Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SPS - programmieren erlernen!

  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Ich bin neu in diesem Forum!
    Ich weiß garnicht ob ich diese Fragestellung unter dem richtigen Punkt im Forum reingestellt habe.
    Sollte irgendwo eine andere Überschrift existieren, dann lasse ich mich gerne eines besseren belehren und möchte mich entschuldigen.
    (Ordnung muss sein)

    Die eigentliche Frage die ich an Euch habe ist wie folgt.
    Ich möchte verstärkter in das Thema SPS - programmierung einsteigen.

    Ich habe im Betrieb schon eine Anlage für einen Kunden programmiert.
    Ein Komplexes Bandumlaufsystem etc.
    Das System wurde mit einer Bachmannstuerung M1 realisiert und in Hochsprache geschrieben!

    Die bachmansteurung kennt warscheinlich wieder keiner.
    Deshalb möchte ich mich für mich selber auch mehr auf die S7 konzentrieren weil ich weitgehend mehr alternative Berufchancen sehe.

    Die fRage ist, wie kann ich es am Besten beginnen, bzw. welche tips könnt ihr mir geben.

    problem ist. bei bachmann bekommt man software für die man nicht unbedingt 1000 Lizenzen braucht wie bei Siemens.
    man kann ganz ohne Problem mit einem Simulationsprogramm das Porgramm ablaufen lassen.
    Bei Siemens kann man auch Simulieren, nur Problem sehe ich bis dahin, dass man überhaupt erstmal eine S7 - software habe muß.

    Ich würde auch gerne einen Lehrgang machen!
    Wie ich sehe wird sowas für 600€ in einem halben jahr per Fernstudium angeboten. Wer hat darin erfahrung gemacht.

    Würde mich freuen wenn ich Antworten zu diesem Thema bekommen würde.

    Vielen Dank im voraus!
    Zitieren Zitieren SPS - programmieren erlernen!  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ein Anfängerkurs ist zum empfehlen aber wenn du schon kenntnisse mit Hochsprache hast dann is net so schlimm.

    Du kannst dir ja am Anfang selbst Aufgaben stellen. Zb Wendeschützschaltung mit Direktumschaltung, ohne Direktumschaltung. Stern Dreickanlauf. Positive und Negative Flanke Programmieren ohne die Befehle FP und FN, .....

    Jetzt stellt sich die Frage welche Programmierart du erlernen willst. KOP, FUP, AWL, SCL?
    Wenn du schon Erfahrung mit Hochsprachen hast dann kennst du dich im Prinzip mit SCL schon aus (Basic ähnlich).
    Ich würde aber trozdem mit FUP beginnen. Ist am Anfang am leichtesten zu verstehen.

    Zu AWL und SCL gibt es ein sehr gutes Buch: Automatisieren mit Step 7 in AWL und SCL.
    Das ist von Hans Berger.

    Desweiteren gibt es von Siemens Ausbildungsmodule.
    Die Hilfe von Step 7 ist auch noch sehr gut.

    Und natürlich die FAQ im Forum und das Forum selbst!

    godi
    Geändert von godi (30.04.2007 um 21:56 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ein gutes Buch für das Selbststudium ist das hier
    http://www.amazon.de/Automatisieren-...8004900&sr=8-3

    Da ist IMO auch ne 14-Tage Testversion von Step 7 und PLCSIM dabei.


    Dazu gibt es auch ein Lehrbuch, aber das Übungsbuch reicht eigentlich wenn
    man die S7 Hilfe benutzt.

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Das Buch ist inzwischen in der 3. Auflage erschienen.

    http://www.amazon.de/Automatisieren-...8004900&sr=8-3

    Gruß Kai

  5. #5
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Würde aber zu den Übungsaufgaben auf jedenfall noch das Lehrbuch dazu lesen, bin auch gerade dabei und muss sagen es ist recht gelungen.

    http://www.amazon.de/Automatisieren-...8010954&sr=1-3

    PS: Wir als Studenten an der Hochschule bekommen von Siemens Testversionen für den privaten Gebrauch. Schreib doch einfach mal nee Mail und frage höfflich an. Aber bitte hole dir nicht einen dieser bösen Keys die im Netz kursieren und mit denen du dann die Testversion in die Vollversion verwandeln kannst. Ein Bekannter von mir hat das getan und ich kann das wirklich nicht gut heißen
    Geändert von eYe (01.05.2007 um 11:22 Uhr)
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  6. #6
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Die 120 Tage Lizens kostet für Studenten um die 90€.
    Einige Hochschulen können die Lizensen gegen Unterschrift gratis rausgeben.

    Ich weiß aber nicht ob jeder eine Studentenlizens bekommt
    ( Vorlage Studentenausweis ?).

  7. #7
    MartinZ1979 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die vielen Antworten!

    Ja werde mal schaeun welches Buch ich mir kaufe.
    Die Lehrnmittel auf der Siemenshomepage sind auch sehr gut.

    nun ja! Ohne Software kann man aber alles sehr schlecht ausprobieren.
    Das ist das Problem!

    Hatte wie gesagt schon eine Studentenversion aus der Schule!
    nur die ist abgelaufen!
    Und für 120 Tage sich immer wieder eine neue Lizens holen?
    Wird teuer oder?

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Gug mal nach der lite Version, den Link dazu hat bestimmt einer. Kann dir auch nicht sagen, was damit nicht geht, kann dir aber bestimmt einer sagen.
    Ansonst gibts glaub die Studentenversion mittlerweile auch mit 365 Tageslizens.
    Mußt mal bisken auf der Siemensseite rumsuchen.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  9. #9
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 14:58
  2. Suche Buch/Unterlagen zum erlernen von Codesys ST
    Von berti74 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 23:01
  3. Programmieren mit Simatic erlernen
    Von Andy Latte im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 20:09
  4. WinCC erlernen
    Von DN8 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 18:06
  5. C &VB erlernen
    Von Bender25 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •