Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Anzahl der gesetzten Eingänge zählen

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forengemeinde!

    bin auf diese Forum gestoßen, weil ich ein Problem im Moment nur sehr umständlich in den Griff bekomme und hoffe es gibt vielleicht eine einfache Lösung. Das Problem habe ich mit einer S7-200 224XP. Wie kann ich die Anzahl der gesetzten digitalen Eingänge ermitteln?

    Danke schonmal im voraus !
    Zitieren Zitieren Anzahl der gesetzten Eingänge zählen  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    ist zwar für eine 300er aber als Ansatz:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=12682
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Snap (01.05.2007)

  4. #3
    Snap ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Zotos !

    Danke für die schnelle Antwort. Leider ist die S7-200 nicht ganz so flexibel wie die 300 oder 400. Aber ich versuch mal die Ideen auf 'ne 200 umzurubeln. Oder hat jemand ne schnelle Lösung?

  5. #4
    Snap ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Zotos,

    der Tip mit der Schiebeoperation war genial ! Hier die Lösung, auch etwas umständlich, aber funzt 100% !

    LD Immer_ein
    MOVB EB2, VB204
    MOVB 16#0, VB205

    LD Immer_ein
    FOR VW202, 1, 8

    LD Immer_ein
    SLB VB204, 1
    U Überlauf_unzulässig
    INCB VB205

    NEXT

    Danke nochmal !

    Snap

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Entweder du überspringst für jeden nicht gesetzten Eingang einen Addierbefehl:
    LDN E0.0
    JUMPC m0
    +I Anzahl,1
    m0:LDN E0.1
    JUMPC m1
    +I Anzahl,1
    m1:

    oder du legst eine Tabelle an bei der das Muster eines Eingangsbytes als Adresse dient und die Tabelle die gesetzten Bits enthält:
    Tabelle:
    0:0
    1:1
    2:1
    3:2
    4:1
    5:2
    6:2
    7:3
    8:1
    9:2
    10:2
    usw.
    BTI EB0,MW0
    ITD MW0,MD4
    +D MD4,pointer auf Anfang der Tabelle // habe die Schreibweise für 200 nicht im Kopf
    MOV [MD4],Ergebnis // habe die Schreibweise für die 200 nicht im Kopf

    Für viele (n) Eingänge wird die Tabelle schnell zu umfangreich (2^n Einträge), allerdings liefert sie das Ergebnis immer mit 4 Operationen, während die erste Methode für n Eingänge 2*n Operationen braucht. Ein Kompromiß wäre, mit einer Tabelle für 8 Eingänge (256 Einträge) zu arbeiten und die Operationen für jedes Eingagnsbyte auszuführen:

    BTI EB0,MW0
    ITD MW0,MD4
    +D MD4,pointer auf Anfang der Tabelle // habe die Schreibweise für 200 nicht im Kopf
    MOV [MD4],Ergebnis // habe die Schreibweise für die 200 nicht im Kopf
    BTI EB1,MW0 //nächstes Eingangsbyte
    ITD MW0,MD4
    +D MD4,pointer auf Anfang der Tabelle // habe die Schreibweise für 200 nicht im Kopf
    +D [MD4],Ergebnis // habe die Schreibweise für die 200 nicht im Kopf

  7. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich wusste ich hab da was. Hatte voriges Jahr mal ne Quelle für jemanden gemacht. Liegt jetzt auf der HP im Downloadbereich.

    Direktlink:
    http://raeppel.de/phpBB3/downloads.p...etail&df_id=12

    MfG
    André Räppel
    Geändert von sps-concept (01.04.2009 um 07:40 Uhr) Grund: Link geändert
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Bitsum  

  8. #7
    Snap ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Na ja, da hab ich das Fahrrad mal eben neu erfunden
    Vielen Dank an fleißigen Tipgeber !

    Der Snap

  9. #8
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Na ja, da hab ich das Fahrrad mal eben neu erfunden
    Vielen Dank an fleißigen Tipgeber !

    Der Snap
    Dafür hast was dazugelernt! Das ist ja auch was wert!

  10. #9
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    496
    Danke
    217
    Erhielt 25 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Hallo Forengemeinde!

    bin auf diese Forum gestoßen, weil ich ein Problem im Moment nur sehr umständlich in den Griff bekomme und hoffe es gibt vielleicht eine einfache Lösung. Das Problem habe ich mit einer S7-200 224XP. Wie kann ich die Anzahl der gesetzten digitalen Eingänge ermitteln?

    Danke schonmal im voraus !
    Mich interessiert einfach mal, für WAS man die "Anzahl der gesetzten digitalen Eingänge ermitteln" muß/ kann / sollte ?

    Welche Idee steckt dahinter ?

    ______________________________________________________________

    Aus meiner Sicht ergibt sich noch kein Sinn darin, die Anzahl!! der gesetzten Ausgänge zu kennen.
    Ich denke z.Zt., daß die erwartete Anzahl der Ausgänge stimmig sein könnte...
    Woher weiß ich aber, wenn 'nur' die Anzahl der gesetzten Ausgänge stimmt, ob es auch die 'richtigen' Ausgänge sind ?

  11. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @mega_ohm
    Ich habe derartige Funktion bisher z.B. (eigentlich nur) bei Absauganlagen benutzt,
    Du hast als Eingang z.B. 30 Ein-Meldungen von Maschinen / Anlagen die du Absaugst, und je nach Anzahl der Maschinen,
    wird ein anderer Drehzahlsollwert des Ventilators benötigt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Anzahl der wahren Eingänge als ganze Zahl ausgeben
    Von Eisbaer_vw im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:26
  2. Alle gesetzten Merker einer Funktion zurücksetzen
    Von dominik_Thesis im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 13:07
  3. Allan Bradley, Bool´s / Eingänge zählen
    Von Kiste2002 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 00:33
  4. SCL: Variable Anzahl Eingänge gleichen Datentyps
    Von tarzipan7 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 20:19
  5. Anzahl High Eingänge mit LOGO
    Von MSB im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 18:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •