Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: *.AWL Datei in Steuerung integrieren

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi...
    Ich habe mir eine fertige DB Bubble Sort Funktion runtergeladen...
    Nun kapier ich nicht wie ich den in meine Steuerung hineinbekomme ...
    Es ist eine *.awl datei...
    Es wäre super wenn mir das jemand verraten könnte

    Mfg
    M.S.
    Zitieren Zitieren *.AWL Datei in Steuerung integrieren  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Stell die Quelle doch mal hier rein.

    Mit TextEditor öffnen alles Markieren Strg+C und hier im Forum zwischen [ code ][ /code ] mit Strg+V einfügen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    TheBigMemph ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Code:
    FUNCTION FC 1 : VOID
    TITLE =
    VERSION : 0.1
    
    
    VAR_INPUT
      Data_DB : BLOCK_DB ;    
      DB_length : WORD ;    
    END_VAR
    VAR_TEMP
      Sort_done : BOOL ;    
      Temp : WORD ;    
      Count : WORD ;    
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =Sort a Data Block using the bubble sort method
    //Data Block will be sorted in ascending order.
    //
          AUF   #Data_DB; //Open Data Block
    M002: LAR1  P#DBX 0.0; 
          SET   ; //LET #Sort_done = TRUE
          S     #Sort_done; 
          L     #DB_length; 
          L     1; 
          -I    ; 
    Loop: T     #Count; //FOR INDEX = Count TO DB_length
          L     W [AR1,P#0.0]; //IF M(INDEX) > M(INDEX+1) THEN
          L     W [AR1,P#2.0]; 
          <=I   ; 
          SPB   M003; 
    // change M(INDEX+1) for  M(INDEX)
          L     W [AR1,P#0.0]; //LET TEMP = M(INDEX)
          T     #Temp; 
          L     W [AR1,P#2.0]; //LET M(INDEX) = M(INDEX+1)
          T     W [AR1,P#0.0]; 
          L     #Temp; //LET M(INDEX+1) = TEMP
          T     W [AR1,P#2.0]; 
          SET   ; 
          R     #Sort_done; //LET #Sort_done = FALSE
    M003: TAR1  ; 
          L     16; //NEXT INDEX
          +D    ; 
          LAR1  ; 
          L     #Count; 
          LOOP  Loop; //End of sorting pass
          UN    #Sort_done; //If sorting is not done
          SPB   M002; //Jump Conditionally to M002
          BE    ; 
    
    
    END_FUNCTION

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Geh im Step7-Manager auf S7-Programm/Quelle. Dann oben im Menü "Einfügen/Externe Quelle..." und deine *.AWL auswählen. Quelle dann öffnen im Step7-Manager und übersetzen. Im Bausteinordner findet sich dann der Baustein.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TheBigMemph Beitrag anzeigen
    Hi...
    Ich habe mir eine fertige DB Bubble Sort Funktion runtergeladen...
    Nun kapier ich nicht wie ich den in meine Steuerung hineinbekomme ...
    Es ist eine *.awl datei...
    In der STEP 7-Hilfe steht dazu folgendes:

    Einfügen von externen Quellen

    Sie können Ihre Quellen mit beliebigen ASCII-Editoren erstellen und bearbeiten, anschließend in ein Projekt importieren und in einzelne Bausteine übersetzen. Dazu müssen die Quellen in den Ordner "Quellen" des S7-Programms importiert werden, in dessen S7-Anwenderprogramm die aus der Übersetzung entstehenden Bausteine abgelegt werden sollen.

    Gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Markieren Sie den Ordner "Quellen" des S7-Programms, in den die externen Quellen importiert werden sollen.
    2. Wählen Sie den Menübefehl Einfügen > Externe Quelle.
    3. Geben Sie im anschließenden Dialogfeld die zu importierende Quelle an.
    Der Dateiname der zu importierenden Quelle muß eine gültige Dateierweiterung besitzen. Aus der Dateierweiterung wird der Typ der Quelle in STEP 7 ermittelt. So entsteht z.B. aus einer Datei mit der Erweiterung .awl beim Importieren eine AWL-Quelle. Gültige Dateierweiterungen sind im Dialogfeld unter "Dateityp" ersichtlich.

    Gruß Kai

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    Dommes (30.03.2011)

  7. #6
    TheBigMemph ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke euch !
    Er ist drin

  8. #7
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    habe eine Excel Tabelle die ich als Hilfe in "Doku" von meinem Programm einbinden möchte. Habe die Datei erst als .txt und dann als .awl gespeichert. Bis dahin kann ich den Inhalt auch noch lesen. Sobald ich die .awl Datei dann über die Auswahl "externe Quelle" hinzufüge, wird diese nicht richtig übersetzt bzw. dargestellt. Man sieht nur komische zeichen.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke
    Zitieren Zitieren Excel Tabelle in Doku einfügen  

  9. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    was du jetzt mit übersetzen meinst weiss ich nicht.

    du hast eine exceldatei und speicherst die als textdatei (.awl) ab.
    wählst du dort das format unicode, so kann man diese "awl-quelle" nicht mehr nach dem importieren lesen.
    du must die datei als nicht-unicode abspeichern z.b. txt tabstop getrennt
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #9
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Super, das hat geklappt.
    Gibt es noch die Möglichkeit das er das Format übernimmt. Jetzt ist alles verschoben. Müsste per Hand nacharbeiten.

Ähnliche Themen

  1. WinCC Webseite integrieren
    Von fanta im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 07:00
  2. Datei-Pfad durchsuchen auf eine Datei
    Von DjDonJuan im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:51
  3. MP 377 integrieren in PCS 7 und WIN CC
    Von IPC Bernhard im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 19:06
  4. S7-Projekt integrieren
    Von blue dun im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 13:41
  5. CP-343-1 in ein Netzwerk integrieren
    Von Thomas86 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •