Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zufi mit CPU315-2DP

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    120
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    N Abend,

    Ich bin auf der Suche nach kreativen Ideen zufällig auf dieses erstklassige Forum gestoßen.

    Meine Problematik:
    Ich muß basierend auf einer Simatic Step7 CPU315-2DP eine Maximum-Anlage (Schaltet bei zu hoher Maximum Last Maschinen und / oder andere Geräte ab) der Firma Janitza (ProCont kennt vielleicht einer?) erweitern und an unsere "Betrieblichen Bedürfnisse" anpassen. Die Anlage hat eine ProfiBus Schnittstelle also sollte die Anbindung schonmal kein Problem sein.

    Klartext: Ich benötige so etwas wie einen Zufallsgenerator um die abzuschaltenden Teilnehmer an der Steuerung auszuwählen. Die Begründung ist ganz einfach: Sollte es mal dazu kommen das etwas abgeschaltet werden muss, dann sollte es nicht immer die selbe Maschine sein.
    Hat jemand schonmal so was verschrobenes zusammengespaxt ?
    Ich suche ledeglich einen Denkanstoß für den Zufi da ich jetzt nicht so der Erfahrene Step7-300 Programmierer bin. (Habe bisher überwiegend mit Step5 und Step7-200 gearbeitet)

    Gruß
    Andreas
    Zitieren Zitieren Zufi mit CPU315-2DP  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Hallo Andreas,

    geht es um ein Energiemangement mit Lastabwurf? Du willst die Anlagen nach dem Zufallsprinzip abschalten? Macht man so etwas nicht nach Prioritäten und/oder Laufzeiten?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Avatar von Andreas
    Andreas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    120
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Onkel,

    erst einmal Danke für deine schnelle Antwort.
    Du hast schon mit dem richtigen Begriff gestartet. Das ganze soll wie du schon richtig vermutet hast ein Energiemangement mit Lastabwurf geben.
    Die Maschinen werden, oder sollen es zukünftig, über eine PC-Visualisierung (Ich hatte da an WinCC gedacht mit einer Industrial Ethernet Anbindung an eine Kommunikationsbaugruppe der CPU) mit Prioritäten versehen die sich natürlich auf die Abwurf Reihenfolge auswirken. Trotzdem muß Ich darauf achten das es nicht immer die selben Maschinen trifft.
    Die Sache mit der Laufzeit spielt da nur eine untergeordnete rolle, da wir ein Kunststoff Spritzgießbetrieb sind. Die Laufzeit der meisten Maschinen ist da in der Regel eher Schichtbezogen. Aber das behalte´Ich natürlich auch im Hinterkopf beim Programmieren der Steuerung!

    Gruß
    Andreas
    Wichtig ist am Ende auch egal!

  4. #4
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo Andreas!

    Ich nehm bei sowas immer gerne die Uhrzeit als Kriterium.
    Oder schreib nen kleinen Baustein, der von einem Sekundenimpuls bis zu einer Zahl X hochgezählt wird und dann wieder von 0 anfängt.
    Den Wert kannst Du im Moment der Überlast auswerten und dementsprechend eine der Anlagen ausschalten.

    Beispiel:
    Du hast 3 Anlagen, zwei mit hoher Priorität (Masch. 1 & 3) und eine mit niedriger (Masch. 2)


    FC zählt immer durch von 0 bis 100

    Zum Zeitpunkt der Überlast ist der Wert 72

    Maschine 1 würde im Bereich 0 bis 10 ausgeschaltet
    Maschine 2 würde im Bereich 11 bis 89 ausgeschaltet
    Maschine 3 würde im Bereich 90 bis 100 ausgeschaltet

    So kannst du sicherstellen das die Wahrscheinlichkeit für den Ausstieg einer Anlage mit hoher Priorität unwahrscheinlicher ist als die der unwichtigeren...

    Kann dir auch gerne ein Code-Beispiel dafür zukommen lassen, hab sowas ähnliches schon im Einsatz

    Gruß Matthias
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF
    Zitieren Zitieren Uhrzeit  

  5. #5
    Avatar von Andreas
    Andreas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    120
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Moin,

    @Matthias

    das hört sich Interessant an. So weit habe Ich noch garnicht gedacht, einfach eine Zeit zu nehmen....

    Ich lass Dir eine PM mit meiner EMail-Adresse zukommen, Ich würde mir das gerne mal ansehen.

    Gruß
    Andreas
    Wichtig ist am Ende auch egal!

  6. #6
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Andreas,

    hab dir gerade mal ein kleines Testprojekt zukommen lassen was auch hier nochmal als ZIP-Anhang für interessierte beiliegt


    Gruß Matthias
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

Ähnliche Themen

  1. [b] cpu315-2dp
    Von Lipperlandstern im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 14:35
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 20:14
  3. V: Cpu315-2dp
    Von sps-koka im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 21:42
  4. V: Cpu315-2dp ovp
    Von sps-koka im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 14:03
  5. CPU315-2DP
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •