Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was ist ein Formaloperand?

  1. #1
    unbekanntster Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich weiß was ein Operand ist! Ist das einfach nur ein Operand vom AWL-Code, wie zum Beispiel E1.0, A3.0, gemeint? Also mir sagt dieses Formal einfach nichts, wird abr als Fachbegriff so verwendet.

    Dazu noch eine Frage. Wie heißen die Bestandteile einer Steuerungsanweisung in AWL? War auch eine Klausurfrage.
    Meine Antwort: Formaloperand und Operation?!
    Zitieren Zitieren Gelöst: Was ist ein Formaloperand?  

  2. "Kannst du mir bitte auch sagen was aktual und formal dann zu bedeuten hat?

    Ich benutze SIMATIC Erste Schritte und Übungen mit Step7 (S7gsv54_d.pdf) und da wird von Aktualwerten und Formalparametern gesprochen. Nie aber von Formal- oder Aktualoperanden.

    Es gibt ja da auch noch Aktoren (Dazu finde ich dann auch bei Wiki etwas). Hat das was mit Aktual zu tun? Dazu ab ich auch noch eine Frage die ich nicht beantworten kann: Wie muss man in einem SPS-Programm vorgehen, wenn mehrere Prozesse auf einen Aktor zugreifen sollen?


    PS: Mir sagt auch "symbolischer Operand" nichts. Was soll das sein?"


  3. #2
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von unbekanntster Beitrag anzeigen
    Dazu noch eine Frage. Wie heißen die Bestandteile einer Steuerungsanweisung in AWL? War auch eine Klausurfrage.
    Meine Antwort: Formaloperand und Operation?!
    Tja, ganz richtig ist das leider nicht.
    Eine AWL Anweisung besteht aus einer Operation und einem Operanden.
    Operanden können aktual oder formal sein.

    Gruss
    Andi F
    Geändert von Andi F (24.03.2007 um 15:12 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Andi F für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    unbekanntster Gast

    Standard

    Kannst du mir bitte auch sagen was aktual und formal dann zu bedeuten hat?

    Ich benutze SIMATIC Erste Schritte und Übungen mit Step7 (S7gsv54_d.pdf) und da wird von Aktualwerten und Formalparametern gesprochen. Nie aber von Formal- oder Aktualoperanden.

    Es gibt ja da auch noch Aktoren (Dazu finde ich dann auch bei Wiki etwas). Hat das was mit Aktual zu tun? Dazu ab ich auch noch eine Frage die ich nicht beantworten kann: Wie muss man in einem SPS-Programm vorgehen, wenn mehrere Prozesse auf einen Aktor zugreifen sollen?


    PS: Mir sagt auch "symbolischer Operand" nichts. Was soll das sein?
    Geändert von unbekanntster (25.03.2007 um 01:43 Uhr)

  6. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von unbekanntster Beitrag anzeigen
    Kannst du mir bitte auch sagen was aktual und formal dann zu bedeuten hat?
    Das zeigt doch schon mal was (aus der Step7-Hilfe):

    Beispiel 1: Zuordnung von Parametern zu dem Aufruf der Funktion FC6

    Code:
     CALL    FC6    
    Formalparameter   Aktualparameter
    NO OF TOOL     := MW100
    TIME OUT       := MW110
    FOUND          := A 0.1
    ERROR          := A 100.0
    Zitat Zitat von unbekanntster Beitrag anzeigen
    Es gibt ja da auch noch Aktoren (Dazu finde ich dann auch bei Wiki etwas). Hat das was mit Aktual zu tun? Dazu ab ich auch noch eine Frage die ich nicht beantworten kann: Wie muss man in einem SPS-Programm vorgehen, wenn mehrere Prozesse auf einen Aktor zugreifen sollen?
    Jeder Prozess setzt eine Variable (z.Bsp. einen Merker), die den Aktor (z.Bsp. Ventil) steuern soll. Dabei kann ein Prozess z.Bsp. je eine Schrittkette sein.

    Der Aktor wird dann über einen Ausgang angesteuert.

    Bsp:

    Schrittkette 1 setzt M10.0 um Greifer 1 zu schließen.
    Schrittkette 3 setzt M13.0 um Greifer 1 zu schließen.
    Die Handsteurung setzt M15.0 um Greifer 1 zu schließen.

    O M10.0
    O M13.0
    O M15.0
    = A1.0 //Greifer 1 schließen

    Das ist hier nur zur Verdeutlichung mal vereinfacht dargestellt.

    Zitat Zitat von unbekanntster Beitrag anzeigen
    PS: Mir sagt auch "symbolischer Operand" nichts. Was soll das sein?
    A1.0 ist ein Absolutoperand, weil er genau die vorhandene Adresse in der SPS, ebend diesen A1.0 anspricht. Du kannst dem Ausgang in der Symboliktabelle eine Bezeichnung verpassen, z.Bsp. Greifer1_AUF.

    Nun kannst du im Programm schreiben:

    ...
    = A1.0

    oder

    ...
    = Greifer1_Auf
    Geändert von Ralle (25.03.2007 um 14:12 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #5
    unbekanntster Gast

    Standard

    Also so wie ich dich jetzt verstehe, meinst du ist ein aktualoperand ein absolutoperand(nur Operand mit Operandenzeichn, Byte- und Bitaadresse).
    Und ein Formaloperand ist ein synonym für symbolischer Operand. Also ein zugewiesener Name für einen absolutoperanden.

    Hab ich da jetzt richtig verstanden?



    Wie muss man in einem SPS-Programm vorgehen, wenn mehrere Prozesse auf einen Aktor zugreifen sollen?
    PS: Aktoren sind zu steuernde Objekte.
    Bsp:

    Schrittkette 1 setzt M10.0 um Greifer 1 zu schließen.
    Schrittkette 3 setzt M13.0 um Greifer 1 zu schließen.
    Die Handsteurung setzt M15.0 um Greifer 1 zu schließen.

    O M10.0
    O M13.0
    O M15.0
    = A1.0 //Greifer 1 schließen
    Aktoren sind über Ausgänge der SPS zu steuernde Objekte. Alles klar. Sinn machen dein Bsp. aber erst wenn ein Prozess einen anderen Wert auf den gleichen Ausgang legt wie andere Prozesse. Falls das vorkommt, sollte man Oder(O) verwendet haben. Also das wäre dann die Antwort auf die Frage gewesen, gut. Schönen Dank, soweit.

  8. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von unbekanntster Beitrag anzeigen
    Also so wie ich dich jetzt verstehe, meinst du ist ein aktualoperand ein absolutoperand(nur Operand mit Operandenzeichn, Byte- und Bitaadresse).
    Und ein Formaloperand ist ein synonym für symbolischer Operand. Also ein zugewiesener Name für einen absolutoperanden.

    Hab ich da jetzt richtig verstanden?
    Ich denke Nein!

    Es gibt keine Formaloperanden.

    Es gibt

    Formalparameter: Das sind z.Bsp. die IN und OUT an einem FB, FB-seitig.

    Aktualparameter: Das ist das, was außen am FB dransteht.

    Absolutoperanden: das sind die direkt adressierten SPS-Variablen, über ihre festgelegten Byte- und Bitadressen, wie M10.0.

    symbolische Operanden: Das sind die in der Symbolliste festgelegten Bezeichnungen für Absolutoperanden.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    @ralle
    jein.
    bei s7 nennt man z.b. die tempvariablen formalparameter.
    bei der s5 nannte man die formaloperand.

    vom prinzip ist beides das gleiche.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @Volker

    Ja, Siemens hat da mit der S7 etwas umgeschwenkt und so sollten wir das dann lassen .

    Siemens spricht meißt von Variablen im Zusammenhang mit den Temp, vielleicht haben deren Leute ja die gleichen Begriffsprobleme, nur wenn sowas in einer Doku auftaucht ist es halt gleich in der Welt.

    Das Ganze sollte aber so nun ausreichend geklärt sein, zumal eine Diskussion darüber eher akademischer Natur ist .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab zufällig noch eine Definition in der Step7-Hilfe zum Thema Formalparameter gefunden:

    Formalparameter

    Ein Formalparameter ist ein Platzhalter für den "tatsächlichen" Parameter (Aktualparameter) bei parametrierbaren Codebausteinen. Bei FB und FC werden die Formalparameter vom Anwender deklariert, bei SFB und SFC sind sie bereits vorhanden. Beim Aufruf des Bausteins wird dem Formalparameter ein Aktualparameter zugeordnet, so dass der aufgerufene Baustein mit dessen aktuellen Wert arbeitet. Die Formalparameter zählen zu den Lokaldaten des Bausteins und unterteilen sich nach Eingangs-, Ausgangs-, und Durchgangsparametern.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 13:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •