Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: S5 nach S7

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich bin dabei ein S5 programm nach S7 umzustellen, ich habe das S5 Programm bereits durch das Konvertierungstool von Siemens laufen lassen und schlage mich jetzt mit den Fehlermeldungen herum,

    kann mir jemand sagen wie ich die Lade und Transferbefehle umschreiben kann wie z.B.

    L BS 42

    oder

    TIR
    LIR

    oder den Befehl ASM

    mfg
    Zitieren Zitieren S5 nach S7  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    bs42 bezieht sich auf das systemdatenwort 42. musst du im handbuch der cpu schauen was dort drinsteht.

    tir/lir damit schreibst/liest du direkte adressen aus dem speicher. das lässt sich nicht übersetzen. du musst schon wissen was im s5-prog damit gemacht wird.

    asm steht idr als erste anweisung in geschützten siemens bausteinen. für diese fb's gibt es eigentlich die entsprechenden s7-bausteine unter den s5-s7 converting blocks. mit den s7 funktionen lässt sich das aber meist besser lösen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (24.04.2007)

  4. #3
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal,

    hätte da noch ne Frage, kann ich die FB's die etwas mit dem SINEC L2 bus zu tun haben einfach löschen? verwende bei der neuen Anlage PROFIBUS

    ich denke das sind die

    FB's 100-110 und FB 244-249

    oder stehen dort dinge drin die das PRogramm noch benötigt?

    mfg

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die FB's ab 240 sind mit Sicherheit S5-Systembausteine für Umwandlungsfunktionen und Send-/Receive.
    Die FB's 100 - 110 mit großer Warscheinlichkeit nicht. Möglicherweise werden dort die o.g. FB's aufgerufen, aber das musst du auf jeden Fall kontrollieren ...

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (24.04.2007)

  7. #5
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Ah ja okay, danke, völlig korrekt was du geschrieben hast!

  8. #6
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    HAllo, kann mir jemand sagen welcher FC in S7 das Systemdatenwort BS 121 von STep5 erstzt, in s5 war der befehl wie folgt beschrieben:

    Die Zykluszeit wird von der CPU gemessen und im Systemdatenbereich gespeichert. Sie haben die
    Möglichkeit, jederzeit auf die aktuelle, die minimale und die maximale Zykluszeit im
    Steuerungsprogramm zuzugreifen. Die Auflösung der Zykluszeitmessung beträgt eine Millisekunde,
    der Wertebereich der Zykluszeit umfaßt Werte von 0 bis 32 767 (=7FFF
    H) Millisekunden.
    Am Ende eines Zyklus, nach Ausgabe des Prozeßabbildes der Ausgänge (PAA) und der
    Koppelmerker, speichert das Betriebssystem die Zykluszeit;
    • aktuelle Zykluszeit (Zeit des letzten Zyklus) im Systemdatenwort 121
    • maximale Zykluszeit im Systemdatenwort 122
    • minimale Zykluszeit im Systemdatenwort 123.


    und bei dem BS 42 steht gar nix drin, weiß jemand was genaueres üner dieses Wrt?

    mfg ein geduldiger Diplomand

  9. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    OB1_PREV_CYCLE, OB1_MIN_CYCLE und OB1_MAX_CYCLE kannst du im OB1 als Variablen im Temp-Bereich finden und aus diesen Variablen auslesen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (24.04.2007)

  11. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was für ne CPU ist es denn?
    wie oft wird das BS42 verwendet (geschrieben/gelesen)?
    Ich kenne Programmierer(und muß gestehen habs auch schon getan) die unbenutzte BS als Merker mißbrauchen wenn sie mal schnell welche brauchen und keine Zeit sich nehmen und nen freien Bereich suchen.
    Thomas

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (24.04.2007)

  13. #9
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    danke

    es ist eine CPU 943 B in der der 115U

  14. #10
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    zusatz: es wird nur einmal das bs 42 und zweimal das bs 121 verwendet

Ähnliche Themen

  1. OP5 nach WIN CC
    Von HannesIVA im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 10:54
  2. Von °C nach °F
    Von Kitefriend im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 12:19
  3. Beispiele einer automatischen Querübersetzung von ST nach IL bzw. nach FBS
    Von sps freak im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:52
  4. S7 SCL FB nach S5
    Von Florian_Niedermaier im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 18:19
  5. AWL nach KOP (die x'te)
    Von dkeipp im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 20:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •