Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: FB 42 Schrittregler

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es heißt ja man muss den FB 42 CONT_S in einem Weckalarm OB, am besten OB 35 aufrufen. Kann man stattdessen dort auch die einzelnen FC's aufrufen in denen ich die FB 42's, die ich verwende, aufgerufen und parametriert hab?

    danke im voraus für Hilfe

    Mfg
    Zitieren Zitieren FB 42 Schrittregler  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Ja, man kann...
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PeterEF für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (15.05.2007)

  4. #3
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    danke erstmal,

    nun hab ich die FB’s aufgerufen und möchte meine parameter übergeben, da gibt es nun zum beispiel den instanzdatenbaustein des Reglers. Kann ich trotzdem aus anderen Bausteinen datenwörter an die eingänge und ausgänge des reglers legen? Und was passiert dann mit den einstellungen im “PID parametriern“ Tool von siemens, da stehen ja werte drin die ich dann nicht benötige für den regler, werden die dann überschrieben?

  5. #4
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn du eigene Parameter-DB verwenden willst, würd ich zunächst den Regler ohne Übergabenparameter mit dem Tool von Siemens beobachten und einstellen.
    Sobald der genügt schnell und Stabil ist kannst du deinen Paramter-DB aufrufen und an den Eingängen aufschalten. Die gefundenen Werte lassen sich dann als Anfangswerte im Parameter-DB eingeben.
    Vorteil: Auch nach einem CPU-Tausch sind die Werte sofort wieder verfügbar.

    hth

  6. #5
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    beim mir sieht dass zurzeit so aus:

    CALL FB 42 , DB102

    COM_RST :=
    LMNR_HS :=
    LMNR_LS :=
    LMNS_ON :=
    LMNUP :=
    LMNDN :=
    PVPER_ON:=
    CYCLE :=
    SP_INT := DB33.DBD56
    PV_IN := DB33.DBD54
    PV_PER :=
    GAIN := DB33.DBD64
    TI := DB33.DBD66
    DEADB_W := DB33.DBD72
    PV_FAC :=
    PV_OFF :=
    PULSE_TM:=
    BREAK_TM:= DB33.DBD82
    MTR_TM :=
    DISV := MD230
    QLMNUP := A1.5
    QLMNDN := A1.6
    PV :=
    ER := MD220

    kann man das so machen?

  7. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Nein,
    kann nicht funktionieren, weil DB33.DBD54 ein Teil von Db33.DBD56 ist.
    Die S7 adressiert byteweise, die S5 wortweise.

  8. #7
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    oha, jetzt bin ich verwirrt

    wie kann ich denn dann die parameter des ehemals s5 DB33 für die Regelung nutzen?

    DB33.DBB54 nimmt er ja nicht an

    und im DB 33 gehn die adressen 0.0, 2.0, 4.0, 6.0 .....
    Geändert von geduldiger (15.05.2007 um 10:30 Uhr)

  9. #8
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Die Parameter in der S5 sind je nach Regler Festpunktzahlen oder Gleitpunktzahlen.
    Wieso machst Du nicht einen neuen DB33 und trägst die Parameter dort ein?
    oder lass die Parameter ganz weg, und beschreibe den InstanzDB vor dem Aufruf.

    zB:

    L 23.0 //Sollwert
    T DB102.SP_INT

    L 12.0 //Verstärkung
    T DB102.GAIN

    usw.


    Dann FB aufrufen!

    Zusätzlich kannst Du die Variablenzuweisung vorübergehend als // kommentieren und mit dem Optimierprogramm werken bis Du die gewünschte Prozessoptimierung erreicht hast.

  10. #9
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    das mit L 23.//sollwert und so funzt glaub ich net weil sich die werte ja wärhrend des programmablaufs ständig ändern, deswegen ja auch z.B. der DB 33 wo solche werte gespeichert werden, und noch fünf weitere für die anderen regler.

    das mit dem DB33 neu schrieben, meinst du damit, dass ich quasi z.B. das, was an der stelle 2.0 im DB steht im neuen DB33 an die stelle 4.0 schreibe und immer so weiter in 4er schritten? und müsste ich das nicht mit allen konvertierten DBs anstellen?

  11. #10
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kenne das bestehende Programm nicht, aber:
    an der Stelle Deines alten Programmes wo der DB33 beschrieben wird kannst Du ja auch den DB102 beschreiben.

    L 23.0 war ja nur ein Beispiel.

    Vielleicht verstehe ich das Problem aber nicht.

Ähnliche Themen

  1. PID-Schrittregler selbst programmieren
    Von aepick im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 18:34
  2. 3-Punkt-Schrittregler mit S7-1200
    Von rightsaidtim im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 18:09
  3. Reglereistellung PI- Schrittregler
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 21:21
  4. Schrittregler FB42
    Von churchill im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 19:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •