bleibt bis zu einem Reset aktiv

    DS: Delayed and Stored
    die Aktion wird nach einer bestimmten Zeit aktiviert, sofern der Schritt noch aktiv ist und bleibt bis zu einem Reset aktiv

    SL: Stored and time Limited
    die Aktion ist für eine bestimmte Zeit aktiviert

    Die Bestimmungszeichen L, D, SD, DS und SL benötigen eine Zeitangabe im TIME-Konstantenformat, z.B. L T#5s.
    Geändert von zotos (28.02.2007 um 12:43 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Deckt sich im Prinzip mit der Antwort von Zotos:

    Aus der Graph-Hilfe unter "Standardaktionen":
    Kennzeichen: D[C]
    Operanden: A,E,M,D
    Operandenadresse: m.n
    Erklärung: Einschaltverzögerung (Delay): n sec. nach Schrittaktivierung führt Operand [bei erfülltem Interlock] Signal = 1 für die Dauer der Schrittaktivierung. Dies ist nicht gültig, wenn die Dauer der Schrittaktivierung kürzer als n sec. ist (nicht speichernd).
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 14:30
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 12:13
  3. S5 nach S7, Befehl "B" bei Datenbaustein
    Von Nimrod_KTM im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 17:13
  4. Eine Frage zum Befehl "Call"
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 11:22
  5. Komando in SCL für den BEFEHL "ITB"
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 18:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •