Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: FCs verwenden

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi, ich habe folgende Probleme,

    ich muss ein Handhabungsgerät zu Hause programmieren und eine Dokumentation schreiben. Ich habe keine S7 zu Hause und kann nur in der Schule das Programm testen UND ich bin nur noch zum Abgabetermin in der Schule...

    also:

    als erstes wüsste ich gerne, wie ich zwei FCs gegeneinander verriegeln kann, so dass immer nur einer von der CPU bearbeitet wird... also z.B. der "FC Bohrstation" oder der "FC Stempelstation"?

    und als zweites müsste ich wissen, wie man in einem FC z.B. bei einem "UND" einen FC als Voraussetzung nehmen kann...

    thx schonmal...


    CPU ist eine 315er
    SIMATIC Step7 Vers.: 5.4
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren FCs verwenden  

  2. #2
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Meister Joda Beitrag anzeigen
    Hi, ich habe folgende Probleme,

    ich muss ein Handhabungsgerät zu Hause programmieren und eine Dokumentation schreiben. Ich habe keine S7 zu Hause und kann nur in der Schule das Programm testen UND ich bin nur noch zum Abgabetermin in der Schule...

    ..........
    Hallo, ich hab die Frage jetzt nicht 100%ig verstanden, wie willst du es denn ohne Software zu Hause programmieren? Was hast du für S7 Kenntnisse und wie weit bist du schon mit deinem Programm?

    Die FC´s müssen ja irgendwie aufgerufen werden und mit dem Aufruf von dem einen kannst du einfach den anderen verriegeln, so das immer nur einer aktiv ist.



    EDIT: Sorry, hab mich verlesen. Hab gelesen, "Ich habe kein S7 (Step7) zu Hause". Also hast du das Programm, nur keine Steuerung zum testen? Hast du es schon mit PLCSIM versucht?
    Geändert von dpd80 (23.03.2007 um 15:09 Uhr)

  3. #3
    Meister Joda ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi, danke für die fixe Antwort,
    die Software habe ich hier, aber keine Hardware...

    so und meine Programmierkenntnisse sind schon ganz okay für einen Mechatroniker... kenne mich aber nicht gut mit den ganzen Programmsteuerungskrams aus... habe bisher immer nur in einem FC oder in zweien gearbeitet... hier brauche ich 6 und davon sollen 2 gegeneinander verriegelt und in anderen FCs abgefragt werden, ob diese gerade aktiv sind oder nicht...

    ich Programmiere im Moment in FUP also wenns geht mit Bildschen bidde

    hätte gerne mal ein Beispielbild, wie ich im OB1 den FC1 und den FC2 gegeneinander verriegele...
    und dann bitte noch, wie die Funktion aussieht, mit der ich den stand eines FCs abfragen kann mit Text

    thx schonmal

  4. #4
    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Du kannst FC's nicht gegeneinander verriegeln, die SPS arbeitet zyklisch und man kann nur einen FC zur Zeit aufrufen.

    Bei dem UND ist es genauso, du kannst nicht den Zustand eines FC's aufrufen, du könntest theoretisch einen Merker in deinem zu überwachenden FC setzen und diesen dann abfragen.

    Was willst du denn genau realisieren ?

  5. #5
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Shogan Beitrag anzeigen
    Du kannst FC's nicht gegeneinander verriegeln, die SPS arbeitet zyklisch und man kann nur einen FC zur Zeit aufrufen.

    Bei dem UND ist es genauso, du kannst nicht den Zustand eines FC's aufrufen, .......

    Was willst du denn genau realisieren ?
    Warum nicht? Er muss doch nur den FC mit einem Merker am "EN" Eingang aufrufen, wenn er abgearbeitet werden soll und mit diesem Merker kann er dann auch die anderen verriegeln.

  6. #6
    Meister Joda ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also, es ist so...

    es kommen Werkstücke von einer Messstation über ein Förderband, bestimmte werden aussortiert und von einem Greifer am Förderband in ein Lager transportiert, die Gutteile gehen bis zu meiner Station, dem Handhabungsgerät.

    Aluteile sollen zur Bohrstation rüber und anschließend zur Werkstückrutsch und weisse Teile zur Stempelstation und dann nach der Bearbeitung auch zur Werkstückrutsche...

    Mein Plan war Folgender:

    FC1 Position (Position vom Drehteller wird nämlich über ein Poti abgefragt, also Analogwertverarbeitung)

    FC2 Werkstückmerker (Zähler für die Werkstücksignale der Messstation und anschließendem Rückwärtszählen bei ablegen an der Werkstückrutsche)

    FC3 Stempelstation (soll aktiv sein bei Z1 >0 also weisses Teil UND nicht FC4)

    FC4 Stempelstation (soll aktiv sein bei Z2 >0 also weisses Teil UND nicht FC3)

    FC5 Not- Aus (Verhalten bei Not-Aus, noch nicht weiter geplant)

    FC6 Ausgangszuweisungen (Zuweisen der Merker aus allen FCs zu den Ausgängen)

    soo...

  7. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Das wäre doch was für eine Schrittkette mit verzweigung.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  8. #8
    Meister Joda ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich darf Graph nicht nutzen...

    wenn ihr wollt, kann ich ja mal meinen aktuellen Stand hochladen...

    Flo

  9. #9
    Meister Joda ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hab mir das so gedacht, aber das geht wohl nicht oder?

    wenn ihr wollt, kann auch noch eine Vorabversion von der Doku mit dazu...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Meister Joda Beitrag anzeigen
    Hab mir das so gedacht, aber das geht wohl nicht oder?
    ........


    Das geht nicht, weil deine FC´s 3 und 4 immer aufgerufen werden. Wenn du das Programm so aufbauen willst, dürftest du die beiden FC´s nur dann aufrufen, wenn du sie auch brauchst.

Ähnliche Themen

  1. DB-Register 2 in FC verwenden
    Von ErwinLSE im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 00:03
  2. Verwenden des Taktmerkerbytes
    Von Baracuss im Forum Simatic
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 21:33
  3. B&R: Gleitkommazahl verwenden
    Von fighter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 22:10
  4. AS-i Adressen verwenden
    Von samson im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 19:23
  5. Verwenden der Adressregister in SCL
    Von Zappel im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2003, 13:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •