Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem mit Zählern... bei S7 300

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe ein rießiges Problem bei der Programmierung mit Zählern die ich für mein Projekt an der Schule benötige.

    Auszug aus der Projektbeschreibung:

    Ein von einer Rutsche kommendes Werkstück aktiviert den Roboter.
    Dies geschieht mit Hilfe eines lichtempfindlichen Sensors.
    Der Roboter fährt aus seiner Grundstellung, auf einer vorgegebenen Bahn, zum Werkstückstandort.

    Jetzt zu meinem Problem, ich muss den Roboter dazu bringen dass er automatisch zu dem Werkstück fährt und dass muss ich über die Zähler machen.
    Ein Beispiel: Der Roboter fährt aus seiner Grundstellung (Zählwert 0) bis zu dem Werkstück ( Zählwert z.B. 150).
    Wie bringe ich nun den Roboter (bzw. den Motor) dazu, dass er abschaltet wenn der Zählwert von 150 erreicht ist.

    Hier noch ein Bild von der Anlage http://img92.imageshack.us/img92/1517/anlagete2.jpg
    Screenschots von meinem Automatikbetrieb:
    http://img247.imageshack.us/img247/6955/63024439kz6.png
    http://img141.imageshack.us/img141/8353/60373512gu7.png

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand dabei weiterhelfen könnte.

    MFG
    TobiTobsen
    Zitieren Zitieren Problem mit Zählern... bei S7 300  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Dazu kannst du einen Vergleicher nehmen.
    1. Für jede Haltposition, die du benötigst legst du einen Vergleicher an.
    oder
    2. Schreibst den Haltwert (hier 150) in eine Temp-Var, mit der verglichen wird.

    Besser noch wäre, mit 2 Vergleichern ein Fenster zu bilden, daß dann die Haltstelle bildet, also 150 als Haltwert, 1 Vergleicher auf > 148 und einer auf kleiner 152. Wenn dann beide Vergleicher True sind, bist du im Fenster und an der gewünschten Haltposition.
    (Die Fenstergröße abhängig vom Nachlauf des Motors. Ist der Nachlauf Null, dann reicht auch ein Vergleicher auf = 150)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    TobiTobsen (19.03.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    86
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hey,

    wenn ich deine frage richtig verstandn habe, möchtest du den motor nur bei 150 abschalten. brauchst doch nur den aktuellen zählwert zu laden und mit 150 vergleichen. ist der aktuelle zählwert größer bzw. gleich 150 rücksetzt du den motor bzw. roboter.

    oder habe ich die frage falsch verstanden?

    bis denne

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Zählern
    Von Gorschi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 16:09
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 13:25
  3. dringend Hilfe zu Zählern
    Von Eagle im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 11:55
  4. Wert von Zählern auslesen
    Von hardcore im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 23:48
  5. mehrere verschiedene Positionen mit 3 Zählern ??
    Von Fabian_GmbH im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 16:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •