Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ansprechüberwachung bei Globaldatenkommunikation über MPI

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Gibt es bei der Globaldatenkommunikation über die MPI-Schnittstelle zweier S7-CPUs sowas wie eine Ansprechüberwachung (wie bei Profibus-DP)?
    Im vorliegenden Fall soll einfach die Hardware-Kommunikation zweier Maschinen durch MPI-Kommunikation (diese Schnittstelle ist im Gegensatz zur Profibus-Schnittstelle immer vorhanden) ersetzt werden.
    Leider werden gesetzte Bits bei Busausfall nicht automatisch zurückgesetzt oder ich habe das "Häkchen" einfach noch nicht gefunden...

    Bleibt mir da tatsächlich keine andere Möglichkeit als eine Funktion zu programmieren, die ein Live-Signal der Partner-CPU auswertet?
    Zitieren Zitieren Ansprechüberwachung bei Globaldatenkommunikation über MPI  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BigFred Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Gibt es bei der Globaldatenkommunikation über die MPI-Schnittstelle zweier S7-CPUs sowas wie eine Ansprechüberwachung (wie bei Profibus-DP)?
    Im vorliegenden Fall soll einfach die Hardware-Kommunikation zweier Maschinen durch MPI-Kommunikation (diese Schnittstelle ist im Gegensatz zur Profibus-Schnittstelle immer vorhanden) ersetzt werden.
    Leider werden gesetzte Bits bei Busausfall nicht automatisch zurückgesetzt oder ich habe das "Häkchen" einfach noch nicht gefunden...

    Bleibt mir da tatsächlich keine andere Möglichkeit als eine Funktion zu programmieren, die ein Live-Signal der Partner-CPU auswertet?

    Also ich habe es mit einem Lifebit realisiert, genau aus diesem Grund.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BigFred Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Gibt es bei der Globaldatenkommunikation über die MPI-Schnittstelle zweier S7-CPUs sowas wie eine Ansprechüberwachung (wie bei Profibus-DP)?
    Im vorliegenden Fall soll einfach die Hardware-Kommunikation zweier Maschinen durch MPI-Kommunikation (diese Schnittstelle ist im Gegensatz zur Profibus-Schnittstelle immer vorhanden) ersetzt werden.
    Leider werden gesetzte Bits bei Busausfall nicht automatisch zurückgesetzt oder ich habe das "Häkchen" einfach noch nicht gefunden...

    Bleibt mir da tatsächlich keine andere Möglichkeit als eine Funktion zu programmieren, die ein Live-Signal der Partner-CPU auswertet?
    Hallo BigFred,

    Du kannst eine S7-Verbindung projektieren anstelle der MPI - Globaldatentabelle.

    Dann können mit BSend und BRecieve (SFB12, SFB13) blockweise die Daten übertragen werden. Diese Vorgehensweise hat einige Vorteile gegenüber der GD - Kommunikation (z.B. große Blöcke).
    Fehler / Fertig Signal wird am SFB ausgegeben.

    Ruf mal einen SFB12/13 auf und schau dir die Hilfe dazu an.

    CU

    Jürgen.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  4. #4
    Avatar von BigFred
    BigFred ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das mit dem Lifebit habe ich auch so programmiert, haut auf jeden Fall mal hin.
    Da wir standardmäßig die CPU 313C einsetzen klappt das mit dem "BSEND" und "BRCV" nicht.
    (http://www.sps-forum.de/showthread.p...ighlight=BSEND lässt grüßen...)
    Habe jetzt auch mal "X_PUT" und "X_GET" probiert - aber auch hier scheint es kein Error-Bit zu geben wenn die Kommunikation fehlschlägt?.

Ähnliche Themen

  1. Globaldatenkommunikation - Archiv laden!
    Von Ricko im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 12:04
  2. Byteanzahl Globaldatenkommunikation
    Von DJMetro im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 15:57
  3. MPI-Globaldatenkommunikation
    Von Earny im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 22:44
  4. MPI - Globaldatenkommunikation
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 13:39
  5. Globaldatenkommunikation
    Von SPS_79 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 16:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •