Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: CPU 318-2DP Stop bei aufstecken MPI Kabel

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,
    ich habe folgendes Problem vielleicht kann mir da jemand einen tip geben.

    An einer CPU 318 2 DP MPI belegt DP belegt ; geht die CPU in Stop wenn ich das MPI Kabel auf den Stecker der belegten DP Schnittstelle stecke.
    Gut dachte ich mir könnte hohe Baudraute sein. Bus läuft aber mit 1,5. Eigentlich normal, würde ich sagen.
    Danach aktives MPI Kabel von Fa.Indusol angeschlossen , wieder CPU stop.
    Nochmal anderes Aktives Kabel wieder CPU stop.
    Danach habe ich alle Spannungspegel und die Leitungsverlegung geprüft wobei es kein Ergebnis gab alles grün . Messgeräte " PROFtest II" und " Profview " FaIndusol.
    Dies ist kein Notfall mich würde aber brennend interessieren warum das passiert.
    Zitieren Zitieren CPU 318-2DP Stop bei aufstecken MPI Kabel  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hast du denn OB82 und OB86 drin? Was steht im Diagnosepuffer?

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Dp  

  3. #3
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Wie lang sind denn die DP-Kabel?
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps-concept Beitrag anzeigen
    Hast du denn OB82 und OB86 drin? Was steht im Diagnosepuffer?

    MfG
    André Räppel
    Halbwissen ist auch Wissen ?

    Der OB87, Kommunikationsfehler, ist dafür verantwortlich !

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mike0815 Beitrag anzeigen
    An einer CPU 318 2 DP MPI belegt DP belegt ; geht die CPU in Stop wenn ich das MPI Kabel auf den Stecker der belegten DP Schnittstelle stecke.
    Gut dachte ich mir könnte hohe Baudraute sein. Bus läuft aber mit 1,5. Eigentlich normal, würde ich sagen.
    Seh mal auf dem Siemens - MPI Kabel. Da steht groß und deutlich 187,5 kBaud drauf !

    Andere Verbindungen (z.B. DP) auf eigene Verantwortung.

  6. #6
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Halbwissen ist auch Wissen ?

    Der OB87, Kommunikationsfehler, ist dafür verantwortlich !

    Ich denke, die Aussage ist erst gültig, wenn der Diagnosepufferinhalt da ist.

    OB82,86 hat bei mir auch gereicht, hatte das gleiche Problem auch schon.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. #7
    Mike0815 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo ,
    Im Diagnosepuffer stand Stop durch externes Ereignis. Leider habe ich keine ID Fehlernummer. Aber war nichts wirklich Aussagekräftiges dort zu sehen. Das weiß ich noch, ist schon etwas länger her.

    Ob die OB's wirklich drin sind habe ich noch nicht nach schauen können. Was genau machen die denn OB85/86/87 ??

    Leider ist die Diagnose Möglichkeit wegen ständig laufender Produktion eingeschränkt. Aber ob die OB's drin sind kann ich ja so nach schauen. Melde mich dann noch mal.

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit der Stichleitung, gibt es schnell Probleme, die steck ich schon gar nicht mehr auf die DP-Schnittstelle. Mit dem aktiven Kabel sollte das aber gehen, wobei man davon ausgehen kann, daß beim Aufstecken auf den Bus Störungen entstehen. Wenn dann OB82 und OB86 in der CPu fehlen, geht die in Stop. Danach sollte man den Bus aber wieder starten können, zumindest bei der aktiven Leitung.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. CPU im RUN/Stop
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 18:31
  2. Stop bei 315-2dp
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 11:59
  3. SPS stop und PAW
    Von beurnie im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 17:09
  4. Neues USB-Kabel für S5-Steuerungen: ACCON-COM-Kabel USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:04
  5. PPI Kabel auch als MPI Kabel nutzbar???
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 19:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •