Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem bei Flankenerkennung

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Ich hab ein kleines Programm erstellt bei dem man mit einem Schlüsselschalter ein Merkerbit setzen soll.
    Falls der Not AUS gedrückt wird oder der Schlüsselschalter zurück gedreht wird, soll das Merkerbit Rückgesetzt werden.

    Damit , falls der Not AUS gedrückt wird, das Merkerbit nicht gleich wieder auf 1 geht,
    hab ich jeweils beim Einschalten des Schalters eine Positive Flanke, genommen.

    Aber da liegt das Problem...
    Wenn der Not aus gedrückt wird , und der Schlüsselschalter auf der Position 1 ist , wird das Merkerbit zurückgesetzt
    Wird der Not aus zurückgesetzt, geht das Merkerbit sofort wieder auf 1
    Obwohl keine pos Flanke am Schlüsselschalter anliegt...

    Wär nett wenn mir einer sagen könnt, was ich falsch gemacht habe
    Danke

    Hier das Porgramm
    http://img490.imageshack.us/img490/1...problemqj0.jpg

    Programmiert hab ich in SimaticStep7 V5.4
    Achja das ganze hab ich mit dem Simulator von Step7 getesetet
    PLCSIM v 5.3 oder so heißt das Teil.
    Geändert von Klerijan (06.04.2007 um 16:35 Uhr)
    Zitieren Zitieren Problem bei Flankenerkennung  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    der Link linkt nicht

    MfG

  3. #3
    Klerijan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jetzt sollte er linken
    hoff ich mal

  4. #4
    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    115
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ich glaub du hast die falschen Bausteine genommen.
    Nimm statt "N" und "P" mal die "NEG" und "POS" Bausteine.

    Im Zweifel immer mal F1 drücken...
    „Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.“
    Douglas Adams

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Borsti Beitrag anzeigen
    Ich glaub du hast die falschen Bausteine genommen.
    Nimm statt "N" und "P" mal die "NEG" und "POS" Bausteine.

    Im Zweifel immer mal F1 drücken...
    Immer bei denn flanken lesen was der hilfsmerker ist und was die flanke
    und immer nur die selben nehmen dann kann man sie auch nicht verwechseln

  6. #6
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Klerijan Beitrag anzeigen
    Aber da liegt das Problem...
    Wenn der Not aus gedrückt wird , und der Schlüsselschalter auf der Position 1 ist , wird das Merkerbit zurückgesetzt
    Wird der Not aus zurückgesetzt, geht das Merkerbit sofort wieder auf 1
    Obwohl keine pos Flanke am Schlüsselschalter anliegt...
    Hallo,
    schau mal in den Referenzdaten -> Querverweise, ob "HS Merker 1", HS Merker 2" oder "Zustand Hauptschalter" an einer anderen Stelle im Programm eine zweite Zuweisung erhalten. Das wäre dann ein Grund für dein Problem.
    Gruß Andre
    PS: Als NOT-AUS nimmt man einen Öffner!

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    müsste so gehen wie auf dem Bild. Ich tippe auch auf Doppelzuweisung - evtl auch als Byte/Wort/Doppelwort. Ob Not-Aus in der Software als Öffner oder Schliesser abgefragt wird ist egal. Man nimmt eh nur den Zustand des Schaltgerätes. Der Sicherheitskreis sollte als Öffner ausgeführt sein, aber das ist selbstverständlich.

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Flanken  

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vielleicht wird die Spannung des Schlüsselschalters fälschlicherweise mit dem Not-Aus weggeschaltet?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Flankenerkennung
    Von knubbl im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 21:43
  2. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54
  3. Flankenerkennung
    Von Airen im Forum Simatic
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 20:53
  4. Problem mit Flankenerkennung
    Von frickel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 12:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •