Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zählerwerte richtig setzen

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hiho, ich habe mal wieder ein kleines Problem. Und zwar habe ich einen Zähler bei dem ich den ZW Eingang mit einen Merkerwort beschalte, in dem ich vorher den von mir benötigten Zählerwert zusammenaddiert habe. Nun passiert es allerdings das ich nach dem ich den Zähler gesetzt habe nicht der richtige Wert im Zähler steht... sondern ein niedriger... was mach ich falsch??
    Zitieren Zitieren Zählerwerte richtig setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hast Du daran gedacht, dass der DUAL-Ausgang des Zählers den Wert im HEX-Format ausgibt und der DEZ-Ausgang den Wert im BCD-Format?

    Gruß Kai

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CheGuevara83 Beitrag anzeigen
    Hiho, ich habe mal wieder ein kleines Problem. Und zwar habe ich einen Zähler bei dem ich den ZW Eingang mit einen Merkerwort beschalte, in dem ich vorher den von mir benötigten Zählerwert zusammenaddiert habe. Nun passiert es allerdings das ich nach dem ich den Zähler gesetzt habe nicht der richtige Wert im Zähler steht... sondern ein niedriger... was mach ich falsch??
    S <Zähler> lädt den Zählwert aus AKKU1-L in den adressierten Zähler, wenn das VKE von "0" auf "1" wechselt. Der Zählwert in AKKU 1 muß als BCD-Zahl zwischen "0" und "999" vorliegen.

    PS: Hast du keine Hilfedatei in deinem Step7-System?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hier noch einmal eine mögliche Beschaltung eines Zählers.

    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    CheGuevara83 (17.04.2007)

  6. #5
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Doch ich hab schon die Hilfefunktion Nur die sagt mir ich soll an den ZW Eingang z.b C#10 schreiben. Dann zählt er von dem Wert 10 hoch/runter. Allerdings hab ich nun ein Merkerwort im Format 135 z.b was an den ZW Eingang seinen Wert weitergeben soll ....wie bekomm ich den denn in den Zähler??

  7. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Siehe Kai, der hats dir aufgemalt !
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #7
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von CheGuevara83 Beitrag anzeigen
    Doch ich hab schon die Hilfefunktion Nur die sagt mir ich soll an den ZW Eingang z.b C#10 schreiben. Dann zählt er von dem Wert 10 hoch/runter. Allerdings hab ich nun ein Merkerwort im Format 135 z.b was an den ZW Eingang seinen Wert weitergeben soll ....wie bekomm ich den denn in den Zähler??
    Kleines Bsp.:

    Es wird ein Zähler mit einen Wert geladen und bei Eingangssignal (ZR) rückwärts auf "0" gezählt.

    Was Du benötigst ist Zahlenformat wandeln ITB

    NW1: Wert wandeln ...
    L "DB_HMI_SETTING".Einheit_4.NIO_Zaehler_Einpressen
    ITB
    T MW 4002


    NW2: Zähler
    U "m_e4_einp_Nmin_nicht_err"
    ZR "Z10_E4_Fehlerzähler_EINP"
    BLD 101
    U(
    U "m_fehler_quittieren"
    U "m_e4_einp_zähler_fehler"
    O(
    U "m_e4_fertigmeldung"
    U "m_e4_einp_Nmin_erreicht"
    UN "m_e4_einp_Nmax_ueberschr"
    FP "m_e4_einp_rst_counter_hm"
    )
    )
    L MW 4002
    S "Z10_E4_Fehlerzähler_EINP"
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0


    Hoffe geholfen zu haben ...

Ähnliche Themen

  1. SM 334 4AI/2AO 8 Bit Beschaltung richtig??
    Von Benno97 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:09
  2. Mehrere Zählerwerte in DB speichern
    Von bastler im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 18:49
  3. Zählerwerte digital kodiert ausgeben S7 312
    Von Christian_Paetzold im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 16:54
  4. Format Date richtig setzen
    Von Ello im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 08:56
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 20:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •