Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ALARM_S. Kann es ein „Quittiert“ Rückmeldung zum SPS geben?

  1. #11
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    7.) lies folgenden Thread durch -> am Ende kommt auch was interessantes: http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=12714
    Hier kriegst du die Lösung für die Begleitwerte...
    Ich benötige vermutlich nur 1 zusätzlichen Wert.

    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    Wenn du das alles hast meldest du dich am besten noch mal...
    OK. Aber I arbeite mit dieses zwisschen mehr dringender Jobs. Nicht überrascht sein, wenn ich nach einem Paar Jahren zurückkomme.

    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    Vorweg: Du kannst quasi alles wiederverwendbar machen -> ausser die Meldetexte (es sei denn die sind auch immer gleich) - Diese gibst du am FB mit dem Kontextmenue <Spezielle Objekteigenschaften -> Meldung> ein.
    In den on-line-hilfe wird es erwähnt, daß mit dem eingebetteten SFBs, die Texte entsprechend einer „Schablone“ verursacht werden.

    Dank für deine ganze Hilfe.
    Jesper M. Pedersen

  2. #12
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo, na ja wie du auch schon bemerkt hast ist dieses ganze Spektakel ziemlich unzureichend in der Hilfe beschrieben, daher kannst du dir wahrscheinlich ausmalen wie lange ich daran rumbebastelt habe...

    Der "Durchbruch" aber gelang erst als ich die Begleitwerte indirekt zuweisen konnte -> dies ermöglichte die Hilfestellung vom Forum hier in Bezug auf den Pointer der auf den Eingang "SD" der SFC17 verweist.

    Und am Parameter "SIG" weist du jetzt nicht mehr z.B. DB320.DBX0.0 (wie in meinem Beispiel) zu sondern nur DBX120.0 z.B. -> Interne Variable des FB´s.

    Einbetten brauchst du die SFC übrigens nicht, da es sich ja um eine Standard-SFC handelt und immer sowohl Absolut als auch symbolisch angesprochen werden kann.

    Aktuell sieht das so aus:
    Code:
          L     #T_ABG_C_Zyl_17                  // Input
          T     #begleitwert1                       // STAT0
          L     0
          T     #begleitwert2                       // STAT4
          T     #begleitwert3                       // STAT8
    // Störung 175
          CALL  SFC   17                            // muß nicht eingebettet sein
           SIG    :=DBX1045.6                     // BIT (Input)
           ID     :=W#16#EEEE                    // Konstant gleich
           EV_ID  :=#Stoerung175               // Input m. Attribut
           SD     :=#Begleitwerte                 // TEMP0 Typ Any
           RET_VAL:=#retval
    Aber suche auch noch mal bei Siemens im Internet - hier findest du Infos wie du zumindest mal das Grundsätzliche ans laufen kriegst...

    zb hier: http://support.automation.siemens.co...e&firstload=no

    Suchbegriff: alarm s flexible

    Da kommt auch noch mehr...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  3. #13
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich verwende die SFCs 107/108. Die funktionieren wie die Alarm S Bausteine, aber belegte Instanzen in der CPU können wieder freigegeben werden.
    Ich finde dieses Meldesystem ziemlich gut, da man die CPU-Zeit im Panel angezeigt bekommt, nicht die Pollzeit, bei der unterschiedliche Meldungen mit genau demselben Zeitstempel gemeldet werden können.

    Nachteile sind meiner Meinung nach, dass man die Meldungen nicht über die SPS quittieren kann, und das beim Hilfetext keine Absätze gemacht werden können, obwohl das so beschrieben steht... Siemens halt.
    Version FLEX2005 HF4

    Schöne Grüße

    Micha

  4. #14
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Die SFCs 107/108 (Alarm_D/DQ) sind aber nicht für die S7-300 sondern nur für die 400er gedacht...

    Sag bloß dass die auch mit der 300er funktionieren ?
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  5. #15
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Ergänzung:

    Wenn man die verwendete CPU online öffnet werden alle in Ihr enthaltenen SFBs und SFCs sichtbar.

    Wenn dort keine SFC 107/108 drin ist kann man sie auch nicht verwenden...

    Schaue ich morgen mal nach aber aus der Hüfte:
    bei S7-300 so viel ich weiss nicht.
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  6. #16
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    laut Siemens (S7-Hilfe - "Welche Meldebausteine gibt es") funktionieren die Bausteine auch mit S7-300er.
    Hab ich aber noch nicht ausprobiert...

    Gruß Micha

  7. #17
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe noch keine Zeit gehabt eine 300er CPU anzuschließen und mal reinzuschauen aber wenn im jeweiligen OS der CPU die SFCs nicht drin sind geht es auch nicht.

    Es kann z.B. sein daß es mit einer 318er geht mit einer 315er aber nicht...

    Wie gesagt wenn ich zeit hab schileß ich mal eine an.

    Zu den Vor- und Nachteilen:

    Die SFC 17/18 funktioniert genau gleich wie die 107/108 -> diese haben nur einen zusätzlichen Eingang der eine Gruppierung ermöglicht (für 400er CPUs da man dort wahrscheinlich davon ausgeht daß ein Vielfaches an Meldungen projektiert werden im Vergleich zu 300er Projekten)

    Aber die Belegung der Systemresourcen ist die selbe -> wenn das meldungsauslösende Bit nicht toggelt wird auch nichts belegt.

    Belegt wird in beiden Fällen ab steigender Flanke bis fallender Flanke und bei den "Q-Varianten" zusätzlich noch bis am HMI quittiert wurde - dann fliegen die wieder bis zur nächsten steigenden Flanke aus dem Speicher raus.

    Wenn man die Bibliothek StdLibs mal öffnet und die jeweilige SFC markiert und dann F1 drückt ist jede beschrieben...

    Mittlerweile habe ich mich auch ganz gut auf das Verfahren eingeschossen.

    Wünschenswert wäre lediglich ein verbesserter Meldetexteditor in zukünftigen Step7 Versionen -> dieser ist ein bisschen "simpel" geraten...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 12:38
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 19:03
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 17:37
  4. Kein Rückmeldung an Step7
    Von runner2k im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 15:11
  5. Wer kann mir Tips zu SPS S7 geben???
    Von zwergandy im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 16:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •