Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zeitschaltuhr mit UDT

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich habe mir bei Siemens in den FAQ´s ein Beispiel einer Zeitschaltuhr heruntergeladen. Diese erfüllt grundsätzlich meine Wünsche. Bei diesem Beispiel wird an einen FB die Start und Stopzeit im UDT Format angetragen.
    Meine Frage: wie sieht diese Eingabe aus? z.B.:"Stunde":"Minute":"Sekunde" ?
    wie trenne ich die Startzeit von der Stopzeit?

    der dazugehörige DB und auch UDT sind vorhanden. Da ich aber so gut wie keine Erfahrung mit UDT habe weiß ich nicht wie ich das korrekte Eingabeformat auslese. Oder habe ich hier noch einen grundlegenden Gedankenfehler?

    würde mich über eine Hilfestellung freuen.

    MFG

    Mike
    MFG
    Michael
    Zitieren Zitieren Zeitschaltuhr mit UDT  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Kannst du den UDT posten?

    Eigentlich ist das nur eine Aneinanderreihung von Variablen.

    Also UDT1: Std: INT
    Min: INT
    usw.

    Im DB wird der UDT als Typ angegeben

    DB1: DBX 0 Startzeit: Typ UDT1

    Jetzt L 50
    T DB1.DBW0

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hier der mitgeliferte UDT.

    d.h.:
    z.B.: Startzeit 12:30Uhr Stopzeit 12:45Uhr

    L 12
    T DB1.DBW0
    L 30
    T DB1.DBW1
    L 0
    T DB1.DBW2
    L 12
    T DB1.DBW3
    L 45
    T DB1.DBW4
    L 0
    T DB1.DBW5

    wäre das eine Lösung?

    Mike
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    MFG
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Ich kann den UDT nicht sehen, nur die Deklaration der Variablen.
    Du kannst den DB auch in der Datenansicht darstellen, dann siehst du die Absolutadressen des DB´s.

    pt


    Zitat Zitat von Mike_S7 Beitrag anzeigen
    hier der mitgeliferte UDT.

    d.h.:
    z.B.: Startzeit 12:30Uhr Stopzeit 12:45Uhr

    L 12
    T DB1.DBW0
    L 30
    T DB1.DBW1 2
    L 0
    T DB1.DBW2 4
    L 12
    T DB1.DBW3 6
    L 45
    T DB1.DBW4 8
    L 0
    T DB1.DBW5 10

    wäre das eine Lösung?

    Mike
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    mehr habe ich von diesem UDT auch nicht.

    Was soll denn da noch zu sehen sein?

    Mike
    MFG
    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Wie gesagt, den DB in Datensicht umschalten.

    Du kannst auch den UDT direkt öffnen.
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo noch mal,

    Wenn ich den Datenbaustein in der Datensicht öffne, so kann ich den Aktualwert verändern.

    Ich gehe mal davon aus das ich an dieser Stelle die gewünschte Start und Stopzeit einstellen kann, die ich dann beim Aufruf des entsprechenden FB´s als "Time to Check" antragen kann.


    Dort steht als Standard
    Tag1.Startzeit Stunde Byte B#16#0
    Tag1.Startzeit Minute Byte B#16#0
    Tag1.Startzeit Sekunde Byte B#16#0
    Tag1.Stopzeit Stunde Byte B#16#0
    Tag1.Stopzeit Minute Byte B#16#0
    Tag1.Stopzeit Sekunde Byte B#16#0

    Was trage ich denn nun als Aktualwert ein? Z.B.Die Stunde als Zahl oder ein Byte in dem der Wert der Stunde steht??

    Ich hab das Ganze mal an einer Versuchsanlage ausprobiert und bekomme das irgendwie nich hin.

    Würde mich eventuelle Hife freuen.

    Freundliche Grüße und frohe Ostern.

    Mike
    MFG
    Michael

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @Mike_S7
    Du könntest das ganze ja mal hier reinstellen, dann wissen wir besser, worum es genau geht.
    Der DB hat sicherlich in der Symboliktabelle einen Namen. Die UDT werden direkt am FB angetragen. Mit den richtigen Daten versorgst du diese, indem du die Daten in den DB einträgst. Wenn der DB z.Bsp "ZSUhr" heißt, kannst du die die Variablen wie folgt aufrufen:

    L 10 //Stunde 10 Uhr
    T "SZUhr".Tag1.Startzeit.Stunde

    usw.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Mike_S7 (10.04.2007)

  10. #9
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja vielen Dank das war der entscheidende Hinweis.

    Gruß Mike
    MFG
    Michael

Ähnliche Themen

  1. S7 - Zeitschaltuhr
    Von multixy im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 16:25
  2. Zeitschaltuhr
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 19:30
  3. Zeitschaltuhr
    Von bille1806 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 21:54
  4. Zeitschaltuhr mit S7 200
    Von schlitz im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 15:31
  5. Zeitschaltuhr
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •