Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: CPU 315-2 PN/DP nimmt keine Systemdaten

  1. #1
    Registriert seit
    02.09.2004
    Beiträge
    108
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem und zwar habe ich eine nagelneue CPU 315-2 PN/DP und eine nagelneue Micro Memory Card alles Siemens. Nun möchte ich meine Systemdaten aus der Hardwarekonfiguration übertragen und bekomme den Fehler:
    ONLINE: Der Baustein kann nicht im Ladespeicher bzw. im Arbeitsspeicher der CPU abgelegt werden. Beachten Sie die Einschränkungen der verwendeten CPU


    EPROM: Der Baustein oder das Besy-Update ist für die restliche Speicherkapazität der Memory Card / MMC zu groß.

    Behebung:

    Benutzen Sie für diese Anwendung eine Memory Card / MMC mit größerer Speicherkapazität, sofern die technischen Daten der CPU dies zulassen.
    Also ich weiß nicht was Siemens da wieder gemacht hat, aber eine leere CPU mit leerer Speicherkarte solle eigentlich groß genug sein um die Systemdaten zu schlucken, oder ??!?!?!?!?!

    Daraus folgt dann das auch diese Fehlermeldung noch kommt:

    Hilfe zur Meldung 13:4589

    Beschreibung:

    Die Systemdaten wurden gar nicht oder nur zum Teil auf die Baugruppe übertragen.
    Mögliche Ursachen:

    · Es fehlt im realen Ausbau der Station die Baugruppe, die den genannten SDB benötigt.

    · Die Baugruppe ist zwar vorhanden, hat aber möglicherweise einen falschen Firmware-Stand (z. B. bei WinLC).

    Behebung:

    1. Ermitteln Sie die Fehlerursache durch den Diagnosepuffer der Baugruppe und beheben Sie den Fehler.

    2. Übersetzen Sie die Systemdaten erneut.

    3. Wiederholen Sie den Ladevorgang.

    Kann mir damit einer helfen???
    Gruß M-Arens
    Zitieren Zitieren CPU 315-2 PN/DP nimmt keine Systemdaten  

  2. #2
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo M-Arens

    Geht die CPU online ohne Programm ?

    CPU online
    Baustein Container online öffnen
    Alle Bausteine markieren und löschen.
    CPU Urlöschen
    Schalter auf der CPU nach unten LED blinkt
    Schalter auf RUN, die CPU sollte ohne Programm in den RUN Modus gehen.
    Baustein Container online öffnen
    Es sollten nur die System Bausteine zu sehen sein
    hoffe es hilft dir weiter

    mfG
    hg

  3. #3
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es sieht so aus, als würde die CPU die Speicherkarte nichtt erkennen.
    Wenn Du keine Karte steckst, kommt dann dieselbe Fehlermeldung?

    Gruß
    raika
    Rainer Kandziora
    Grollmus GmbH
    Qualität in SIMATIC Schulungen
    E-Mail: mailto:Rainer.Kandziora@grollmus.de
    Internet: http://www.grollmus.de

Ähnliche Themen

  1. WINCCF nimmt kein Komma an
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 09:25
  2. ET200 nimmt keine x.4 - x.7 adressen an
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 17:53
  3. fehlende Systemdaten
    Von Headman im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 03:07
  4. Systemdaten auslesen/schreiben
    Von first_automation im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 16:46
  5. Instanz DB nimmt keine Änderung an
    Von kirk42 im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 21:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •