Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: 512kB MMC Karte defekt + Analogeingänge S7

  1. #1
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    88
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe folgende 2 Probleme:

    1: Ich habe eine 512kB MMC Speicherkarte in meiner SPS. Als ich die SPS urlöschen wollte, ging anschließend auf einmal nichts mehr, ich hatte einfach keinen Zugriff mehr auf die SPS. Nach langem Suchen hab ich dann mal eine andere Karte eingelegt. Mit dieser hat es dann funktioniert.
    Ich habe bereits das ihr im Forum gezeigte Programm zum Image schreiben probiert, ohne Erfolg. Was kann ich noch tun um die Karte wieder zu reparieren?

    2: Ich verwende 3 Analogeingänge auf der 313C. An jedem Eingang jeweils ein Poti. Jetzt tritt das Problem auf dass wenn ich eines der Potis verändere sich auch die Digitalwerte der anderen Analogeingänge. Ich habe bereits die Spannungen mitgemessen, die ändern sich jedoch nicht. Wie kann sowas sein?


    Mit freundlichen Grüßen

    neibeck
    Zitieren Zitieren 512kB MMC Karte defekt + Analogeingänge S7  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.412
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo neibeck,

    bei der Speicherkarte kann vermutlich nur Siemens helfen.

    ist alles nach Handbuch angeschlossen?
    - sind die Massen der Analogeingänge mit Mana und M verbunden?
    - nicht verwendete Eingänge kurzgeschlossen?
    - geschirmte Leitungen?
    - Störfrequenz in HW-Konfig auf 50Hz?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    88
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die anderen Eingänge habe ich nicht kurzgeschlossen und ich habe auch keine geschirmten Leitungen verwendet.
    Werde das mal versuchen.

    mfg
    neibeck

  4. #4
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zur MMC:
    so etwas in der Art hatte ich auch schon mal, hast du evtl. ein Siemens-PG zur Verfügung? Dann kannst du die MMC in den dafür vorgesehen Schacht schieben und über den Simatic-Manager in Datei->S7 Memory Card -> löschen die Karte komplett löschen. Dann müsste es wieder funktionieren.

    zu den Analogeingängen:
    ändern sich die Werte bei jedem der Potis oder nur bei einem?

    Gruß
    Andreas
    Wirkich innovativ ist man nur dann, wenn mal was daneben gegangen ist.
    (Woody Allen)

  5. #5
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    88
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ich habe leider kein PG... aber falls jemand in wels und umgebung (Oberösterreich) so etwas hat, bitte hier melden..

    Ich hab auch bei Siemens bereits nachgefragt... laut denen müsste ich eine neue Karte kaufen ?!

    das mit den potis weiss ich jetzt nicht sicher, aber ich denke es ändern sich die Werte bei jedem der Potis....

  6. #6
    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    108
    Danke
    112
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    ^^leider komme ich mitten aus Deutschland, habe aber ein PG
    wir können es gerne auch posttalisch machen
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat

  7. #7
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Postweg wäre auch etwas was ich anbieten könnte. Oder frag einfach mal bei deinen Siemens-Vertreter nach ob er es organisieren kann, über die Vertreter geht es meistens einfacher und unkomplizierter als über die Hotline.
    Wirkich innovativ ist man nur dann, wenn mal was daneben gegangen ist.
    (Woody Allen)

  8. #8
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    88
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    das ganze ist ein Schulprojekt...
    ich werde das ganze nächsten Montag mal mit meinem Lehrer besprechen und melde mich dann wieder... aber erstmal vielen Dank für das Angebot!

    mfg
    neibeck

  9. #9
    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    45
    Danke
    21
    Erhielt 20 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Es gibt noch die Möglichkeit die Karte neu zu formatieren, das hat mir schon oft geholfen.

    Simatic MMC Tools.zip
    Zitieren Zitieren MMC Karte defekt  

  10. #10
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Funktioniert das mit dem Formatieren über ein normales Kartenlesegerät? Dann würde mein PG ja seine letzte Daseinsberechtigung verlieren

    Und gibts sowas auch zum Aufspielen von FW-Updates auf MMCs ?
    Wirkich innovativ ist man nur dann, wenn mal was daneben gegangen ist.
    (Woody Allen)

Ähnliche Themen

  1. [Biete] CPU 315-2 PN/DP + MMC 512kB + 24VDC/5A
    Von PN/DP im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 17:19
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 12:57
  3. Biete: Simatic MMC 512kb 2 mb 4 mb 8 mb
    Von themystery im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 08:09
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 20:41
  5. MMC Karte defekt
    Von Lazarus™ im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •