Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Programmaktuallisierung per MMC

  1. #1
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich muß bei einer bestehenden Anlage eine kleine Änderung am Programm vornhemen. Allerdings lohnt es sich nicht extra deswegen dort hin zu fahren.
    Es muß doch auch möglich sein das Programm direkt auf eine neue MMC zu speichern oder? Muß dazu sagen das ich kein Original Siemens PG habe.
    Vielen Dank schon mal!
    Zitieren Zitieren Programmaktuallisierung per MMC  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von McMeta Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich muß bei einer bestehenden Anlage eine kleine Änderung am Programm vornhemen. Allerdings lohnt es sich nicht extra deswegen dort hin zu fahren.
    Es muß doch auch möglich sein das Programm direkt auf eine neue MMC zu speichern oder? Muß dazu sagen das ich kein Original Siemens PG habe.
    Vielen Dank schon mal!
    Kleine Änderungen wirst du schon machen können.
    Die MMC lässt sich aber nur mit einem PG oder einem speziellen Schreibgerät schreiben. Die üblichen Kartenleser funktionieren nicht!

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    ...einem speziellen Schreibgerät schreiben. Die üblichen Kartenleser funktionieren nicht!...
    z.B. https://mall.automation.siemens.com/...6-&jumpto=2156

    o.s.t.

  4. #4
    McMeta ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hm... das ist schon mal schlecht, sonst ne andere CPU zum beschreiben der Karte funktioniert auch nicht wenn es nicht die gleiche CPU wie Vor-Ort ist oder?

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von McMeta Beitrag anzeigen
    Hm... das ist schon mal schlecht, sonst ne andere CPU zum beschreiben der Karte funktioniert auch nicht wenn es nicht die gleiche CPU wie Vor-Ort ist oder?

    Das wird wohl nicht gehen. Die SDBs sind da unterschiedlich....

    Käm auf nen Versuch an...

  6. #6
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.759
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    ne, das mit einer anderen cpu funzt nich.... ham wir alles schon durch...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren nee....  

  7. #7
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bei mir hat es bisher immer geklappt, eine CPU mit einem komplett neuen Programm zu bespielen: Karte mit komplettem (mit richtiger Hardwarekonfig und SDB ) Programm einstecken, dann Urlöschen, sollte funktionieren.
    ACHTUNG: URLÖSCHEN ZERSTÖRT DAS VORHANDENE PROGRAMM DER CPU!

    Nachtrag: Das beschriebene Verfahren kann bei kleinen Fehlern das Programm auf der mmc löschen, erst probieren.
    Geändert von Werner54 (19.03.2007 um 17:28 Uhr) Grund: ug hat recht
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren CPU frißt alles  

  8. #8
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Werner54 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei mir hat es bisher immer geklappt, eine CPU mit einem komplett neuen Programm zu bespielen: Karte mit komplettem (mit richtiger Hardwarekonfig und SDB ) Programm einstecken, dann Urlöschen, sollte funktionieren.
    ACHTUNG: URLÖSCHEN ZERSTÖRT DAS VORHANDENE PROGRAMM DER CPU!
    Werner, werner.

    Es ist immer lustig, deine Beiträge zu lesen.

    Aber leider fachlich völlig sinnlos.

    Kaum zu glauben, dass wir aus dem selben Bundesland kommen....
    Geändert von Unregistrierter gast (19.03.2007 um 16:35 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,
    ich habe das ganze jetzt mal probiert (weil ich diese Woche noch ein Programm auf eine neue MMC spielen soll, aber auch nicht die passende CPU auf Lager habe).

    Es kommt beim Aufspielen der HW Konfig zu einer Meldung (siehe Bild 1), die Hardware HW Konfig wird aber richtig geladen.

    Die CPU geht auf Run (siehe Bild 2) mit Sammelfehler, das Programm wird auch richtig abgearbeitet.

    Meiner Meinung nach müsste das Funktionieren, oder? Ich soll eine kleine Änderung am bestehenden Programm durchführen und auf eine neue MMC spielen, diese nimmt ein Monteur zur Anlage mit.

    mfg mst
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    die kleine Anmerkung von ug hat mir doch keine Ruhe gelassen, ich habe die ganze Nacht im Handbuch suchen lassen: speicherkonzept.bmp

    @ug: Jetzt bist Du wieder dran!
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Reingefallen  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •