Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kommunikation zu Slave-SPS mit CFC

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    374
    Danke
    107
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich arbeite gerade an einem Projekt in dem ich unter PCS7 eine Kommunikation zu einer Slave-SPS über PROFIBUS realisieren soll.

    Zur Übertragung der Daten nutze ich die Bausteine "PUT" und "GET".
    Wenn ich diese unter KOP nutze, kann ich an die Bausteinanschlüsse einen ANY-Pointer antragen (Adressbereich in Partner-CPU und Adressbereich in eigener CPU).
    Unter CFC ist es mir leider nur möglich, den Adressbereich der eigenen CPU an den Baustein anzutragen. Den Adressbereich in der Partner-CPU (ein DB) kann ich nicht adressieren, da ich hierzu zur Partner-CPU durchrouten müsste. Dies geht jedoch nicht.

    Als Lösung hat die SIEMENS-Hotline vorgeschlagen, für die Bausteine "PUT" und "GET" unter KOP jeweils einen FB zu verwenden und diesen dann im CFC zu verwenden.
    Ich bin aber der Meinung, dass es auch unter CFC eine Lösung geben muss.

    Wenn ich den DB aus der Partner-CPU in meine CPU kopiere und ihn dadurch auch im CFC adressieren kann, müsste der Datenaustausch doch eigentlich auch funktionieren? Über die zwei anderen Adressparameter der Bausteine ist ja eigentlich klar, dass auf den DB in der Partner-CPU zugegriffen werden soll (ist auch über die Verbindungsparameter festgelegt).

    Hat von Euch vielleicht schonmal jemand sowas unter PCS7 projektieren dürfen und hat damit Erfahrung? Kann mir jemand sagen ob dieser Weg eine Möglichkeit ist, die Kommunikation zu Stande zubringen?

    Danke für Eure Antworten!
    Zitieren Zitieren Kommunikation zu Slave-SPS mit CFC  

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich hatte schon mal das gleiche Problem. Bei mir lief das erst, nachdem ich FBs "PCS7_GET" und "PCS7_PUT" selbst geschrieben habe.
    Dort werden die "GET" bzw. "PUT" Bausteine aufgerufen.

    In den FBs habe ich alles was zur Beschaltung der "GET" und "PUT" Bausteine nötig ist als "IN-Parameter" deklariert, und mir daraus im FB den ANY-Pointer generiert und beim "GET" bzw. "PUT" Aufruf übergeben.

    Das hat im Vergleich zur Siemens Lösung den Vorteil, dass du nicht für jede Verbindung einen neuen FB schreiben musst, und im CFC die Verbindungsparameter schnell ersichtlich und änderbar sind.

    So wie du das vorschlägst geht es meines Wissens nach nicht...

    Falls dein Problem noch besteht kann ich die Bausteine posten.

    Gruß Micha
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von SPSKILLER (03.02.2013 um 15:02 Uhr) Grund: GET Beispiel als Anhang

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu SPSKILLER für den nützlichen Beitrag:

    micha87 (04.02.2013)

  4. #3
    Avatar von Grimsey
    Grimsey ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    374
    Danke
    107
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für Deine Hilfe.

    Ich bin mittlerweile auch dazu übergegangen die Bausteine selbst zu schreiben und die FB´s dann im CFC aufzurufen.
    Um ganz sicher zu gehen, werde ich das diese Woche einfach mal testen.

    Dankeschön!

Ähnliche Themen

  1. E/A Adressbereich Master/Slave Kommunikation
    Von Ahnungsloser im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 22:50
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 09:28
  3. Kommunikation zu 300er Slave CPU
    Von Grimsey im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 10:03
  4. Kommunikation zwischen Slave-CPU und Slave-CPU
    Von Ralle im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •