Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Ausgänge schalten

  1. #1
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich steh gerade voll auf dem Schlauch

    Peinliche Frage:

    Netzwerk 1:
    O(
    U e0.0
    U e0.1
    )
    = A0.0
    = A0.1

    Netzwerk 2:
    O(
    U e0.0
    U e0.2
    )
    = A0.0
    = A0.1

    warum geht das nicht?
    Besser gesagt: A0.0 u. A0.1 schalten nur wenn E0.0 u. E0.2 high sind....
    Wenn E0.0 u. E0.1 high sind passiert nix....
    Netzwerk 1 wird von Netzwerk 2 irgendwie "ausgehebelt"

    Warum? Hilfe
    Zitieren Zitieren Ausgänge schalten  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Die Anweisung in 2. Netzwerk überschreibt die Anweisung im vorhergehenden Netzwerk.

    Besser:

    Code:
     Netzwerk 1:
    O(
    U e0.0
    U e0.1
    )
    O(
    U e0.0
    U e0.2
    )
    = A0.0
    = A0.1
    gleichbedeutend mit:

    Code:
    U     E      0.0
    U     E      0.1
    O     
    U     E      0.0
    U     E      0.2
    =     A      0.0
    =     A      0.1
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Klassischer Fall einer Doppelzuweisung. Es werden nur die Anweisungen des letzten Netzwerkes an den Ausgängen ausgegeben.

    So sollte es funktionieren:
    Code:
    O(
    U e0.0
    U e0.1
    )
    = m1.0
     
     
    Netzwerk 2:
    O(
    U e0.0
    U e0.2
    )
    = m1.1
     
    Netzwerk3:
    O m1.0
    O m1.1
    = A0.0
    = A0.1
    Edit: Ralles Lösung ist besser
    Geändert von OHGN (26.03.2007 um 14:30 Uhr) Grund: Ralle war schneller
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Klassischer Fall einer Doppelzuweisung. Es werden nur die Anweisungen des letzten Netzwerkes an den Ausgängen ausgegeben.
    typischer Anfängerfehler...

    o.s.t.

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallöchen

    mal eine frage jungs wieso so kompliziert wollt ihr in ärgern oder bin ich zu müde zum Programmieren

    Code:
    u e0.0
    u(
    u e0.1
    o e0.2
    )
    = a0.0
    = a0.1
    oder mach ich jetzt einen frehler


    und noch mal ganz lehrer haft

    sieh dir das PAA an
    es wird zwar der Ausgang im PAA der eingänge von deinen Netzwerk 1 überschrieben
    aber das Netzwerk 2 überschreibt dir das immer wieder

    und erst am schluss ( bzw am anfang ) wird das PAA auf die Ausgänge gelegt

    somit bekommst du nur das ergebniss von deiner letzten aktion zu sehen
    Geändert von kpeter (26.03.2007 um 21:01 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das Stichwort heißt:











    *Trommelwirbel*









    Zyklische Programmbearbeitung



    MfG

  7. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das Stichwort heißt:











    *Trommelwirbel*









    Zyklische Programmbearbeitung



    MfG


    Nach dem ich Deinen Beitrag gelesen habe wünsche ich mir nun nach dem wir den [Danke] Button haben einen [???] Button ;o)


    @kpeter: Deine Lösung sollte gehen und ist auch sinnvoll.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  8. #8
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo Fönig,

    die SPS arbeitet Anweisung für Anweisung ab

    Wenn ganz unten eine Anweisung kommt, die auf einen Ausgang etwas anderes schreibt, als eine Anweisung ganz oben, dann gilt das, was als letztes bearbeitet wurde.
    Ich hab mal gelernt, daß sich das ganze eben "zyklische Programmbearbeitung" nennt

    MfG

  9. #9
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.345
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Sagt die "zyklische Programmbearbeitung" nicht aus, das die Abarbeitung eines Programms seriell und nicht paralell erfolgt.
    Das Programm wird stettig abgearbeitet und wartet an Abfragen, Bedingungen nicht wie z.B. ein Basic Programm bis die Bedingung erfüllt ist.

    Das genante ist auf die Arbeitsweise mit den Prozessabbildern zu beschreiben.

    Hier mal ein kliener Auszug aus der S7-Hilfe:

    Nach den internen Aufgaben des Betriebsystems (BESY) wird das Prozessabbild der Ausgänge (PAA) auf die Ausgänge der Baugruppen geschrieben und der Zustand der Eingänge ins Prozessabbild der Eingänge (PAE) gelesen. Danach erfolgt die Abarbeitung des Anwenderprogramms mit allen darin aufgerufenen Bausteinen. Das Schreiben des Prozessabbilds der Ausgänge auf die Ausgänge der Baugruppen und das Einlesen des Prozessabbilds der Eingänge wird selbständig vom Betriebssystem angesteuert.

    Vorteile des Prozessabbilds
    Der Zugriff auf das Prozessabbild hat gegenüber dem direkten Zugriff auf die Ein-/Ausgabebaugruppen den Vorteil, dass der CPU für die Dauer der zyklischen Programmbearbeitung ein konsistentes Abbild der Prozesssignale zur Verfügung steht. Wenn sich während der Programmbearbeitung ein Signalzustand auf einer Eingabebaugruppe ändert, bleibt der Signalzustand im Prozessabbild erhalten bis zur Prozessabbildaktualisierung im nächsten Zyklus. Wird ein Eingangssignal innerhalb eines Anwenderprogramms mehrmalig abgefragt, so ist hiermit gewährleistet, dass die Eingangsinformation immer konsistent vorliegt.
    Außerdem benötigt der Zugriff auf das Prozessabbild wesentlich weniger Zeit als der direkte Zugriff auf die Signalbaugruppen, weil sich das Prozessabbild im internen Speicher der CPU befindet.

    Teilprozessabbilder
    Neben dem vom Betriebssystem automatisch aktualisierten Prozessabbild (PAE und PAA) können Sie bei S7-400 für eine CPU bis zu 15 Teilprozessabbilder parametrieren (CPU-spezifisch, Nr. 1 bis max. Nr. 15; siehe Referenzhandbuch "Automatisierungssysteme S7-400/M7-400, Baugruppendaten"). Damit haben Sie die Möglichkeit, unabhängig von der zyklischen Aktualisierung des Prozessabbilds, Teilbereiche des Prozessabbildes bei Bedarf zu aktualisieren.

  10. #10
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    ...
    Ich hab mal gelernt, daß sich das ganze eben "zyklische Programmbearbeitung" nennt
    ...
    Ich spar mir den Trommelwirbel und sag dir es ganz schlicht: das ist falsch.

    Zyklische Programmbearbeitung meint das die SPS quasi in einer Endlosschleife läuft und das Programm immer wieder abgearbeitet wird.
    Geändert von zotos (29.03.2007 um 16:10 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:07
  2. 2 Ausgänge 2 Sekunden schalten
    Von DasF im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:58
  3. Wago Ausgänge im Simulator schalten
    Von f4n im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 22:51
  4. Ausgänge nacheinander schalten!
    Von Krma1985 im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 19:45
  5. mit einem eingang 2 ausgänge schalten !!
    Von DynaMight im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 22:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •