Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Problem mit Anzugs/Abfallverzögerung

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi zusammen!

    Ich beschäftige mich ja seit neuestem hobbymässig mit der S7-Programmierung. Ich habe momentan ein Problem mit der Realisierung einer Ein - u. Ausschaltverzögerung.

    Situation ist folgende: 15s nach dem Einschalten von Motor 1 oder Motor 2 soll ein dritter Motor zugeschaltet werden. Werden die beiden ersten Motoren abgeschaltet, soll nach 30s auch Motor 3 abgeschaltet werden. Die Ausschaltverzögerung funktioniert auch, nur die Einschaltverzögerung nicht. Motor 3 startet ohne Verzögerung zusammen mit Motor 1 oder Motor 2. Wäre nett wenn mir jemand sagen kann, was ich falsch mache.

    AWL-Code sieht folgendermaßen aus:

    Code:
           O    A         2.0                //Absaugmotor 1
           O    A         2.1                //Absaugmotor 2
           L    S5T#15S                      //Verzögerungszeit 15s
           SE   T         1                  //Ansprechverzögerung
           NOP  0                            //No Operation
           NOP  0                            //No Operation
           NOP  0                            //No Operation
           U    T         1                  //Zeitbaustein
           =    A         2.2                //Spänetransportmotor
    
           O    A         2.0                //Absaugmotor 1
           O    A         2.1                //Absaugmotor 2
           L    S5T#30S                      //Verzögerungszeit 15s
           SA   T         2                  //Abfallverzögerung
           NOP  0                            //No Operation
           NOP  0                            //No Operation
           NOP  0                            //No Operation
           U    T         2                  //Zeitbaustein
           =    A         2.2                //Spänetransportmotor
    Software ist WinSPS S7.


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!
    Zitieren Zitieren Problem mit Anzugs/Abfallverzögerung  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das KANN nicht gehen

    Der A 2.2 kommt sofort, wenn A 2.0 oder A 2.1 da sind (er wird von der SA eingeschalten)

    Das müsstest du im Status aber sehen (am T1 ist der A 2.2 0, am T2 ist der A 0.0 1 --> das wird als letztes bearbeitet --> der A 2.2 wird eine 1 bekommen.

    Mach´s mal so:
    O A 2.0
    O A 2.1
    LS5T#15S
    SE T1
    U T1
    S A 2.2

    UN A 2.0
    UN A 2.1
    LS5T#30s
    SA T2
    U T2
    R A 2.2

    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Hier verbessert:
    Code:
           O    A         2.0                //Absaugmotor 1
           O    A         2.1                //Absaugmotor 2
           L    S5T#15S                      //Verzögerungszeit 15s
           SE   T         1                  //Ansprechverzögerung
         
           U    T1
           L    S5T#30S                      //Verzögerungszeit 15s
           SA   T         2                  //Abfallverzögerung
           U    T         2                  //Zeitbaustein
           =    A         2.2                //Spänetransportmotor
    Allgemein solltest du es tunlichst vermeiden einen Ausgang mehrmals im Programm zuzuweisen.

    Die Ausschaltverzögerung ist in deinem Schnippsel sofort nach dem Einschalten von A2.0/2.1 Aktiv, und somit auch dein A2.2.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    O A 2.0
    O A 2.1
    LS5T#15S
    SE T1
    U T1
    S A 2.2

    UN A 2.0
    UN A 2.1
    LS5T#30s
    SA T2
    U T2
    R A 2.2

    Das kann jetzt aber auch nicht funktionieren?!
    Hier insbesondere der fette Block, denk noch mal nach.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Jaaaaaaaaaaaaa,

    ihr habt ja recht

    Man soll nicht zwischen Tür und Angel tippen

    Ich nehme hiermit alles zurück und behaupte das Gegenteil

    MfG

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2007
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Probiers mal damit !!

    [
    O A 2.0
    O A 2.1
    S M 0.0
    UN A 2.0
    UN A 2.1
    R M 0.0
    //************************************************
    //Einschaltverzögerung
    U M 0.0
    L S5T#15S
    SE T 1

    U T 1
    S A 2.2
    //***********************************************
    //Ausschaltverzögerung
    UN M 0.0
    L S5T#30S
    SE T 2
    U T 2
    R A 2.2
    ]

    Gruß
    Zitieren Zitieren Hallo!  

  7. #7
    Tobi P. ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das KANN nicht gehen
    Stimmt - hat ja keine Füße



    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Allgemein solltest du es tunlichst vermeiden einen Ausgang mehrmals im Programm zuzuweisen.
    Ok, ich stell mich in die Ecke und schäm mich

    Danke für eure Tipps, jetzt ist mir klar, wie es funktioniert!


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54
  2. anzg und abfallverzögerung s5-95u
    Von pimawow im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 21:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •