Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RAM mit Akku - Urlöschen kein Problem???

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Freunde,

    habe da eine Frage.

    Angeblich (kann es so nicht nachvollziehen) soll das Urlöschen das RAM nicht löschen, wenn ich ein RAM mit Akku verwende.

    Habe das Problem, dass in meiner Anlage kein EPROM funktioniert (warum versuche ich noch zu ergründen, u.a. hier im Forum) und suche jetzt nach Möglichkeiten die Anlage trotzdem "sicher" zu machen. Ist ja nicht immer jemand da, der mal eben die Software neu lädt.

    Gruß
    Fritze
    Zitieren Zitieren RAM mit Akku - Urlöschen kein Problem???  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich meine aus deinen anderen Threads zu wissen, daß du S5 meinst .
    Ich war früher bei einem Anlagenbauer, da wurden grundsätzlich keine EPROMS eingesetzt. Das Einzige was mann dann beachten muß ist, die Pufferbatterien regelmäßig zu ersetzen. Es gab nie Probleme mit verschwundenen Programmen, solange das beachtet wurde. Wozu also der Aufwand?

    Ansonsten kenne ich dieses Problem nicht so. Ich habe andere Anlagen mit EPROM, die holen sich das Programm aus dem EPROM, wenn es nicht mehr im Ram ist, ansonsten fahren sie mit dem Programm im Ram, auch mit Bausteinen, die mittels PG verändert wurden. Ist das weg, holen sie sich das alte Programm aus dem EPROM. Bei älteren CPU der 915-er Reihe, durften die DB, welche vom Programm beschreibbar sein mußten, nicht mit auf den EPROM, da die DB sonst auch nur lesbar waren, später war das m.E. nicht mehr nötig.

    Urlöschen hat ei S5 immer alles platt gemacht, steckte ein EPROM, war dann natürlich das EPROM-Programm wieder im Ram.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Fritzthecat ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hall Ralle,

    ja es ist S5.

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich meine aus deinen anderen Threads zu wissen, daß du S5 meinst .
    Ich war früher bei einem Anlagenbauer, da wurden grundsätzlich keine EPROMS eingesetzt. Das Einzige was mann dann beachten muß ist, die Pufferbatterien regelmäßig zu ersetzen. Es gab nie Probleme mit verschwundenen Programmen, solange das beachtet wurde. Wozu also der Aufwand?
    Das mit dem Aufwand ist leicht erklärt.
    Die Anlage steht auf einem Schiff. Schiff ist mal hier, mal da.
    Bin der einzige, der mehr als nur ein / ausschalten kann.
    Wenn Anlage steht, haben wir hohen Produktionsausfall, immense Kosten.
    Spielt einer im Fehlerfall rum und löscht das Prog (wenn nur RAM) aus Unwissenheit, ist ersteinmal richtig Streß.
    Bin ich dann nicht da, darf ich wieder anreisen. Das ist im Urlaub nicht immer lustig.
    Wegen Visa, Krisengebiet etc. Problemen bekommt man auch nicht unbedingt einen Service an Bord. Also darf ich wieder reisen. Macht nicht immer Spaß nach 6 Wochen Montage.

    Bei uns läuft kein EPROM (warum versuche ich noch zu ergründen, habe schon prima Hinweise erhalten).
    Jetzt meinte der Service, dass ein RAM mit Akku das Prog auch immer behalten würde.
    Das glaube ich so nicht. Denke, dass nur Schutz vor Spannungsausfall besteht. Den habe ich aber schon doppelt.

    Mein Problem ist: Steht die Kiste und einer führt Urlöschen durch während ich nicht da bin, kostet das richtig Geld und ich darf reisen.

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ansonsten kenne ich dieses Problem nicht so. Ich habe andere Anlagen mit EPROM, die holen sich das Programm aus dem EPROM, wenn es nicht mehr im Ram ist, ansonsten fahren sie mit dem Programm im Ram, auch mit Bausteinen, die mittels PG verändert wurden. Ist das weg, holen sie sich das alte Programm aus dem EPROM. Bei älteren CPU der 915-er Reihe, durften die DB, welche vom Programm beschreibbar sein mußten, nicht mit auf den EPROM, da die DB sonst auch nur lesbar waren, später war das m.E. nicht mehr nötig.

    Urlöschen hat ei S5 immer alles platt gemacht, steckte ein EPROM, war dann natürlich das EPROM-Programm wieder im Ram.
    Ja, etwas in dieser Richtung habe ich schon in anderen Threads gelesen, die größe des Programm ist anscheinend auch noch sehr Interessant.
    Versuche das noch zu klären, kann das meiste aber wohl erst prüfen wenn ich wieder auf dem Schiff bin.

    Gruß
    Fritze
    Zitieren Zitieren Warum Aufwand  

  4. #4
    Fritzthecat ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Freunde,

    die Frage ist Dank Siemens und Handbuch als PDF geklärt.

    Urlöschen löscht immer und jedes RAM. Egal ob mit Akku gepuffert oder nicht.
    Vor Urlöschen RAM ziehen (hier ist der Vorteil des gepufferten RAM) und nach Urlöschen wieder stecken.

    Danke für Eure Mithilfe.

    Gruß
    Fritze
    Zitieren Zitieren RAM wird immer gelöscht.  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 07:41
  2. Problem mit Wago 750-841 (Kein Ethernet verbindung)
    Von umgc im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 19:36
  3. CPU Tausch sollte doch kein Problem sein
    Von Phil im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 10:21
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 23:02
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 10:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •