Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Daten Löschen im FB

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe in einem FB (Multiinstanz) einen Bereich als IN_OUT deklariert. Der Bereich ist als UDT angelegt und enthält mehrere verschiedene Datentypen. Von aussen wird ein DB mit der selben Struktur an die INOUTs angelegt
    Ich möchte nun den kompletten Bereich des DBs löschen. Das Problem ist nur, dass die Bausteine "SFCs" nur OUT vertragen aber nicht IN_OUT.
    Äh das wars nun ich komm hier nicht weiter. Vielleicht kennt einer von euch die Lösung ?
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Daten Löschen im FB  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Das, ähm, verstehe ich nicht.

    Wird der Datenbereich des DB´s nicht mehr benötigt? Wofür ist der SFC und wo ist er????

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hm...
    möchtest Du den Bereich aus dem DB entfernen und die nachfolgenden Daten aufrücken lassen oder den Bereich mit 0 überschreiben?
    Thomas

  4. #4
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hab ich mich "unklug" ausgedrückt.

    Ich habe einen UDT gemacht. Der Enthält die Datenstruktur. Mit dem UDT habe ich einen externen DB gefüllt für mehrere Stationen (sagen wir aufgabestationen). Ich bekomme von dort Daten von einer externen Applikation. Die Applikation Füllt den DB erst wieder neu, wenn ich die Daten gelöscht habe. Ich übernehme von ihm Daten im meinen FB und lösche (möchte sie löschen...) sie im Extern aufgeschalteten DB. Mit dem SFC20 kopiere ich nun die Daten im inneren meines FBs herum (selbe Struktur aus UDT) und gebe sie am ende wieder Aus. Ich möchte lediglich die Daten auf den IN_OUT löschen aber bekomme es nicht in den Griff. Das Kopieren innerhalb mit SFC20 klappt.
    @ thomass5
    Ich hab ne leere Struktur, wie der UDT, im TEMP Bereich mit der möchte ich die Daten überschreiben null wäre auch möglich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Waelder (09.03.2007 um 16:20 Uhr)
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Antwort  

  5. #5
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Waelder,
    zum löschen bzw. beschreiben von Bereichen gibt's die SFC21 (Fill).
    mfg. Jo

  6. #6
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Stimmt SFC21 der lässt aber am beschreibenden Ende nur "OUT" zu und nicht "IN_OUT"

    Grüsse Micha
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren @Jo  

  7. #7
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Waelder,

    warum denn ganzen Bereich löschen? Innerhalb deiner Strucktur würde ich ein Kommandowort anlegen das von der übergeordneten Funktion mit z.B. dem Wert 1 beschrieben wird. Dann kopiert dein FB die Daten um und schreibt in das Kommandowort den Wert 0. Somit weiss die übergeordnete Funktion das die Werte übernommen wurden und der Datenbereich wieder frei ist zum schreiben. Damit sparst du die Zeit zum löschen des Datenbereichs.

    Gruss Ligatschow
    Geändert von Ligatschow (11.03.2007 um 08:28 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Der Bereich IN_OUT in einem FB ist nicht ein Datenbereich sondern ein ANY-Pointer. Das bedeutet das der eigentliche Datenbereich in einer anderen Instanz liegt. Das unterstützen die SFC's nicht. Was Du machen kannst ist das du die Informationen im ANY-Pointer in einen ANY-Pointer in TEMP Bereich kopierst und dann den SFC im Aufruf mit den Daten versorgst.


    Gruss Ligatschow

  9. #9
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ligatschow Beitrag anzeigen
    Der Bereich IN_OUT in einem FB ist nicht ein Datenbereich sondern ein ANY-Pointer. Das bedeutet das der eigentliche Datenbereich in einer anderen Instanz liegt. Das unterstützen die SFC's nicht. Was Du machen kannst ist das du die Informationen im ANY-Pointer in einen ANY-Pointer in TEMP Bereich kopierst und dann den SFC im Aufruf mit den Daten versorgst.


    Gruss Ligatschow
    Genau.
    Zum Aufbau und Zerlegen des ANY gibts nen FAQ - Beitrag von Volker.

    Grundsätzlich würde ich mir aber gar nicht die Mühe machen, sondern mit einem Handshake arbeiten, wie Ligatschow im vorhgerigen Beitrag erläutert hat.

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    197
    Danke
    10
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Der Bereich IN_OUT in einem FB ist nicht ein Datenbereich sondern ein ANY-Pointer. Das bedeutet das der eigentliche Datenbereich in einer anderen Instanz liegt. Das unterstützen die SFC's nicht. Was Du machen kannst ist das du die Informationen im ANY-Pointer in einen ANY-Pointer in TEMP Bereich kopierst und dann den SFC im Aufruf mit den Daten versorgst.
    Stimmt nicht ganz, denn es wird nur ein Pointer von 6 Byte und nicht ein ANY-Zeiger von 10 Byte in den Instanz-DB geschrieben. In diesem Pointer steht nur die DB-Nummer und der bereichsübergreifende Zeiger. Somit fehlt der Datentyp und der Wiederholungsfaktor.
    Gruss Martin

Ähnliche Themen

  1. Möchte Daten auf Pannel löschen?
    Von sonic_229 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:40
  2. WinCC 6 - TagLogging Daten löschen
    Von Farinin im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 11:52
  3. MMC löschen ?
    Von röhrengertl im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 10:47
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 11:23
  5. MMC löschen
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 19:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •