Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Touchpanel_Rezepte

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    HI,

    hab da einige Fragen zum Thema Touchpanel an einer S7 über Profibus:

    Was sind Rezepte und wozu benötigt man diese?
    Gibt es Besonderheiten beim Einrichten in der Harware Konfig?
    Werden TPs im allgemeinen als Slave eingerichtet?
    Wie wird das Signal einer Schaltfläche am einfachsten in die CPU gebracht (programmtechnisch)?

    Wäre für schnelle Antworten sehr verbunden.

    MFG ST
    Zitieren Zitieren Touchpanel_Rezepte  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von steffen2310 Beitrag anzeigen
    HI,

    hab da einige Fragen zum Thema Touchpanel an einer S7 über Profibus:

    Was sind Rezepte und wozu benötigt man diese?
    In einem Rezept werden die Daten des zu fahrenden Produktes gespeichert, ganz einfach gesagt, man kann es mit Programmen vergleichen, die aber im Panel gespeichert werden. Hat den Vorteil, man verliert keine Daten, wenn die SPS irgendein Problem hat, Nachteil, man kann nicht so einfach mit dem PG auf die Daten zugreifen. Ist ein komplexes Thema
    Gibt es Besonderheiten beim Einrichten in der Harware Konfig? Nein.
    Werden TPs im allgemeinen als Slave eingerichtet?Ja.
    Wie wird das Signal einer Schaltfläche am einfachsten in die CPU gebracht (programmtechnisch)? Als Bit in einem DB

    Wäre für schnelle Antworten sehr verbunden.

    MFG ST
    Hilft dir das?
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    steffen2310 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hilft schon mal. danke.
    zu rezepte: damit hab ich in meiner ausbildung nur einmal was tu gehabt. dabei wurden die rezepte eingespielt um die Standartoberflächen zu bekommen, wenn ich mich recht erinnere. bei uns gibt es einen standart nachdem alle oberflächen gleich aufgebaut werden müssen.
    (Standart Software)
    Zu Schaltflächensignal: ok, daran kann ich mich erinnern. Also quasi
    DB10.dbx4.0 als Beispiel.

    Nur wie wird der passende DB zum Touchpanel generiert, oder wie wird im Visualisierungsprogramm der DB in welchen die Daten geschrieben bzw gelesen werden definiert???

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    ProTool oder WinCC flex?

    Den DB erstellst du in S7 mit z.B. rechte Maus, neues Objekt, Globaldatenbaustein.

    Den kannst du aufbauen wie du möchtest.

    Den Touchtasten gibst du dann, wenn das Panelprojekt in S7 eingebunden ist, einfach symbolisch die Adresse, ist ein langer Weg das hier zu schreiben, ist aber fast logisch. Hast du die SW vor dir?
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #5
    steffen2310 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    leider ned. hab nur WIN SPS daheim, aber ich kenn mich in der bedienung von STEP 7 schon recht gut aus. denk mal pro tool wird wohl zur visu verwendet.
    wie symbolisch die adresse geben meinst du dann in der einstellung einer schaltfläche den DB10.dbx4.0 (nur ein beispiel)... angeben?

  6. #6
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Bsp.

    DB100

    Code:
     
    DBX0.0    TouchTaste_Start
    DBX0.1    TouchTaste_Stopp
    ProTool ist in Siemens S7 integriert.

    Touchtaste Eigenschaften, neue Variable, symbolisch --> im Auswahlfenster den DB100 öffnen und die Variable anklicken, fertig.

    Das geht aber nur, wenn das Panel auch den Kommunikationsweg schon kennt, ansonsten kannst du anstatt symblisch auch die Absolutadresse DB100.DBX0.0 eingeben, dann musst du aber auch noch einen Symbolischen Namen in Protool eingeben.



    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu plc_tippser für den nützlichen Beitrag:

    steffen2310 (09.05.2007)

  8. #7
    steffen2310 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    super. genau das wollt ich noch wissen. hab morgen prüfungen, also EfA. hätte keine möglichkeit mehr gehabt da woanderst selber was nachzuschauen. und aus den prüfungen voher sieht man, dass immer sehr detailiert nach der programmierung gefragt wird.
    Geändert von steffen2310 (10.05.2007 um 12:16 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •