Hallo zusammen

Bei meinem momentanen Projekt setze ich eine CP 341(RS232) ein. Als Partner habe ich eine Funkuhr angeschlossen. Die Funkuhr sendet mir konstant das Uhrzeitsignal über die RS232 Schnittstelle. Die Uhrzeit besteht aus 16 Zeichen (16 Byte). Das Endzeichen ist CR (HEX D) definiert. Ich verwende das ASCI-Protokoll. Auf der CPU setzte ich nur den Empfangsbaustein (FB7 P_RCV_RK) für die CP341 ein. Soweit funktioniert die Kommunikation.

Führe ich nun an der CPU (314C-2DP) und am CP ein Spannungsreset aus, funktioniert die Kommunikation nicht mehr. Das heisst, die RxD-LED auf dem Cp341 blinkt nicht mehr, obwohl die Funkuhr Daten sendet.

Um die Kommunikation wieder herzustellen muss ich die Konfiguration des CP341 in der HW-konfig öffnen, neu speichern und wieder auf die CPU laden. Dann funktioniert sie wieder. Ansonsten kriege ich keine Daten mehr.

Hatte jemand das selbe Phänomen schon erlebt? Gibt’s eine Abhilfe?