Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: RAM nach ROM kopieren geht nicht

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hoffe, ihr habt da mal einen Tip für mich.

    S7-300 CPU 614
    Step 7 V5.3 auf Laptop mit PC-Adapter.

    Ich kann ein Programm ich die S7 laden und auch einwandfrei ausführen.

    Will ich aber die Funktion "RAM nach ROM kopieren" nutzen, dann erscheint folgende Fehlermeldung :
    "(8104) Der Dienst ist auf der Baugruppe nicht implementiert oder es wird ein Telegrammfehler gemeldet."

    Eine Memory Card ist nicht gesteckt.

    Hat die CPU kein internes EEPROM oder Flash ?

    Pufferbatterie ist OK, aber trotzdem verliert die CPU das Programm bei Spannungsausfall.
    (Die Anzeige "BATF" leuchtet nicht).
    Das interne RAM scheint wohl nicht batteriegepuffert zu sein. Die interne Uhr läuft weiter bei Netzausfall ...

    Eine Memory Card 64K habe ich zwar, aber sobald ich diese einstecke gibt´s einen geht die "SF" auf Rot und die CPU wird vom PG nicht mehr gefunden.
    Erst nach ziehen der Speicherkarte und URlöschen / Spannung aus-ein geht´s wieder.

    Leider habe ich keine Anleitung für die CPU 614 gefunden.

    Besteht noch Hoffnung ???

    Gruß Andreas
    Zitieren Zitieren RAM nach ROM kopieren geht nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    922
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Hi,

    deine CPU unterstützt diese Funktion nicht.

    Gruß Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    Dark Dragon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Traurig !
    Wenn man bedenkt, dass meine alte S5 100U Das Programm auch bei Netzausfall per Batterie behält und sogar Flash-Eproms beschreiben kann ...

    Die Memory Card der S7 kann ich nicht beschreiben und das AG offensichtlich auch nicht.

    Aber ich nehme an, eine CPU 314 oder 315 kann bei Netzausfall das Programm behalten ???

    Ansonsten wird wohl eine externe USV herhalten müssen.

  4. #4
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Also ich denke schon, dass die CPU 614 die Funktion "RAM nach ROM" kopieren unterstützt.

    Wenn nach dem Stecken der Memory Card keine Verbindung zwischen CPU und PG möglich ist, dann weil die CPU nach einer Änderung des Speicherausbaus ein Urlöschen anfordert. Also den BA-Schalter einmal kurz auf MRES, damit wird das Urlöschen angestossen.
    Danach sollte der Zugriff mit "Anwenderprogramm auf MemoryCard laden" möglich sein und natürlich auch "RAM nach ROM" kopieren.

    Viel Erfolg.

    Gruß
    raika
    Rainer Kandziora
    Grollmus GmbH
    Qualität in SIMATIC Schulungen
    E-Mail: mailto:Rainer.Kandziora@grollmus.de
    Internet: http://www.grollmus.de

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    406
    Danke
    129
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Das einzige was ich braucbares über die CPU614 gefunden habe:


    Operating system updates for S7-614 CPUs:

    http://support.automation.siemens.co...39&treeLang=en

    Diverses:

    http://support.automation.siemens.co...39&treeLang=en

    Naja,eventuell mal bei Siemens direkt anfragen....irgenwie muss es ja funktionieren.
    Die haben sicher keine CPU gebaut wo man nach jeden Spannungsausfall das Programm laden muss....

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Kann ja sein das ich etwas falsch interpretiere:

    In deinem Eingangspost schreibst du:
    Eine Memory Card ist nicht gesteckt.

    In deiner ersten Antwort:
    Die Memory Card der S7 kann ich nicht beschreiben und das AG offensichtlich auch nicht.

    Jetzt definitiv gefragt:
    Hast du eine Memory-Karte in der CPU oder nicht?
    Falls nicht, kann auch die Funktion RAM nach ROM nicht funktionieren, da das ROM die MemoryCard ist.

    Zu deiner Eingangsfrage:
    Die Siemens-CPU's habe für gewöhnlich kein integriertes EEPROM/Flash.
    Deshalb benötigen die älteren ja eine Batterie und/oder eine MemoryCard.
    Wäre aber auch möglich das die 614 in dem Punkt spezieller ist.

    Das die CPU mit MC auf Störung geht, kann auch daran liegen das auf der Karte halt
    irgendwas gespeichert ist, was deiner CPU nicht passt. (Hatte ich letztens auch, allerdings mit einer MMC).


    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (06.05.2007 um 16:23 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    922
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Betriebselektriker28 Beitrag anzeigen
    Naja,eventuell mal bei Siemens direkt anfragen....irgenwie muss es ja funktionieren.
    Die haben sicher keine CPU gebaut wo man nach jeden Spannungsausfall das Programm laden muss....
    Na ja, wie schon erwähnt, entweder du steckst eine Pufferbatterie um deinen RAM zu puffern oder du verwendest eine Flashkarte, die du aber nicht mit RAM nach ROM kopieren beschreiben kannst. Verwende einen Prommer oder ein PG.

    Nochmals: Deine CPU unterstützt diese Funktion nicht !!!!!
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  8. #8
    Dark Dragon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @ RaiKa :

    Wenn nach dem Stecken der Memory Card keine Verbindung zwischen CPU und PG möglich ist, dann weil die CPU nach einer Änderung des Speicherausbaus ein Urlöschen anfordert.
    Laut Diagnosepuffer ist dies der Fall

    Also den BA-Schalter einmal kurz auf MRES, damit wird das Urlöschen angestossen.
    Das funktioniert leider nicht. Die Störung "SF" erlischt kurz,
    Reset erfolgt und danach ist "SF" wieder rot und "STOP" blinkt langsam.

    Danach sollte der Zugriff mit "Anwenderprogramm auf MemoryCard laden" möglich sein und natürlich auch "RAM nach ROM" kopieren.
    Leider nein. Ich habe schon so einiges versuchr. Aber mit gesteckter Memory Card meldet sich die 614 komplett vom MPI Bus ab. Das PG verliert die Verbindung solange, bis ich ohne Karte resette.




    Punkt 6 : Einschalten der S7 ohne MC.
    Punkt 5 : Stecken der MC.

    Mehrere Versuche mit dem Schalter URLÖSCHEN tauchen nicht im Protokoll auf !

    Punkt 2: Ziehen der MC und resetten durch Schlüsselschalter auf "MRES"

    Punkt 1 : PG findet das AG wieder



    @ MSB:

    In deinem Eingangspost schreibst du:
    Eine Memory Card ist nicht gesteckt.
    Ja, DA war sie auch nicht gesteckt und ich hatte eine Verbindung PG <-> AG.


    In deiner ersten Antwort:
    Die Memory Card der S7 kann ich nicht beschreiben und das AG offensichtlich auch nicht.

    Jetzt definitiv gefragt:
    Hast du eine Memory-Karte in der CPU oder nicht?
    Genau gesagt: Ich habe sie momentan daneben liegen.
    Ich habe die Zustände mit gesteckter und gezogener Karte dargestellt.

    Und ich war mir nicht sicher, ob zum RAM -> ROM kopieren eine Memory Card zwingend erforderlich ist. Oder ob die CPU auch ein internes ROM /EEPROM hat.
    Deswegen habe ich das so geschrieben.


    Zu deiner Eingangsfrage:
    Die Siemens-CPU's habe für gewöhnlich kein integriertes EEPROM/Flash.
    Deshalb benötigen die älteren ja eine Batterie und/oder eine MemoryCard.
    Aha !
    Trotzdem wundert mich, dass das RAM nach Netzausfall trotz Pufferbatterie leer ist.

    Wäre aber auch möglich das die 614 in dem Punkt spezieller ist.
    Die Dokus, die ich gefunden habe sind diesbezüglich leider mehr als dürftig.

    Das die CPU mit MC auf Störung geht, kann auch daran liegen das auf der Karte halt
    irgendwas gespeichert ist, was deiner CPU nicht passt. (Hatte ich letztens auch, allerdings mit einer MMC).
    Vermute ich auch. Oder die MC ist defekt. Leider kann ich das nicht testen.

    Gruß Andreas

  9. #9
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    habe eine ältere 314er mit ähnlichen Problemen.
    Ich habe die Speicherkarte mit Hilfe vom PG urgelöscht.
    Danach war alle wieder in Ordnung.

    MFG
    Bitverbieger

  10. #10
    Dark Dragon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tja ... leider habe ich nur S5 - PG´s, die E(e)proms schießen können. PG675 und PG750.
    S7 Memorycards ... sieht schlecht aus.

    Habe noch ein paar mal rumprobiert ...



    Zwischen 2 und 1 wurde wieder die MC gezogen und der Diagnosepuffer wurde ausgelesen.
    Irgendwas auf der Karte scheint die CPU nicht zu mögen.
    Geändert von Dark Dragon (06.05.2007 um 21:36 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 15:17
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:04
  3. FB nach FX kopieren
    Von -Andreas- im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 09:22
  4. Ram nach Rom kopieren ??
    Von NoUser im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 08:01
  5. FB alleine geht, FB 2x geht nicht?
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •